Vorstellung eines Freifunk Advisory Councils für die Communities

Natürlich soll dieses Gremium in Streitfragen entscheiden.

Auch wenn du weiter weiterhin derartiges schreibst werde ich nicht mehr weiter darauf eingehen, da du offensichtlich nicht bereit bist die Postings Anderer zu lesen.

2 Likes

Die Antwort steht bislang immer noch aus, welches System für die Verteilung der Sitze ausschlaggebend ist.

Wenn wir uns, wie angedeutet, an offizielle Verteilungen halten wollen, dann müsste es einem gebräuchlichen Kontingentesystem unterliegen, welches die entsprechenden Landesgrößen in bspw. Einwohnermengen beinhaltet:

Gerne auch nach Menge der ausgerollten Router, wobei ich das zu einseitig geprägt von den großen Vereinen / Communities fände und das entsprechende Entwicklungspotential der einzelnen Länder auch unberücksichtigt bliebe.

Die oben skizzierte Sitzverteilung (nahezu 1:1 für jedes Bundesland) kann ja nicht ernst gemeint sein!?

1 Like

In Landes und Bundespolitik findet der ‚Königsteiner Schlüssel‘ regelmäßig Verwendung.

Damit meine ich nicht, dass er hier im Freifunk verwendung finden sollte. Er basiert nämlich auf der Bevölkerungszahl und dem Steueraufkommen und wird jährlich neu berechnet.
Aber wenn man jetzt statt des Steueraufkommens die Nodeanzahl nehmen würde… :sunglasses:

1 Like

Das AC entscheidet in Streitfragen

ohne jegliche rechtliche Grundlage und damit nur für jene, die das ausdrücklich anerkennen.

Aber mit so was wird FF entweder gespalten oder sich in reale Rechtsstreitigkeiten vor Gerichten wiederfinden.

Dumm und anmassend.

Edit

Die einzige mögliche Rolle wäre, wenn es als freiwillige „Schiedsrichter-Instanz“ fungiert, wenn beide bzw. alle Streitenden das anrufen und sich vorher der Entscheidung freiwillig unterwerfen. (wobei der Rechtsweg dan immer noch offen bleibt).

Auch wen einige offensichtlich denken, dass das deutsche Recht bei FF nur nach Belieben gilt.

Bevölkerung und Knotenzahl, entsprechend gewichtet wäre auch vorstellbar.

Kannst Du aus der, im ursprünglichen Posting benannten, Sitzverteilung irgendeine

ableiten oder erkennen? Ich kann mir irgendwie kein passendes System vorstellen, auf dem die Sitzverteilung basieren könnte…

1 Like