Welches Backend zu eurer Map?

Hallo zusammen,

ich habe vorhin eure Map aus GitHub - ffac/ffmap-d3 (Branch aachen) installiert.
Mit welchem Backend betreibe ich diese am besten?

Mit dem alten Backend sehe ich zwar grundsätzlich was, aber Clients werden als Nodes angezeigt. Verwende ich das aktuelle Backend aus GitHub - ffac/ffmap-backend: This code is in a really bad state and might not work as expected. Backend for ffmap-d3 (egal ob Master oder Dev) sehe ich nichts auf der Karte oder im Graph.

Gruß Dominique

1 Like

Ich bin so frei und pushe mal…

Ping: @monty. Ich meine im Kopf zu haben, dass die legacy branch verwendet wird, aber völlig ohne Gewähr. Wichtiger ist vielleicht, dass eh geplant ist, in den nächsten Wochen auf @tcatm’s neue Karte umzusteigen.

Was hast du denn vor?

Es muss der legacy-Branch verwendet werden.
Master ist das neue Backend für die Neuentwicklung (Meshviewer) von @tcatm.
Siehe: Ffmap-backend und meshviewer

Oh das ist schade, gerade eure Node-Statistiken fand ich sehr interessant.

Ich wollte eigentlich eure Karte wegen der schicken Statistken zu jedem Node verwenden. Finde den Ersatz für rrdtool-generierten Graphen ziemlich gut. Sowas fehlt mit beim Meshviewer noch.

Vermutlich werde ich einfach beides verwenden, Meshviewer und eure angepasste ffmap.

Die soll in die neue Map integriert werden.

1 Like

Ja, sobald ich die Zeit finde.

2 Likes