TP-Link TL-WR841N v13 wird in DE ausgeliefert

Hallo,

den v13 Router würde ich einfach zurückschicken.

Als Alternative gibt den WR1043 der kostet ca. 32€ + Versand.

Vorteil hat mehr Speicher als ein WR841.

Am besten schaust du was deine community für Hardware unterstützt.

Danke für die schnellen Antworten. Ich werde ihn zurück senden. Bei ebay habe ich das hier gefunden: eBay-Artikelnummer: 401197132092
Der sollte eigentlich funktionieren, zumal die Beurteilungen der Käufer darauf schließen lassen, dass es so ist.

Heyho,
erschrocken lese ich die Diskussion hier, natürlich nachdem ich mir neue 841er bestellt habe. Wollte ja mal wieder etwas aktiver werden. Ich hoffe, ich bekomme noch 12er, mal schauen. Aber generell:

Jetzt gibt es neben an noch den „Alternativen für…“ Thread und auch dort kommt man nicht wirklich auf einen Nenner, der ist auch im Juni stehen geblieben. ALso stehe ich hier und frage mich: Was im Rahmen um 20-25 Euro ist denn zukunftssicher (Stichwort 4MB Flash Ram zu wenig für die Zukunft)?

Für den WR841v13 besteht derzeit keine Hoffnung auf rasche Erfolge.
Die Fallstricke sind allem Anscheinnach noch erheblich, wenn ich’s richtig verstehe.

Also sowohl „flashen per Webinterface vom Stock: Gar nicht“
als auch „sobald Wifimesh samt Clients: Instabil“

Derzeit ist die einzige greifbare Alternative WR1043v4. Solange bis

Der WR1043 liegt auch bei 30 Euro +.
Was ist mit dem 841ND als Ausweichlösung?
Du hast ja geschrieben, der wäre noch nicht in neuer Rev. erschienen?

Könnten wir mal eine Tabelle zusammenstellen und die ggf. auch auf die Homepage oder ind Wiki stellen (lassen) - Basic Router mit Verfügbarkeit, Preis-Ranges, * für Zukunftssicher oder Bridge Lösung.

WR841Dv12 - jo - ab 15 - n.v. - Einstieg
WR841Dv13 - - ab 15 - Einstiegsmodell
WR841ND - ja - ab 22 - Einstiegsmodell
WR1043ND - ja - ab 30 - Einstiegsmodell+, 16MB Flash

Bis auf dieses Gerät sind alle anderen nicht Thema dieses Threads.
Vermutlich suchst Du den Thread

Im LEDE-Trunk gibt es bereits Images für die V13:
http://downloads.lede-project.org/snapshots/targets/ramips/mt76x8/
Tester vor!
Ich habe leider keine V13, da wir erstmal einen Kaufstopp für 841er ausgerufen haben.

kannst du lesen? :wink:

  • flashen geht nur über TFTP
  • der wifi-treiber ist und bleibt sehr instabil
1 Like

also zumindest ein 841v13 läuft derzeit schon (scheinbar ohne Probleme) im Freifunk-Leipzig, sogar mit ad-hoc + vAP (dh gar kein 11s notwendig?). Die Firmware wurde nicht über Meshkit konfiguriert, sondern beim Standard-LEDE einige Freifunk-Paketen nachinstalliert und dann dort die Leipziger Einstellungen eingestellt.

Ein anderer Freifunker bei uns hat noch mehrere bei sich rumliegen. Die können nicht verwendet werden, weil die eigentlich für Freifunk-Vogtland gedacht waren und die dort nur Gluon verwenden.

Gerade tut sich etwas.

Dieser commit ist im master branch, gluon verwendet bisher aber den lede-17.01 branch. Seit Samstag gibt es jedoch gluon next, wo der master branch von OpenWrt verwendet wird. Im Prinzip ist der Tresor jetzt auf.

Mit target ramips-mt76x8 funktioniert das hoffentlich. Ich habe einen v13 hier und melde mich, falls das geklappt hat.

4 Likes

TL-WR841N v13 Image bauen

  • git clone -b next https://github.com/freifunk-gluon/gluon.git && cd gluon
  • (z.B.) git clone -b lede https://github.com/ffac/site.git
  • in targets/ramips-mt76x8 folgendes hinzufügen:
    device tp-link-tl-wr841n-v13 tl-wr841n-v13
    factory
    
  • make update && make -j1 V=s BROKEN=1 GLUON_TARGET=ramips-mt76x8
  • :warning: Es wird kein factory image erzeugt, nur ein sysupgrade (output/images/sysupgrade)!

Flashen

  • OpenWrt recovery image wie hier („Flash instruction“) beschrieben per TFTP flashen und neustarten
  • scp $sysupgrade.bin 192.168.1.1:/tmp
  • ssh 192.168.1.1 sysupgrade -v -n /tmp/$sysupgrade.bin
  • :beer:
5 Likes

\o/ Freifunk Aachen - loading...

1 Like

Das ist ja extrem vielversprechend!

Hast du die Kiste noch des öfteren neu gestartet oder ist da etwas instabil:

Ja, das waren jeweils gewollte Neustarts.

Danke, die Anpassung habe ich übersehen, fixed:

1 Like

Cool, wie sieht es mit der WLAN Stabilität aus? Die war meine ich bisher das Problem. Und funktioniert das Meshen mit 11s bzw. IBSS?

Stabilität werde ich mal beobachten. Hier ist kein erreichbares Mesh in der Nähe und ich habe aktuell nur diese Büchse zur Verfügung, kann das also leider nicht testen.


Falls sich jemand das Bauen ersparen will und sich mit der ffac-site zufrieden gibt, ich habe mein gebautes sysupgrade-image mal hier hochgeladen.
sha256 f0b38d591c15771b27e024e9824163e63c0dbe7e1c70c55d4665d6e6cee50248

Laut http://[2a03:2260:114:ac01:d66e:eff:fee6:7d06]/ IBSS - aber "single"
Was was WLAN Meshing angeht noch ein Muster ohne Wert

Ich kann dir gerne eine weitere Kiste geben, falls die Aachener Innenstadt nicht zu weit weg ist.

sehr wichtige Frage.
Das flashen war ja auch bisher nicht das Problem, was in OpenWrt geht, geht auch in Gluon - hier also kein Grund für Jubel oder Lob :wink: