Vodafone senkt nachts LTE Kapazitäten (Teltarif/Heise)

Vodafone senkt teilweise die Bandbreite bzw. schaltet Carrierfrequenzen ab um nachts Energie zu sparen. Könnte für über unbeschränktes VF-LTE angebundene Unterkünfte interessant sein, weil da nach meinen Erfahrungen der Traffic-Peak nachts und in den frühen Morgenstunden liegt.

Dann haben wir zumindest bislang noch Glück.

Nein, könnte nicht. Wie in allen diesen Artikel zu dem Thema, was gerade total aufgebauscht wird, dabei steht, gilt das nur für Zellen, die nicht gebraucht werden um Energie zu sparen. Die haben laut den Artikeln einen Algorithmus, der die höheren Frequenzbänder dynamisch wieder aktiviert, wenn Bedarf besteht.

Statt, dass man das mal lobt, haken die ganzen Journalisten auf Vodafone rum, statt mal klar zu sagen, dass das einfach effizient ist.

8 Likes

Das liest sich aber in dem Telefontreff-Forum nicht so automatisch und so problemlos. Wennd as so wäre, wäre ja alles in Butter. Das würde auch erklären, warum die oben genannte Unterkunft keinen Einbruch zeigt, weil sie halt dauernd Traffic erzeugt.

2 Beiträge wurden in ein neues Thema verschoben: Günstiger unlimitierter Vodafone-LTE-Tarif gesucht