Welchen URL shortener sollen wir benutzen?

Es gibt ja allerhand verschiedene URL shrotener und die meissten sammeln dadurch leider die daten der user.

Es wäre doch gut, wenn wir hier im Forum einen vertrauenswürdigen Anbieter benutzten oder vielleicht sogar jemand auf der freifunk.net domain einen shortener installieren würde.

Welchen Einsatzzweck soll der Shortener denn haben?

Im Forum würde ich sowieso gar keinen Shortener nutzen. Wenn jemand nicht möchte, dass man die langen Links sieht kann man mit [Beschreibung](URL) ja einen Link-Text angeben. Der Shortener verbirgt, was sich hinter dem Link verbirgt, und das ist sowieso immer doof.

Für Twitter dürfte alles mit *.freifunk.net ja schon zu lang sein. Freifunk Rheinland hat noch die ffrl.de Domain, die ist schön kurz.

Für Drucksachen halte ich subdomain.lokale-community.de für geeignet (außerdem kriegt man dadurch gratis Permalinkfunktionalität, wir planen z.B. sowas wie install.freifunk-aachen.de um immer auf die aktuelle Installationsanleitung zu zeigen, wo es dann egal ist, ob wir im Wiki hosten, auf readthedocs, unserer eigenen Homepage oder whatever).

1 Like

Ja, ich dachte an sowas wie anleitung.kiel.ff.de oder so. gerade aktuell, wollt ich auf nen flyer den link zur anleitung packen aber der ist einfach zu lang

http://adf.ly finde ich gut :slight_smile:

…find ich gut. Hab ich selbst im Einsatz.

Danke für den Tipp, im Zusammenspiel mit dem WP-Plugin, macht das Ding richtig Spaß!

Was meinst du zu http://adf.ly?

[quote=„Markus, post:7, topic:5903, full:true“]
Was meinst du zu http://adf.ly?
[/quote]Sieht ziemlich kommerziell aus

[quote=„sirexeris, post:5, topic:5903“]

[/quote]muss man ja irgendwo installieren um es zu benutzen. Da wäre die Frage, ob das jemand vertrauenswürdiges hostet.

Schön wäre so jemand vertrauenswürdiges wir z.B. die Forumbetreiber hier selbst oder ccc.de oder so.

Main Hauptziel ist, die Installationsanleitung für Freifunk vertrauenswürdigem Link auf unser 6-Seiten-Freifunk-Faltblatt hier zu drucken.