Routing-Tabelle: local_gateway

#1

Hallo,
ich bin neu in der Community und benötige Hilfe bei der Firmware 5.0.5.
Mit der o. g. Tabelle werden keine Verbindungen ins lokale Netz zugelassen.
Routing-Tabelle%20local_gateway

Wie erreiche ich einen DNS-Server der nicht auf dem Standardgateway liegt?
Mit “ip route add 172.17.2.17 dev br-wan table local_gateway”, falls 172.17.2.17 mein DNS-Server ist?
Wie bringe ich dies der Box bei?

Dieselben Einstellungen verhindern auch die Verbindung zu alle unter “Verbindungen zu diesem Router via WAN-Interface” angegebenen Diensten wie z. Bsp. ssh.
Sollte ich also den kompletten IP-Bereich freigeben?

Viele Grüße,
Thomas

#2

Grüsse Thomas,

generell musst du bei den Firewall Regeln nichts ändern die Firmware ist vorkonfiguriert, einfach den WAN Port mit einem DHCP versorgten LAN Port deines ISP Routers verbinden.
Welche IP Adresse vergibt dein Router 172 ist ungewöhnlich für einen Standard Anschluss.
Verbindungen ins dein Lokales Netz vom FF Router aus sollen auch nicht sein. Lediglich der Weg über dein ISP Router.
Der Freifunk DNS ist 10.200.0.4 dieser ist unter System “Standard” eingetragen, darunter bei Fallback DNS kannst du noch einen deiner Wahl einstellen.

MFG Caleb / Daniel

#3

Danke,

stimmt, in 99,9% der Fälle ist alles ganz fein mit den Einstellungen. Aber an diesem Standort beziehe ich Internet von einem Pÿur Anschluss (Pure Speed 400 mit fester IP) über zwei Funkstrecken mit jeweils 2 Ubiquiti LiteBeam 5AC 23 und NanoBeam 5AC 19.
DNS mache ich über DSL 6000 RAM, da Pÿur die DNS Anfragen und Antworten verändert. 10.200.0.4 auch an die über LAN angeschlossenen UbiQuiti UniFi AP AC LITE zu verteilen hört sich gut an.
Meine Lösung wird aber sicherlich ein 0815 NAT Router sein.

MfG Thomas

#4

Grüsse,

wo genau hängt es denn dann da jetzt bzw. wo brauchst du noch Hilfe?

Mfg

#5

Hallo,

das Problem ist lösbar durch einen NAT-Router, ist nicht schön aber wird sicher laufen.

-> DNS-Server auf das Standardgateway dann läufts.

-> Brauchst du nicht.

-> nein, Firmware ist für DAU’s

Danke für deine Antworten, das Problem lässt sich so lösen.

Grüße Thomas.