Welche Hardware, 6.Etage großer freier Platz vor mir

Hallo, das Thema Freifunk packt mich irgendwie und ich würde gerne extra Hardware dafür anschaffen.
Wie es oft so ist, so wenig wie möglich so viel wie nötig was das finanzielle betrift.

ich wohne hier in der 6. Etage

http://m.osmtools.de/0pSCH38JxKJ0pS9D38JwT4

Vor mir ein großer Platz mit Kita und Schule, also potenziell viele Nutzer verfügbar :wink:
Womit ich mir unsicher bin ist die Hardware, tendiere aktuell zu einer Nanostation-m2-loco
oder ist diese zu sehr gebündelt das ich besser mit nem billig Router und zwei Sector Antennen fahre?

Was für Hardware würdet ihr mir hier empfehlen?

Vielen Dank

Matthias

Momentan würde ich dazu tendieren, den Platz mit einem TP-Link CEP210 zu beballern. Gleicher Kostenrahmen, mehr Rechenleistung.

Ein bisschen nach unten zielen musst du allerdings schon dabei, sonst geht es über die Köpfe und Geräte hinweg.

Technisch gesehen der himmel.
Moralisch: 700 kids die sich während des Unterrichts über whatsapp sinnlose Videos verschicken will die Schule das? Wollen die Eltern das? Willst du das?
Die kids wollen das :wink:

Denke das sollte man auch bedecken. Hab ne ahnliche situation .

Nicht alles was technisch möglich ist, ist auch gut.

1 Like

dachte eher an die armen armen Lehrer :wink:
der CEP210 hat aber stärkere Richtfunkeigenschaften und sendet etwas schwächer oder? (1000mW-Bug bei nanostation…)

Was nützt dir 1W auf Routerseite, wenn die Gegenstelle nur 100mW hat und den Router nicht erreicht?

1 Like

Wenn ich das richtig gesehen habe, ist die Antenne super um einen Platz auszustrahlen.
Von der eigentlich verbotenen Superpower der Ubiquitis werden die Schüler nix haben, außer sie haben Superhandies, die auch mit 1000mW antworten können. :wink:

Einer eurer Ghettorouter hier oder da vor Ort wäre natürlich nicht schlecht :wink:

Nach Berlin bringt ich aber keinen vorbei. XD

Wenn ein Shop die verkaufen will, Kleinserien davon würde ich produzieren.
Nur die Frage nach den Kosten ist natürlich drägend.
Denn dann sind wir vermutlich wirlkich bei 40€ inkl. Versand… so man für 47€ inkl. einen CPE210er bkeommt.

Für 700 Kids würde ich aber auch keinen 841 nehmen. Der weint doch. :wink:

2 Likes

Hi Matthias,

ich empfehle Dir mal bei einem der Treffen der berliner Freifunker (nomalerweise Mittwochs alle 14 Tage) vorbei zu schauen. Eventuell kannst Du von deinem Standort ja einen der Berlin Backbone Standort anvisieren. Exponierte Standorte wie deiner können Hardware mit einer Überlassung aus der MABB Föderung bekommen. Dazu kann dir @booo bestimmt auch was erklären bin da nicht so im Thema.

viele Grüße
Thomas