X86-gluon Image auf virtual box kommt über bridge Interface nicht raus

moin,

X86-gluon Image auf virtual box kommt über bridge Interface nicht raus,
wenn das gebridgete NIC ein wlan ist. Die Rede ist vom „blauen“ NIC - klar.
Und man muss das nur am vNIC auf ein eth0 umpatchen und schon geht alles.

Mir ist klar, dass das im weitesten Sinne eine promiscuous mode Thematik ist, denn
promiscuous mode ist an vielen (allen ?) WLAN interfaces nicht unterstützt.
Die Netzwerk Doku von vbox geht da auch etwas darauf ein.
Letztlich findet deshalb dort so etwas wie eine L2-Mac-Address-Translation statt,
die aber womöglich in manchen Fällen baden geht.

Mein Verdacht ist, dass die MacAdresswechsel durch gluon hier vermutlich
mitreinspielen, wg denen sonst immer auch promiscuous Mode erforderlich ist
an den virtuellen NICs (und der natürlich auch enabled war!).

Jag ich Phantome ?
Kriegt man das dennoch hin ?
Geht es mit einer anderen VM Umgebung ?

Ist es denn unbedingt notwendig, dem WAN des Gluon auf eine Bridge des Wifi zu gehen?

Würde „geNATtetes“ Internet nicht auch ausreichen?
Dann geht’s über die Defaultroute des Hosts (und dessen IP) ggf. auch über das Wlan heraus.

grafik

1 Like

Danke teste ich mal. Ohnehin Zeit, dass ich mir KVM genauer ansehe.
Bei mir läuft ein aktuelles Parrot-OS, ein Debian testing Derivat.
Bei Vbox kann ich das allerdings auch noch mal unter Windows gegentesten.

AFAIR war irgendwas mit WLAN-Schnittstellen und (Linux-) Bridges, daß das nur bedingt funktioniert. Dunkel: irgendwas mit 3 vs. 4 Adressen?

1 Like

Ich verstehe halt wirklich nicht, warum das Gluon-WAN wirklich eine IP aus dem Gast/Hotspot-AP braucht. Zumindest bei mir funktioniert das mit einem NAT problemlos und ich sehe keine Performance-Probleme damit.

Jetzt geht es auch ! Ich bin etwas zerstört, denn NAT hatte ich getestet. Ja, ich fand auch spontan, dass das nahe liegt !

Evtl hat dann doch irgendein Neustart noch gefehlt. Am 26. habe ich aber auch gerade noch einen Vbox Update eingespielt im Rahmen von apt dist upgrade. hmmm

Na umso besser. Wenn ich da noch Instabilitäten finde, dokumentiere ich das noch.

Danke !

Du meinst sicher

Aber gut, dass Du das erwähnst, denn die letzte Nachzügler-Response von @T_X hatte ich bisher irgendwie übersehen.