TL-WR1043ND umflashen (webui nicht zu finden)


#1

Hallo Leute,

ich habe von meinem Chef einen TP-Link Router vom Typ TL-WR1043ND mitgebracht bekommen, den ich als Access-Point umrüsten soll.
Wenn ich diesen an den Strom hänge leuchten Power, System, WLan, USB und QSS.
Nicht leuchten tuen die Lampen WAN + LAN-Ports 1 2 3 und 4.

Wenn ich den Router 8 - 10 Sekunden resetten möchte, reagiert dieser auf diesen Reset-Versuch überhaupt nicht.

Laut meinem Chef, wurde vor Jahren von ihm irgend eine openWRT-Firmware drauf installiert worden.
Tja ich komm nicht mal auf den Router drauf, weil ich auch die IP-Adresse nicht rausfinden kann. DHCP scheint deaktiviert zu sein.

Wenn ich ein Lankabel in ein Lanport + Laptop stecke bekomme ich auch gar nicht folgende Meldung in den Netzwerkadaptern: “Unidentified Network”. Das Symbol zeigt ein rotes X an mit “Network cable” unplugged bzw. not connected.

Achja, die WLAN-Lampe ist zwar konstant an, aber ich sehe kein WLAN, dass ich connecten könnte.

Wie zum Teufel komme auf den Router drauf? Hat dieser sich evtl aufgehängt? Mein Chef meint er könnte sich in eine Art Wartemodus befinden.

Wäre Dankbar für jede Hilfe. Ich bin Neuling in dem Thema zu Routern, bzw. Embedded Devices, die man Flashen kann.

Achja, wenn ich die QSS Taste drücke, dann tut sich auch nichts.

Viele Grüsse Kai


#2

Schau dir mal dieses hier an:

Ansonsten, bist du wenn du den Router nicht mit einer Freifunk Firmware bespielen möchtest, vermutlich in einem tplink Support oder Openwrt Forum besser auf gehoben.
Desweitern Gib deinen PC eine feste IP, die meisten Router “warten” auf 192.168.1.1 +/-

Gruß


#3

Du hast also irgendein Gerät.
Was für ein Modell ist es denn?

Schau mal in folgende Threads.

(Meine Vermutung geht eher in Richtung “DDWRT ist da drauf”, aber wollen wir erstmal nicht das Schlimmste befürchten)


#4

Hi Leutz, erstmal danke für die Hilfe. Mein Hauptproblem ist halt eher, dass ich gar keine Netzwerkverbindung zum Gerät bekomme also so wie ich es auch schon geschrieben habe:

Das Modell ist: Typ TL-WR1043ND v1

“Wenn ich ein Lankabel in ein Lanport + Laptop stecke bekomme ich auch gar nicht folgende Meldung in den Netzwerkadaptern: “Unidentified Network”. Das Symbol zeigt ein rotes X an mit “Network cable” unplugged bzw. not connected”.

Adorfer, was meinst du mit:
(Meine Vermutung geht eher in Richtung “DDWRT ist da drauf”, aber wollen wir erstmal nicht das Schlimmste befürchten)


#5

Vermutlich läuft kein DHCP, vorallem wenn du bereits den config Modus des Routers aktiviert hast. bedeutet du bekommst keine IP und musst somit deinem PC eine feste IP geben, vermutlich sowas wie 192.168.1.55
Als nächstes kannst du wahrscheinlich auf 192.168.1.1 oder sowas auf die Weboberfläche zu greifen. Wenn das nicht funktioniert solltest du die tftp Methode probieren. Ggf. Schau Mal in die Handbücher zum Gerät.


#6

Oder mal den WAN Port in ein Netzwerk mit DHCP Server verbinden … vielleicht zieht er sich eine IP und ist erreichbar.

Ansonsten mal den 30/30/30 Reset probieren, oder im TP Link handbuch nachlesen was zum thema Hardreset drinsteht.


#7

Nein, Dein Problem ist, dass Du nicht richtig liest, was man Dir schreibt.
Oder aber Du beantwortest die aufgetretenen Probleme so, dass kein Zusammenhang mit der vorgeschlagenen Lösung erkennbar ist.

Damit meine ich, dass die oben vorgeschlagene Methode nicht möglich ist, wenn jemand den Bootloader auch noch getauscht hat, was bei DD-WRT möglich/wahrscheinlich wäre.