Zählung der Knoten im Kreis Neuss

Ich musste mich vor kurzem Fragen, wie viele Knoten wir in Neuss haben. Leider gibt es keine schöne Statistik darüber. Deshalb habe ich die arbeitsfreie Zeit mal genutzt und ein wenig gecoded. Mein Script sollte „einfach“ alle Knoten der Community Neuss zählen.

Und so funktioniert es:
Als Datengrundlage dient die nodes.json der Domäne Rheinufer.

  1. Alle Knoten MIT hinterlegten Koordinaten werden geprüft ob sie im Rhein-Kreis-Neuss liegen (das geschieht zuerst grob in einem Rechteck, dann nochmal genauer mit dem Umring des Kreises.
  2. Im zweiten Schritt wird geprüft, in welche Stadt die Knoten aus 1 (die ja sicher im Kreis-Neuss liegen) von ihren Koordinaten her fallen.
  3. Knoten ohne Koordinaten aber mit „-NE-“ im Namen werden, wo möglich, auch auf die Städte verteilt.

Heraus kommt dann eine Tabelle, von der ich gerade leider nur einen Screenshot habe.

Meine Zählung ergibt momentan (05.04.2015, 02:00) also stolze 75 Knoten im Kreis Neuss (ohne Jüchen)
Ich denke, dass diese Zahl recht nah an die tatsächliche rankommen könnte. Denn jeder Knoten der von den Koordinaten her in Neuss steht wird gezählt (egal wie der Name ist) und ebenso jeder Knoten der keine Koordinaten hat aber vom Namen her passt.
Für den ganzen Spaß musste ich neben dem ganzen gecode erstmal einen Umring des Kreises sowie der Städte generieren. Openstreetmap hat da sehr geholfen. Trotzdem habe ich alle Grenzen händisch gezogen, da die Rohdaten von OSM einfach zu komplex gewesen wären. Meine vereinfachten Umringe sehen so aus:

Frohe Ostern wünsche ich euch! Und herzlichen Glückwunsch zu (mindestens) 75 Knoten!

3 Likes

Kannst du mal bei den Bilderlinks das „-rheinland“ aus dem Domain-Namen ändern (oder https durch http ersetzen). Der Firefox will keine HTTPS-Verbindung zu forum.freifunk.net aufbauen.

@wirfman Jetzt sollte es besser gehen.

Mich hat am Donnerstag ein Redakteur der lokelen Tageszeitung angerufen und gefragt, wie es mit Freifunk so läuft. Er wollte auch die Anzahl der Nodes im Rhein-Kreis-Neuss wissen. Hab dann voll umständlich in der Liste gezählt und bin auf 68 gekommen.

Danke für deine Lösung! Beim nächsten mal, kann man die Zahlen also direkt liefern ;D

@Florian, kann man das php-Script vielleicht auf „www.freifunk-neuss/count“ oder ähnliches bringen? Momentan ist das noch ein Flickwerk und braucht pro Durchgang rund 1,5 Sekunden. Da wäre aber sicherlich noch potential.

Wäre ja interessant ob es einen Unterschied macht, wenn Du mal als Quelle die nimmst:

http://map.freifunk-rheinland.net/nodes.json

Bestünde die Möglichkeit das PHP Skript zu veröffentlichen? Würde gerne soetwas für meine Stadt einrichten

Dann kommen 4 Knoten nach der Koordinatenzählung dazu, weil sie in Jüchen liegen. Und zwei Knoten in Jülich nach Namen, weil sie auf der „Neusser Straße“ stehen :wink:
Bitte nicht falsch verstehen, dass ich vielleicht so klinge wie „mimimi Jüchen macht nicht bei uns mit“. Ich finde super, dass in Jüchen Knoten stehen. Da ist es egal in welcher Domäne und Community das ist!

Durchaus. Ich möchte aber zuerst nochmal den Code aufräumen. Vor allen Dingen, da alle Einstellungen hardcoded und unverständlich sind. Möglicherweise stelle ich das auch auf github, jedoch bin ich noch absolut neu was das angeht.
Da würde ich gerne mal Nachhilfe anfragen: Ich habe die nodes_filter von @dgoersch verwendet (allerdings sind da nurnoch rund 10 Zeilen über geblieben) die unter CC by-nc-sa steht und ein Script das unter GNU GPL 3 steht wird unverändert eingebunden. Ich weiß in der Angelegenheit noch nicht, wie sich das nun verträgt wenn ich das als Paket auf github hochlade. Ist da jemand fitter als ich? Gerne möchte ich das allen zur Verfügung stellen.

Bitte nicht falsch verstehen, dass ich vielleicht so klinge wie „mimimi Jüchen macht nicht bei uns mit“. Ich finde super, dass in Jüchen Knoten stehen. Da ist es egal in welcher Domäne und Community das ist!

Da das Thema hier im Forum jetzt zum zweiten Mal aufkommt, möchte ich doch noch einmal kurz meine damaligen (Dez '14) Beweggründe darlegen, nicht Rheinufer, sondern Ruhrgebiet zu wählen. Wie einige vielleicht wissen, bin ich selbst Kreistagsabgeordneter hier im Rhein-Kreis und habe daher tatsächlich eine sehr starke Bindung zum RKN und - und das ist mir ganz wichtig! - ich habe mich nicht gegen Rheinufer, sondern ganz bewusst für Ruhrgebiet entschieden.

Ich selbst studiere in Mönchengladbach und habe über die Gladbacher Piraten/Partei-Fraktion @TschaeggyWasa und dann auch @dgoersch kennen gelernt, die mich so ein bisschen an Freifunk rangeführt haben. Daher war relativ schnell klar, dass Ruhrgebiet eine mögliche Option ist.
Dazu kommt, dass im FFRL-Wiki eine Karte kursiert - die zugegeben sehr veraltet ist - aber auch deutlich die Gemeinde Jüchen der Domäne Ruhrgebiet zuschlägt (Vgl. https://forum.freifunk.net/uploads/default/159/e83067a7bdf56ca8.png). Der dritte Grund war dann tatsächlich die Firmware. Mein erster Router war eine 1043v2 und damals konnte zumindest mit meinem Wissensstand nur die Ruhrgebiets-Beta Support für die v2 bieten.

Ich komm gerne mal nach Neuss zu einem Stammtisch, dann lernen wir uns auch mal alle kennen. :wink: Hatte den Termin tatsächlich auch schon zwei mal im Kalender, beide Male ist mir dann aber kurzfristig was dazwischen gekommen.

1 Like

Achja: Wir haben übrigens mittlerweile stolze 9 Nodes und der weitere Ausbau ist geplant. :wink: