Wie herausfinden, ob eine Einstellung updatefest ist?

Moin!

Anlässlich vom Thread Gluon: zusätzlich zum FastD einen BatmanPort - #17 von adorfer und vielen anderen:

Wie entscheidet sich eigentlich, ob eine uci-Einstellung ein (auto)update überlebt und wie lässt sich das ändern?

Irgendwie enthalten die Beiträge auch von mir erfahrener vorkommenden Nutzern da ziemlich oft „vermute ich“ und ähnliche Formulierungen. :wink:

Grüße
Ben

1 Like

So ganz grob: Einstellungen an network und wireless sollten vermieden werden. Alles andere ist weitestgehend updatefest. Wenn man sich nicht sicher ist, fragt man den Maintainer der Firmware, der dann wiederum die tatsächlich verwendeten Upgradeskripte anschauen kann um das zu beurteilen.

Falls jemand Interesse hat das mal allgemein zu dokumentieren, darf man sich gerne auf der Gluon ML oder im IRC melden. Sowas sollte wirklich in der Dokumentation stehen.

2 Likes

Orr, 'ne ML? War gerade froh, dass es hier nur ein Forum gibt. … :stuck_out_tongue:

Auf der ML lesen mehr Gluonentwickler mit als hier. Das Forum hier sehe ich eher als ein Supportforum, in dem sich User gegenseitig helfen.

1 Like

Ich habe das ganz trocken getestet indem ich eine alte Firmware aufgespielt habe. Auto Update aus, dann die entsprechenden Änderungen vorgenommen habe und anschließend das Auto Update an und abwarten.

Das heißt aber leider nichts für einen anderen als den gemachten Versionssprung. Wie @tcatm schon sagte, »sowas sollte wirklich in der Dokumentation stehen« – und den Releasenotes der jeweiligen Firmware, falls man da was ändert. (Wobei ich noch nicht wirklich durchgestiegen bin, was da wann wie und warum aufgerufen wird.)

Da es in einem anderen Thread gerade Thema war:

Nach meiner Erfahrung bleiben
„unbekannte“ Dateien in /etc/config unangetastet.
Zudem bleibt /etc/rc.local erhalten.
d.h. man kann Dinge entweder komplett in der rc.local erledigen.
Oder wenn das nicht geht, dann zumindest dort einen Check „beim Boot“ einbauen, ob die „selbst gebauten“ Dinge noch an Ort und Stelle sind und im Fall, dass sie fehlen, diese wieder nachinstallieren (aus welchen Quellen auch immer, gibt zahlreiche Möglichkeiten).

2 Likes