Unbrick TL-WR1043ND

#1

Hallo,

ich habe ein Problem mit meinem TL-WR1043ND. Er hängt in einer Bootschleife fest. Ich habe versucht ihm mit den einschlägigen Anleitungen neues Leben einzuhauchen.

Mein Problem ist folgendes:

PuTTY spuckt am Bildschirm die enstprechenden Meldungen während des Bootvorgangs aus. Ich kann jedoch keine Kommandos (TPL+Enter) an den TL-WR1043ND senden.

Was ich zur Lösung probiert habe:

  • Überprüfung der Lötstellen der PINs auf der Platine des 1043ND
  • Verwendung eines zweiten USB zu TTL Konverters inkl. anderer Kabel (beim Empfang von Daten blinkt die Empfangs-LED auf dem Konverter, bei Tastureingaben blinkt die Sende-LED auf dem Konverter)

Hat jemand eine Idee was ich noch versuchen könnte?

Vielen Dank!

#2
  1. pushbutton-TFTP-Rescue
  2. besseren Serial-Wandler nehmen.

ad 1)

ad 2)

#3

Vielen Dank für die Lösungsvorschläge!

Ich werde es am Wochenende testen und berichten.

#4

https://nordheide.freifunk.net/wiki/TP-Link_Router_Recovery_per_u-boot-bootloader_mit_tfp-server_ohne_serielle_Console
kannst du auch nochmal probieren …

#5

Nochmal danke für die Tipps, der WR1043ND lebt wieder!

Ich war mit der pushbutton-TFTP Methode erfolgreich. Bei der Namensgebung für die Firmware hat es entgegen der verlinkten Anleitung nur mit dem Zusatz >ND< bei der Typenbezeichnung funktioniert (genaue Gerätebezeichnung).

1 Like
#6

Diese pushbutton-TFTP Methode ist echt ganz gut, habe so auch einen Archer C7 reanimiert, der auf ein sysupgrade so gar nicht gut reagiere.

Solcherlei Reparatur / Rettungs Themen sollte oben angepinnt sein :wink:
LG stefan