Suche nach Colocation und IP-Transit mit BGP

Wir haben vor 3 Wochen zwei Server im Colo Bunker Bonn untergebracht. Vor dem Einbau hatten wir zwei BGP-Sessions pro System für IPv4 und IPv6 mit den Verantwortlichen abgestimmt. Die Einrichtung dieser Sitzungen hat in den vergangenen Wochen seitens des Colo Bunker nicht geklappt. Neben der technischen Realisierung der BGP-Sessions hat der Provider ein Problem mit den zu erwartenden min. 20TB Traffic pro Monat.

Aus diesen Gründen ist es notwendig Rackspace und IP Transit in anderen RZs zu suchen.

Ich halte es für sinnvoll dazu ein Schreiben zu verfassen, welches wir an verschiedene Provider senden können um nach Unterstützung durch Höheneineiten und IP-Transit für den Freifunk Rheinland e.V. zu fragen.

Für diese Unterstützung kann der Verein Spendenquittungen ausstellen.

Einen groben Entwurf im Telegrammstil habe ich in folgendem Pad platziert:
http://pad.freifunk.net/p/lFdDcW8kYU

Ich benötige eure Unterstützung bei der Formulierung des Schreibens. Bitte schaut einmal drüber und bringt Ideen mit ein. Es wäre gut, wenn es bis Mittwoch fertig werden würde.

2 Likes