Sind die Clients hier wohl wirklich aktiv?

Mal eine Verständnissfrage:
.
Ich sehe oft Nachts Koten mit n Clienten aber wahrscheinlich NULL Trafik wie in dem o.a. Bild. Es ist unwahrscheinlich das so viele Leute morgens um 3:00 „Nachtschicht“ machen.
.
Wie kann ich das verstehen?
.
Fragt
Dieter

Das können Gastro-Locations, die Handys der schlafenden Nachbarn, oder eben doch das feiernde Fußvolk sein.
Vielleicht hast Du mal ein Beispiel mit dem Namen eines Knoten, dann kann man das sicher schnell auflösen.

3 Likes

FF-DO-Adlerstrasse-002 & *-001 / c4:6e:1f:ff:28:0b
.
Das ist soweit ich weiss ein Flüchtlingsheim.
Ich vermute das inaktive Clients eingebucht bleiben
Wollte das aber mal genau wissen:-)
.
Gruss
Dieter

Natürlich, genau wie bei deinem wlan Zuhause auch. Das Handy bleibt online solange es in Reichweite ist.

So soll das sein, viel Traffic macht es nicht, bleibt aber im Hintergrund mit seinen Mailservern, WhatsApp und was auch immer sporadisch in Verbindung.

das ist so nicht richtig. iphones und androids legen idr. alle ihr wlan schlafen nach ein paar minuten und switchen auf cell data.

ich finde eine hohe client anzahl in einem flüchtlingswohnheim aber auch nicht unwahrscheinlich um die uhrzeit.

Stimmt, das ist ja immer eine der ersten Sachen die ich bei meinem Telefon umstelle.

Ich denke auch die Zahlen sind realistisch.

Da stellt sich auch noch die Frage ob in einem Flüchtlingsheim nicht evtl. viele Leute mobile Daten deaktivieren weil sie keinen entsprechenden Vertrag / Volumen haben, dann wird das Handy vermutlich WLAN aktiv lassen…

1 Like

Unter Android kann man das generell so einstellen, hab ich z.B. auch, da das Handy nachts am Ladekabel hängt und ich dadurch Daten spare. Ob iOS das mittlerweile auch beherrscht, weiß ich nicht.

Solange mein Handy in einem WLAN hängt ist es mir relativ egal ob es Datenvolumen spart. Nur auf Reisen schalte ich WLAN und 3G nachts aus.