[VFN-Firmware] UniFi AP AC Mesh in den Config-Mode versetzen

Geflashte Freifunk-Firmware (vorher Downgrade für mtd erfolgreich durchgeführt):
Community: Solingen
Gerät: Ubiquiti UAP-AC-M Wireless Access Point UniFi AP AC Mesh

Gerpüft: Gerät am Internet ist erfolgreich im Freifunk Netz (entsprechende WLAN SSID und IP Lookup der Verbindung)

Ich hatte das Gerät nach dem ersten Start nochmal umgestöpselt und dadurch wohl den Config-Mode übersprungen.
Nun suche ich eine Möglichkeit den Config-Mode herbei zu führen (bin kurz davor über tftp wieder Unify Firmware zu installieren und neu zu flashen …).

PS: Für wenig Geld wird eine Außenhalterung für die Fensterbank gebastelt (ca. 4,5 € pro Halterung)

Einfach den Reset Knopf am Netzteil gedrückt halten und der AP ist nach einem Reboot unter 192.168.1.1 erreichbar.

1 Like

Bei diesem Simplen Vorgang scheine ich im Ablauf etwas falsch zu machen …, zum Verständnis:
Mit Netzteil meinst du den POE Adapter?, wie lange gedrückt halten?
Reboot wird selbstständig ausgeführt?, oder muss ich ihn vom Strom trennen und neu verbinden?

PS: Traurig, der Flashen war im Vergleich ein Kinderspiel -.-.

Ja.

5s sollten reichen.

Ja.

Wenn das nicht klappt, mach das einfach und warte ein paar Minuten. Drücke dann erst den Reset Knopf und versuche dich zu verbinden.

Manchmal ist auch nur der DHCP Server etwas lahm. Es hilft wenn du die LAN IPv4 Adresse deines Rechners auf z.b. 192.168.1.5 statisch vergibst.

Dann kannst du zum konfigurieren auf 192.168.1.1 gehen und wenn du fertig bist die IP Vergabe zurück auf automatisch setzen (DHCP).

1 Like

Ich habe den Router nun per TFTP wieder auf die alte Firmware zurückgesetzt und die Freifunk-Firmware neu aufgespielt.
Nach Neustart und langem warten (IP über DHCP war verteilt und 192.168.1.1 per Ping erreichbar) war es immer noch nicht möglich den Config-Mode via Browser zu erreichen oder eine SSH Verbindung aufzubauen.
Kann es an der Firmware liegen? -> https://images.vfn-nrw.de/solingen/stable/latest/images/sysupgrade/gluon-dolphin-connect-2019.304.2352-ubiquiti-unifi-ac-mesh-sysupgrade.bin

Versuche mal den incognito Modus deines Browser oder aber aber einen anderen Browser.

Das klingt so als hättest du einen falschen permanent redirect in deiner Browser History.

Alternativ könnte dir auch helfen direkt diesen Pfad aufzurufen:
http://192.168.1.1/cgi-bin/config/wizard

bei mir ist es immer umgekehrt, das flashen der Geräte ist nervig…

Habe jetzt inzwischen alle 3 Geräte geflasht (3 Mal Unify AC Mesh Outdoor), sie sind auch erfolgreich im Netz und strahlen gut in alle Richtungen.
Leider ist kein einziges konfiguriert. Gibt es hier jmd. der mir sagen kann ob es evtl. irgendwas mit der genutzten Firmware zutun haben kann?

wenn sie strahlen obwohl du nichts konfiguriert hast war das flashen eher nicht erfolgreich, weil im config-Mode von Gluon kein WLAN aktiv ist.
Vielleicht läuft nun OpenWrt?
Welche Flash-Anleitung hast du benutzt?

Nein, Nein. Die sind im Freifunk-Netz von SG. Erhalte auch entsprechende SSID und die IP-Daten des Backends ^^.
Sie überspringen den Config-Mode.
Also definitiv erfolgreich geflasht …

Hast du es auch schon mit dem Reset-Button am Gerät selbst probiert? Der am Netzteil geht nicht immer ist meine Erfahrung.
ca. 10 Sekunden gedrückt halten (während das Gerät läuft) sollte reichen, meistens sogar weniger.

Hmm …
Es lag/liegt nicht an mir.
Die Community in Solingen hat in einem der letzten Releases (leider ohne entsprechende Kommunikation und dem zur Verfügung stellen alter Anleitungen) den Config-Mode abgeschaltet, da sie nun mit dem Anbieter zusammen arbeiten, der u.a. das FF-Netz in Hueckeswagen durch die Stadt gänzlich übernommen hat.
In Solingen soll es nun wohl eine Art Kooperation sein.
D.h. bis auf weiteres kann ich meinen Knoten gar nicht konfigurieren/eintragen und es ist mehr oder weniger alles so wie es sein soll …

Danke euch trotzdem für eure Mühen, hätte vermutl. auch geklappt und ich hätte erst gar keinen Beitrag erstellt :).

WTF?

" Das WiFi-Netz wird von der Freifunk Community Solingen sowie unserem Kooperationspartner Dolphin IT bereitgestellt. Die von Ihnen besuchten Seiten oder Dienste werden weder von Freifunk Solingen noch Dolphin IT gesammelt, gespeichert oder an Dritte weitergegeben. "

Impressum:
Olaf Famers Dolphin IT-Systeme e.K.

Sprich doch z. B. mal mit den Personen hinter Freifunk Solingen, die können das gerne erläutern. Es gab’ zu dem Thema auch zwei Stammtische zu denen alle eingeladen waren, zu denen niemand erschienen ist - dort wurden die Dinge genau besprochen.

1 Like

Auf unserer Webseite https://freifunk-in-solingen.de habe ich genau erklärt, dass wir uns in eine Updatephase befinden und mit Dolphin IT kooperieren. Nachdem wir seit Monaten schon darum kämpfen, ein vernünftiges Netz zur Verfügung stellen zu können und immer nur Rückschläge kassieren mussten, kann man uns eigentlich keine mangelnde Transparenz vorwerfen, denn genau das mussten wir als „Knotenaufsteller“ uns seit langem gefallen lassen. nämlich dass wir auch nicht informiert wurden, wie unsere Netzinfrastruktur beschaffen war. Ausserdem schaut mal, wer das alles programmiert hat, das ist nämlich Kevin Olbricht, der auch schon längere zeit für einige Communities die Firmware gebaut hat.
Gruss an Alle Wolfgang Schnorrenberg, Community Solingen

1 Like

Ok, wenn ihr wirklich nicht seht, wo das Problem liegt, wenn ein Dienstleister ein Freifunk-Netz betreibt, dann … bin ich nun sprachlos.

3 Likes

Das ist keine Website, sondern eine Facebook-Unterseite (Freifunk Solingen - Startseite | Facebook)

2 Likes