Zensur und denunzieren Version 2.0


#1

Bitte erklärt mir jemand diesen Artikel in einfachen Worten. Für mich hört er sich sehr sehr schlimm an.
Bei mir weckt er Assoziationen an Diktaturen und schlimmeres. Kann jetzt jeder die Zenszur von IP verlangen? Er muss nur andeuten, das irgendwo bei der IP eine Urheberrechtsverletzung gibt? Der provider kann dann überlegen, ob er das recherchiert, und lieber einfach sperrt? Denunzieren 2.0 kombiniert mit Zensur 2.0.

Finde ich gut das langsam auch die Mittel der Diktatoren im digitalen Zeitalter angekommen sind.
Bitte SAG mir irgendwer, das ich zu doof bin und den Text ganz falsch verstanden habe.


#2

Ist in vielen westlichen Ländern leider gang und gebe. Probier Mal aus Italien oder Frankreich die einschlägen Streamingportale zu öffnen ;). Das geht einfach nicht.


#3

Wenn eine Urheberrechtsverletznung ein Grund für Zensur ist ( ohne richterliche Anordnung ), dann werde ich mich hüten, hier offen die Gesetzeslage in EU und de zu kritisieren. Ich müsste damit rechnen, das mich jemand verpfeift.
Offiziell für alle zum mitlesen ( NSA, Verfassungsschutz und MAD):
ich finde Zensur gut. Außerdem unterstütze ich unsere Regierung bei jeglichen Versuchen unsere Bürgerrechte weiter zu beschneiden. die Gefahr von terroristischen Urheberrechtsverletzungen darf nicht weiter toleriert werden.