Statistiken in der Freifunk Map

Die Map der Aachener Community hat eine schöne Statistik, was ist nötig dieses Feature in einer Map nachzurüsten?

CC:
@MrMM @monty

Das hat @monty eingebaut.

Wenn ich mich nicht täusche ist es dieser Branch in unserem Fork des meshviewer:

@monty will da wohl noch etwas hübsch machen und dann geht das ganze als pull request ans original von @tcatm

Aber Vorsicht, der Map und Statistik Server verbrennt bei uns inzwischen fast die Leistung von zwei Supernodes.

1 Like

Das war bei uns in Wupper auch so … dann haben wir die Bildchen nur ein mal pro Stunde generiert … et voila: 0,08 Last

Wir bleiben bei minütlich, das ist schicker :blush:

Die Hardware kann aufgrund ihres Standortes so oder so nur für Nebendienste verwendet werden.

1 Like

Und zur präventiven Shitstormvermeidung noch eine wichtige Anmerkung: Wir nutzen bekanntlich keine vom Verein finanzierte Hardware, also fallen durch die „Spielerei“ keine Kosten an… :wink:

So ist es :slight_smile:

Kann man so sagen, allerdings wird’s nachher ein Patch werden, es gibt ja leider kein öffentliches Entwicklungs-Repository mehr. Deshalb kann’s auch noch ein bisschen dauern, da ich auch noch die Anbindung an Graphite oder InfluxDB ins ffmap-backend einbauen möchte.
Momentan werden die Statistiken per Bash-Script mittels jq und curl an Graphite übergeben.

In der bisherigen Statistik-Lösung wurden für alle Knoten pauschal JSON-Daten erzeugt und vorgehalten, was dann auch ursächlich für die hohe Auslastung war.

Aktuell werden die Daten on-the-fly bei Graphite (oder InfluxDB) abgefragt, so dass es zukünftig keine Performance-Probleme mehr geben dürfte.

Bin sehr interessiert, diese Statistiken zu testen. Gibt es eine Demo, wo man sich das ansehen kann? Und/oder die Möglichkeit, das selber zu installieren?

1 Like

baue gerade die Map für Freiburg neu und würd das auch gern probieren …
ich kann zwar auch einfach das aus Aachen nehmen, würde aber am liebsten doch die angedachte mainstream variante nehmen, seh nur den wald vor lauten bäumen nicht, so scheints…
Testweise läufts auf der Freiburger Seite (seit Nov.2015) mit der freifunk-karte.de als Hauptkarte und dem meshviewer als der info 2. Karte

Falls ihr eine Integration in Prometheus möchtet, eine Gluon-basierte Firmware benutzt und announced nicht aktiv ausgebaut habt könnt ihr auch den gluon-collector von mir benutzen. Funktioniert bereits, erstellt passende Daten für den meshviewer, exportiert Daten zu Prometheus und man kann auch Daten zu einzelnen Nodes abfragen.
Da es in golang geschrieben ist, ist es auch super einfach zu deployen (halt eine statisch gelinkte Datei).

Moin

ich bastel gerade an einem Statistik Modul die die selben Daten als Grundlage nutzt wie der Meschviewer. Sobald es einen lauffähigen Stand hat gebe ich bescheid. Das könnte dann auch jeder nutzen :wink:

Aber nicht auf PHP/RRDtool Basis oder?

Doch auf PHP/RRD Basis warum ?!
Ist fast feritg