Ubiquiti Rocket M2 und Gluon

Hallo!

Derzeit Lese ich viel über die Outdoorrouter von Ubiquiti.

Ins Auge gefallen sind mir die Router der Produktreihe „Rocket“.
Leider finde ich nichts über die Kompatibilität der Geräte zu Gluon.
Kann mir hier jemand sagen ob und welche Geräte alle von Ubiquiti unterstützt werden?

Hätte sehr gerne Rundstrahler von denen für Freifunk. Habe auch überlegt einfach drei Sektorantennen zu nehmen, doch ist es mir zu riskant das die drei sich beißen.

1 Like

Also mittels der Bullet ist es möglich normale Antennen direkt anzuschließen.
Die Bullet ist dann quasi der outdoorfähige Router der auch auf Gluon gemünzt sein kann.

Mit der Rocket habe ich ehrlich gesagt noch nicht viele Erfahrungen gemacht…
Das Prinzip dürfte aber ähnlich sein…

1 Like

PS Hier in Möhne wird z.B. das Firmwareimage der Bullet für die Picostation genutzt. Wie es sich in deiner Community da verhält, weiß ich nicht. Das habe ich auch damals nur auf Nachfrage erfahren…

Denke mal da werde ich auch eher auf eine Bullet setzen. Mit einer vernünftigen Antenne wird ja ganz schön was da raus kommen. Wegen der doch verhältnismäßig Schwachen CPU wird sie nur als „Verstärker“ dienen. Mein wr1045nd darf den Uplink bereitstellen. Wie bisher jedenfalls.

Ich bin einfach der Hoffnung das der Empfang und Sendebereich erheblich besser sein wird als mit dem indoor Tp-Link.

Läuft die Rocket M2 denn mit Gluon? Wenn ja: Mit welchem Image?

Ja, läuft mit dem Bullet M Image.

Hab’s ausprobiert, funktioniert wunderbar. Nur die Sendeleistung ist wegen dem 10 dbm-Nachverstärker der Rocket standardmäßig zu hoch und muss mit „uci set wireless.radio0.txpower=10; uci commit; wifi“ auf gesetzestreues Maß angepasst werden.
Danke!

1 Like

Ist es nicht sinnvoll den Antennengewinn noch von diesem Wert (20-10) abzuziehen oder betreibst du die Rocket M ohne Antennen?
uci set wireless.radio0.txpower=(10-Antennengewinn+Verluste)

Mit aktuellem Gluon (0.8+2016.06.16-22.42-g.6899e50-s.5194e9f -> ffs) ist der Wert auf 18 eingestellt.
Mit txpower=8 regelt sich der Wert auf etwa das gleiche Level der Stockfirmware mit 18dBm+2dBm Antennengewinn ein.
Ich fahre aber gerne noch etwas geringere Sendeleistungen.

Also Vorsicht und lieber leiser reden, dann können auch mehrere Gespräche gleichzeitig stattfinden. :slight_smile:

Adaptive txpower, die sich der aktuellen Situation anpasst wäre ein nettes Feature für Gluon. Aber das ist ein anderes Thema.

1 Like