UniFi UAP Firmware-Probleme

Für die, die ggfs. mit Ubiquiti AccessPoints unter Original-Firmware arbeiten:

Achtung!
Die „alten“ UniFi UAP (2,4 GHz) haben Probleme mit der aktuellen Firmware (3.7.37) und wohl auch der .34. Vergleiche hier:
https://community.ubnt.com/t5/UniFi-Wireless/DISCUSSION-Firmware-3-7-35-6029-has-been-released/td-p/1796430/page/3

Stabil ist offensichtlich die 3.7.29.

Bitte KEIN automatisches FW-Update machen! Dabei wird die aktuellste FW verwendet. Man kann über den Controller oder per shell eine FW-URL übergeben.

http://dl.ubnt.com/unifi/firmware/BZ2/3.7.29.5446/BZ.ar7240.v3.7.29.5446.161206.2136.bin

Kommandozeile auf dem UAP ist demzufolge:
upgrade http://dl.ubnt.com/unifi/firmware/BZ2/3.7.29.5446/BZ.ar7240.v3.7.29.5446.161206.2136.bin

Wenn der UAP im Controller nicht erreichbar ist, weil der Bug in der aktuellen FW zugeschlagen hat, empfiehlt sich folgender Weg:

ssh auf den UAP, dann reboot.
Dann zügig wieder drauf mit ssh und schnell mit „set-default“ die Config löschen.
Es folgt ein Reboot und der UAP ist auf der alten IP per ssh mit ubnt/ubnt erreichbar.
Dann vor der Einbindung in den Controller das FW-Downgrade durchführen mit obiger Kommandozeile.

Danach erscheint der UAP wieder im Controller und kann eingebunden und provisioniert werden.

Fertig.

4 Likes