Test Firmware 8.1.3

Testing Firmware 8.1.3.

Diese Test Firmware beinhaltet weitere Verbesserungen. Sie soll in Kürze in eine neue Release führen.

Änderungen seit der letzten Release 8.1.0:

  • Verbesserung des automatischen Gateway-Wechsels. War zu häufig, und führte zu Unterbrechungen (bmxd)
  • Es werden mehr Wifi-Kanal-Informationen in der Oberläche angezeigt.
  • Es wurden weitere Router aufgenommen und Router Informationen hinzugefügt, welche notwendig für Firmware Update sind.

Weitere Mediathek MT7621 Geräte aufgenommen:
https://wiki.freifunk-dresden.de/index.php/MT7621

  • GL.iNet GL-MT1300 ( 3 LAN:1 WAN (1Gbit), 2 feste kombinierte Antennen. mSD Card, USB 3.0 (1A) z.B. für LTE-Stick/Smartphones, Tethering möglich)

  • TP-Link Archer C6U v1 (aktuelle Empfehlung! 4 LAN (1Gbit): 1 WAN, 2,4Ghz und 5Ghz (AC) WLAN, 4 feste Antennen, USB 2.0 (z.B. für LTE-Stick/Smartphones, Tethering möglich))

  • TP-Link Archer C6 v3 (Eingeschränkte Empfehlung. V2 hat nur Singelcore Atheros, V4 hat SingelcoreArm und Zuwenig Flashspeicher. Im Handel werden diese Versionen unter der gleichen EAN wind gemixt. Also eher Finger weg, oder ihr seid ganz sicher das ihr einen V3.2(EU) erwischt, dann habt Spaß mit dem Gerät: 4 LAN (1Gbit): 1 WAN, 2,4Ghz und 5Ghz (AC) WLAN, 4 feste Antennen *Die Version wird nicht unterstützt, Freifunk ist nicht möglich, da dem verbauten 1 Kern ARM SoC nur 4 MB Flash zur Verfügung steht. Danke TP-Link :()

In naher Zukunft hoffentlich:

  • TP-Link RE650 v2 und v1 (Steckdosenrouter mit 4:4x4 ac und 4:4x4n MIMO)
  • Renkforcé (POE Deckenrouter)

Aktuelle Übersicht unterstützter Geräte: Router – Freifunk Dresden - Anwender-Wiki

Update von 8.1.0 wie immer komfortabel über unsere integrierte Weboberfläche möglich (da es noch eine testing-version ist, nicht automatisch :wink: ).

Solltet ihr für euer (vielleicht spezielles) Model keine Testing angeboten bekommen, bitte hier oder auf den üblichen Kanälen melden. Freifunk Dresden - Anwender-Wiki

VG

1 Like