Umzug in das neue B.A.T.M.A.N. 15 Netz beginnt


#1

Fortsetzung der Diskussion von [Sammelthread] - Neues aus Freifunk Nord

Moin Freifunk Nord,

die Arbeiten zum Netzaufbau sind nun abgeschlossen und wir beginnen mit dem Umzug der ersten Knoten in das neue Netz. In den nächsten Tagen werden rund 500 Router durch uns automatisch in das neue Netz migriert. In diesem ersten Schritt werden nur Router in das neue Netz wechseln, die keine MESH Verbindung zu anderen Knoten haben. Hierdurch wird verhindert, dass MESH Wolken zerfallen.

Im nächsten Schritt ist dann eure Mithilfe gefragt!

Denn für die restlichen rund 700 Router muss die Update-Reihenfolge per Hand festgelegt werden. Dies erfordert von uns viel Planungsarbeit, damit lokale Wolken nicht abgeschaltet werden. Helft mit, indem ihr eure Router per Hand updatet und uns so Arbeit abnehmt.

Die neue Firmware dafür kann von der Homepage [1] heruntergeladen werden. Auch ein Download direkt von Gateway 1 [2] ist möglich.

Wenn ihr nicht selber updaten, aber trotzdem aktiv mitplanen möchtet, könnt ihr uns an admin@ffnord.net eine Mail schreiben und uns den Knotenname und wenn ihr sie wisst, dessen IPv6 mitteilen. Beachtet dabei immer die Reihenfolge! In einer Meshwolke muss immer erst der äußerste Router zuerst geupdatet werden, dann der nächst äußere usw. bis man am Konten angekommen ist, der die Internetverbindung herstellt.

Gebt bitte unbedingt die Reihenfolge in der Email an:

  • Freifunk Router 1
  • Freifunk Router 2
  • usw.

Wer es sich traut, kann auch gerne einen Pull-Request bei Github [3] erstellen und dort seinen Knoten in die “allow” Liste eintragen.

Etwa bei 500 Knoten werden wir weitere Gateways in Betrieb nehmen und damit beginnen im alten Netz Server abzuschalten. Dann wird auch der Meshviewer auf das neue Netz zeigen und die Statistik sowie der Knotenalarm wieder aktiviert.

Bei Problemen wendet euch bitte direkt via Email an uns oder sucht uns im Chat [4] auf.

Funkt Frei!

Gruß

Christian
Freifunk Nord Admin Team

[1] https://nord.freifunk.net/firmware.html
http://freifunknord.de/firmware/stable/sysupgrade/
[2] http://vpn1.ffnord/batman15/sysupgrade/
[3] https://github.com/Freifunk-Nord/nord-bat15-transfer/blob/master/go
[4] https://riot.eclabs.de/#/room/#ffnord:irc.hackint.org


#2

Moin,

@descilla hat mal ein Skript geschrieben, was die notwendige Reihenfolge automatisch festlegt: https://github.com/FreiFunkMuenster/node_hierarchy

Es müsste vermutlich an eure Topologie angepasst werden, kann euch aber viel Arbeit ersparen.

Grüße
Matthias


#3

Moin Freifunk Nord,

Antworten auf die am häufigsten gestellten Fragen zum Knotenumzug findet ihr nun im Wiki unter https://wiki.freifunk.net/Freifunk_Nord/BATMAN15/FAQ

Funkt Frei!

Gruß

Christian
Freifunk Nord Admin Team


#4

Hallo Freifunk Nord,

das Knotenformularmonitoring ist nun wieder aktiv. Es kam während der Umstellung zu false-offline Meldungen, diese bitte ignorieren.

Router die im alten Netz aktiv sind, werden als offline gemeldet, bis sie umgezogen worden sind.

Da im alten Netz immer noch Router online kommen, vor allem welche, die mit veralteter Firmware betrieben werden und daher nicht automatisch geupdatet werden können, ist die Registrierung von Routern im alten Netz nun deaktiviert. Bereits registrierte Router funktionieren natürlich weiter.

Gruß

Christian
Freifunk Nord Admin Team