Vorbereitung Netsplit Rhein Kreis Neuss

Fortsetzung der Diskussion von Freifunk Düsseldorf Netsplit:

Ich bräuchte eine kleine Zusammenfassung, was alles zur Koordination solch eines Vorhabens gehört.

Aber ich befürchte, als aktiver Freifunker aus Neuss werde ich nicht drum rum kommen :wink:
Vorsichtshalber verhafte ich auch noch @DrBunsen und @Plaete für dieses Projekt.
@lzy aus Meerbusch ist ja auch hier und zu Gerhard aus Dormagen hab ich Kontakt. Somit hätten wir auch die beiden Stadtverwaltungen der Kreisstädte, die offiziell Freifunken hier im Boot.

Wir werden in den nächsten Tagen neue Supernodes, exklusiv für Neuss an den Start bringen. Dazu gibt es dann passende Firmware-Dateien, die auf die Nodes geladen werden müssen. Das geht entweder per Web-Oberfläche im Config-Mode oder per Kommandozeile:

$ cd /tmp
$ wget [URL]
$ sysupgrade [DATEI]

Ich halte euch allesamt für fähig, aber helfe euch natürlich auch gerne, wenn es Schwierigkeiten gibt.

Die neue Domäne Neuss möchten @cyrusfox und ich kommissarisch administrieren, bis sich Admins aus Neuss gefunden haben. Ich vermute, dass wir euch soweit bekommen und ihr dann eigenständige Domäne werden könnt. Auch dann helfen wir selbstverständlich weiter mit.

Huhu Nomaster,

warum muss das den händisch gemacht werden?
Könnt ihr das nicht per Autoupdate machen?
Im Ruhrgebiet wurde das jetzt zur genüge gemacht.

Gruß
Thomas

1 Like

Nein. Die Nodes laufen nicht stabil. Wir hoffen, durch den Umzug das Netz soweit entlastet zu bekommen, dass wir die restlichen Nodes per Auto-Update rausziehen können.

Nabend,

danke für deine Anleitung, gleichwohl weiß ich, dass die von mir verlinkten Menschen wissen, wie man die Firmware austauscht. (PS, fehlt da nicht -n bei sysupgrade?)

Du hast in deinem Ursprungsposting gefragt, ob ich nicht die Koordination übernehmen könnte, daher nochmal meine Frage: Was gehört alles zur ‚Koordination‘. Solange ich nicht genau weiß, was da auf mich zukommt, kann ich auch nicht sagen ob ich das machen kann.

Grüße

@fragstone bitte diskutiere allgemeines zur Vorgehensweise bei Netsplits an einer anderen Stelle, sonst wird es hier schnell unübersichtlich. Danke für dein Verständnis. :+1:

Nein, das fehlt nicht. Der Parameter -n löscht die Konfiguration und macht eine erneute Eingabe der Daten notwendig. Ich habe mehrere Nodes selbst umgezogen und dabei die Konfiguration beibehalten lassen. Das hat funktioniert - vermutlich weil sowohl bei der alten, als auch bei der neuen Firmware Gluon zum Einsatz kommt.

Ich wünsche mir, einen einzigen Ansprechpartner für den Umzug zu haben und für die Zeit danach, bis wir Admins für Neuss gefunden haben. Ich dachte da an dich, weil du vermutlich nicht Admin werden möchtest. :slight_smile:

Moin,
ich helfe natürlich gerne. Was soll denn nun wirklich in die neue Domäne? Nomaster schrieb nur Neuss, Maltis hat den ganzen Kreis genannt. Das sollte eindeutig sein bevor man eine Liste macht :wink:

Der Kreis Neuss ist ja eigentlich zu vergleichen mit der Stadt Düsseldorf und Umgebung. Von den Relationen her würde das also passen und auch sonst für Neueinsteiger Sinn machen.
Bis auf Jüchen wird in allen Städten und Gemeinden des Rhein-Kreis-Neuss bereits die Rheinufer Firmware benutzt. Mit Jüchen müsste noch geklärt werden, ob man das nicht ändert, was zumindest in meinen Augen sinnvoll erscheint.

Edith: @DrBunsen hättest du Lust den Ansprechpartner für @nomaster zu machen? Dann würde ich dich dabei unterstützen so gut ich kann. Ich selbst möchte ungern zum SPOF werden. :pensive:

Ich denke auch der ganze Kreis kann in eine Domäne, zumindest aktuell sollten das noch nicht zuviele Geräte sein.
Ich kann auch gerne der Ansprechpartner für @nomaster sein, intern müssen wir uns dann untereinander abstimmen.

2 Likes

Nur ein kurzes Lebenszeichen und der Hinweis, dass ich die Diskussion um den Netsplit verfolge und ansprechbar bin.

1 Like

Ich kann für „volle Domains“ dringend empfehlen, den Job vom autoupdater übernehmen zu lassen, da es die „Node-Verlustrate“ minimier gegenüber der „völlig händischen“ Methode.

Also irgendwas in der Richtung (natürlich mit angepasster URL und anderem Key)

uci set autoupdater.settings.branch=stable
uci delete autoupdater.stable.mirror
uci add_list autoupdater.stable.mirror=http://[2a03:2260:40:0:f66d:4ff:feb0:980c]/sysupgrade
uci set autoupdater.stable.good_signatures=1
uci set autoupdater.stable.name=stable
uci delete autoupdater.stable.pubkey
uci add_list autoupdater.stable.pubkey=2a61930930a240c027f6ca4197203d400b6e4a32f9e92041e5f086907796c9bc
uci commit
autoupdater -f &

Und ja, natürlich mit den Endpunkten anfangen. So habe ich schon Nodes aus ffrg „zu den schlimmsten Zeiten“ umgezogen, die 4 hops vom meshvpn-Node entfernt waren.

3 Likes