Wie/wo sind fichtenfunk01+02 angebunden

Ein Freund hat heute von Freifunk Bottrop/Dortmund (freifunk-ruhrgebiet) auf meine Empfehlung zu Fichtenfunk Firmware umgestellt und meinte, dass die andere wesentlich schneller lief. Wie/wo ist Fichtenfunk denn angebunden?

Wenn er aus ffrg gekommen ist: Völlig normal. Das ist der Benefit einer kleineren Domain.
Warum ist er denn nicht auf die Dortmunder FW gewechselt?

Es geht um den Standort Lüenscheid. Hatte ich vergessen zu erwähnen. :wink: ist die Frage, wo er auf Dauer am besten angebunden ist.

Wenn die Tests gut laufen, dann können kurzfristig noch 20 Geräte kommen.

Die Supernodes stehen beii OVH und am Backbone Frankfurt / Düsseldort angebunden

Meinst du Lünen oder Lüdenscheid?
Wo war schneller? FFRG oder Dortmund oder Fichte

Hallo.

Wenn ich kurz meinen Senf dazugeben darf:
Seit ich seit ca. 2 Wochen den ersten Testrouter in ffff laufen habe, ist mir immer wieder die stark schwankende Performance aufgefallen. Mal geht es rasend schnell, dann ein paar Minuten später braucht er über 30 Sekunden, um überhaupt google.de zu laden. Vom Gefühl her ist es nicht eine schlappe Datenrate, sondern eine sehr hohe Responsezeit, als würde eine Route auf den Timeout eines toten Gateways warten. Wenn die Daten dann endlich kommen, kommen sie sehr schnell.
So etwas kannte ich vorher von Möhne nicht.

Gruß Christian

Das kann ich hier aktuell nicht nachvollziehen, kannst du mal schauen ob das abhängig davon ist an welchem supernode dein Uplink Router hängt?

Ich werde es mal beobachten.

Lüdenscheid ist ein klarer Fall für Fichtenfunk mit Lüdenscheider Firmware: http://firmware.freifunk-mk.de/luedenscheid/stable/

Hallo.
Ich habe den Eindruck, dass ich die Performanceprobleme mit fichtenfunk02.freifunk.ruhr habe.
Es kann Zufall sein, aber jedes Mal, wenn es langsam wurde, war der Uplink mit 02 verbunden.

Hi,
ist das auch heute noch so? Wir haben gestern was an der Backbone Anbindung von fichtenfunk02 geändert, und die Route verkürzt. Wenn die Probleme damit in Zusammenhang stehen sollten die also jetzt erledigt sein, wenn nicht müssen wir mal weiter schauen.
Danke dir für die Rückmeldung, nur so können wir Fehler finden und die Netzqualität verbessern.

Vorhin war es wieder so. Nach einem Reboot ist er auf fichtenfunk01 gewechselt, da war es wieder schnell. Ich hoffe, dass es nicht nur am Reboot gelegen hat (und ich hier nicht umsonst die Rinder scheu mache).

Eventuell kannst du ja mal ein traceroute machen, aus dem ersichtlich wird wo es genau hängt.