Statistik Rhein-Sieg in Wupper Map

Hallo @phip

Hab ich da was an der nodes.json kaputt gemacht oder liegt es an dir? :wink:

http://statistik.freifunk-wuppertal.net/tro.html

http://statistik.freifunk-wuppertal.net/bcd.html
Burscheid ist auch kaputt
Bei uns wurde aber auch neulich der Link von alten API verschoben und möglicherweise noch nicht bei den Statistiken eingepflegt

tro holt sich das Bild aus http://map.freifunk-troisdorf.de/nodes/globalGraph.png
hef aus http://map.freifunk-hennef.de/nodes/globalGraph.png (läuft) und GL aus http://alt.map.gl.wupper.freifunk-rheinland.net/nodes/globalGraph.png (läuft)

bitte um die neue Url für Troisdorf

1 Like

@phip mach aus dem http ein https dann sollte es wieder funktionieren.

dieses „s“ ist gestern eingepflegt worden. die Bildchen sollten nun sichtbar sein.

danke!
ich glaube, auf http://map.wupper.freifunk-rheinland.net/ fehlt auch das „s“, wenn es darum geht, die Troisdorfer Nodes anzuzeigen. macht diese Map @DSchmidtberg?

https://map.wupper.freifunk-rheinland.net
404

https://map.freifunk-troisdorf.de/nodes.json

Wird Montag behoben.

Wird Montag behoben wenig wieder an ein Terminal komme.

1 Like

Hi @DSchmidtberg, @phip,

Damit auf der Wupper Map mal wieder alle Nodes aus dem Rhein Sieg Kreis zu sehen sind, habe ich mal die jsons aus dem RSK gemerged und in eine json gekippt.

Ich würde vorschlagen [TRO] aus der Map zu nehmen und dafür [RSK] mit dieser json einzubinden: http://map.freifunk-rhein-sieg.de/nodes.json

Da ist [TRO], [HEF] und [RSK] drin

2 Likes

da es unterschiedliche Broadcastdomänen sind, möchte ich lieber direkt die Json-Dateien erhalten, statt sie schon verdaut und vorgekaut zu erhalten, da wir das ja selbst auch noch verdauen und vorkauen. Bitte sendet den Link zu diesen Json-Dateien.

Hi @phip,

kein Problem. Ihr dürft natürlich gerne selber verdauen.

TRO: https://map.freifunk-troisdorf.de/nodes.json
HEF: http://map.freifunk-hennef.de/nodes.json
SU: http://map.freifunk-rhein-sieg.de/nodes.json

na Toll … noch mehr Probleme … und das auch noch zu den Bestehenden …

Problem 1 – Debian Wheezy … das muss wohl erstmal so

weitere Probleme:

$ wget -O - http://map.freifunk-troisdorf.de/nodes.json
--2015-09-08 16:57:19--  http://map.freifunk-troisdorf.de/nodes.json
Resolving map.freifunk-troisdorf.de (map.freifunk-troisdorf.de)... 5.9.174.75
Connecting to map.freifunk-troisdorf.de (map.freifunk-troisdorf.de)|5.9.174.75|:80... connected.
HTTP request sent, awaiting response... 301 Moved Permanently
Location: https://map.freifunk-troisdorf.de/nodes.json [following]

durchaus Legitim und bis jetzt iO

--2015-09-08 16:57:19--  https://map.freifunk-troisdorf.de/nodes.json
Connecting to map.freifunk-troisdorf.de (map.freifunk-troisdorf.de)|5.9.174.75|:443... connected.
ERROR: The certificate of `map.freifunk-troisdorf.de' is not trusted.
ERROR: The certificate of `map.freifunk-troisdorf.de' hasn't got a known issuer.

Was kann ich da machen?

Bei Hennef verschluckt das Skript sich tierisch …

SU macht keine Probleme

Versuchs mal hier mit @phip

wget -N --no-check-certificate https://map.freifunk-troisdorf.de/nodes.json

Ging bei mir ja nicht, ich musste curl nehmen.

Aber mal was anderes. Kann ich von der Domäne Wupper eine nodes.json im Meshviewer Format (also im Format des neuen ffmap backend) bekommen?

Die Daten aus Troisdorf, Rhein Sieg und Hennef die @phip bekommt sind im Meshviewer Format. Was anderes generiere ich in Zukunft garnicht mehr.

Was @phip daraus macht weiß ich nicht

Für mich wäre das für die Counts Seite wichtig, dann könnte ich Wupper nämlich auf das neue Format umstellen und würde mehr verwertbare Infos bekommen. Dann müsste ich Wupper auch nicht debuggen, aktuell stimmen die Werte nämlich nicht mehr.

1 Like

es ist aus Ressourcenmangel nicht geplant eine Umstellung auf den Meshviewer in naher Zukunft zu vollziehen.

Aber ich habe euch doch eine eigene Mapserver Maschine zur Verfügung gestellt (service.wupper.ffrl.de). Woran mangelt es denn? Scripte zum Mergen etc. können wir euch geben, die haben wir fertig.