Ubiquiti Picostation M2 - startet nur in den Gluon-Configmode

Hallo zusammen,

ich habe hier schon die 2. Picostation, welche nach dem Flashvorgang im Configmode hängen bleibt. Verwendet habe ich folgende Gluon Versionen: 2016.1 und 2016.1.2 (aktuell) → gleicher Fehler. Nach dem Bootvorgang geht die Picostation immer in den Configmode, selbst nach einem Neustart.

Ändere ich ein Parameter, wie Namen etc. sind diese nach dem Neustart auch wieder weg und die Picostation ist wieder im Urzustand (Configmode). Auch erneutes Flashen bringt nichts, es wird immer wieder die erste Firmware angezeigt.

Ich habe auch schon die Tricks mit dem Failsafe-Mode ausprobiert und über SSH eine Gluon Firmware rein geladen, selber Effekt → nach dem Neustart wieder die erste Version drauf.

Was kann ich noch tun?

Hallo jean,

als erstes wäre es hilfreich zu wissen welche Firmware (also Community und evtl. Domäne) du verwendest. Evtl. ist ja da der Fehler zu suchen. :wink:

Dass die erste Version wieder auftaucht spricht für mich dafür, dass die Übertragung nicht richtig funktioniert hat. Dann würde ich es nochmal mit einer Firmware aus einer anderen Communitiy versuchen.

Gruß

Alu

Firmware: Hennef, Domäne: Wupper

Firmware von anderen Community schafft auch keine Abhilfe!

Hatte das selbe Problem:

Hier die Lösung, funktioniert wunderbar!

http://www.freifunk-winterberg.net/ubnt-picostation-recovery/

1 Like

Ich kenne Eure Lösung nicht, aber bislang hat es eigentlich immer geholfen, die Stock-Firmware von Ubiquiti auf 5.5 downzudaten und und dann erst Gluon/OpenWRT aufzuspielen.

Mag inzwischen nicht mehr überall notwendig sein, aber der Weg ist auf jeden Fall immer gangbar, egal welche Community-Firmware es gibt.

2 Likes

habe aktuell das selbe Problem. Das Gerät an sich ist ja nicht gebrickt. Ich kann immer noch die Stock FW aufspielen und danach Gluon. Problem ist, dass Gluon halt im Configmodus bootet und auch gleich alle Einstellungen resettet.

Sonst noch Ideen?

gluon 2016.1.4 ist es aber schon?
Das wäre ärgerlich.
Und vermutlich möchten dann mehrere Leute das Gerät gern debuggen.
Möchtest Du ein Gerät im Tausch?

ja ist 2016.1.4 was Probleme macht.
das Gerät ist schon verkauft und hatte das Gerät schon an der Regenrinne - mich gewundert warum keine SSID kommt…jetzt ist klar: Pico war im config-loop.

gibts kein Weg mehr zurück? Vllt. durch flashen einer älteren Stock-FW?

Problem ist gelöst: Downgrade übers Webinterface zu AirOS 5.5 und dann Gluon flashen.

Das Thema wurde ja schonmal aufgekocht…

Habe die FW in einer Anleitung auf einer anderen Community gefunden. Viele Geräte der UBNT Reihe teilen sich eine FW dank technischer Gleichheit.

AirOS 5.6 lockt wohl den Bootloader…