Zukunft TL-WR841N

Und was bringt uns so ein Pizza-Funk?
Ich sehe davon keinen Benefit.

wie ich schrieb: irgendwie muss der Preisunterschied ja begründet werden. Ist eh nichts für uns, und sicherlich kein Nachfolger für das 841n

1 Like

Total gut, wie wir wieder über Nachfolger reden, wenn das aktuelle Modell erstmal nicht verschwindet. :joy:

3 Likes

Ich frage mich immer nur, wann denn die v10 hier erscheinen wird.
Das scheint sich genau so zum Phantom zu entwickeln wie die 1043v3.

Kein Phantom … es leeeebbbt!!!
Habe einen und muss leider auf die FW warten. Exp (FF Hamburg) läuft schon, aber die WLAN-Leistung ist noch nicht gut.

4 posts were merged into an existing topic: TP-Link WR841v10 „Wifi Tx Power Issue“

Der 841N/ND Verschwindet zwar immer noch nicht vom Markt, aber mit 4MB Flash nicht zukunftssicher, daher sollte man schon über einen Nachfolger nachdenken.

Hat jemand den WR841HP mal ausprobiert? Inzwischen kost der nur noch 46euro
kann man darauf die standard freifunk firmware für den ND iinstallieren?

(Hier geht es ausserdem um den 841N, nicht um den 841ND, noch um den 841HP, wobei der HP wohl auch abnehmbare Antennen hat.)

Was soll das sein?
Ich tippe auf ein Phantom.


Ne, ich hab’ den in HK vor Monaten im Laden stehen sehen…

Den Youtube Tutorials zu diesem Model nach scheint er auf dem Spanisch sprechenden Markt (Südamerika) verfügbar zu sein.

Ganz schön große Antennen (die scheinbar auch eine Brücke benötigen um nicht weg zu kippen?)

EDIT: Den gibt es dort wohl mit „normaler“ und „Alta Potência“ Antenne:

Schaut so ein kleines Wenig nach einem Fuchsschwanz/Ralleystreifen-Modell aus.

Ich hoffe einfach mal, dass die es nicht nach DE schaffen werden.

2 Likes

Mit 1000 Milliwatt Sendeleistung ab Werk eher unwahrscheinlich. :smirk:

„könnte“ man denn auf dem einfach die 841N/ND Firmware einspielen?

Hat jemand den wr842ndv3 ausprobiert?

Der unterstützt wohl USB, hat 650MHz und hat sogar 16MB Flash

Wo kann man den Bestellen? Ich habe gehört, nur in Polen?

Ich denke mal, der 842er ist kein Nachfolger des 841ers, da uns letzterer als Modell erhalten bleibt vorerst.
Es besteht daher zumindest derzeit keine Notwendigkeit, andere Modelle in Gespräch zu bringen.

fände den 842v3 auch interessant angesichts seiner Spezifikation, wenn der Preis sich unter 30€ bewegt.
1043 ist häufig zu teuer, sodass man dann doch den schlecht bestückten 841 nimmt, mangels Alternative…

Solange es den 841er gibt, sehe ich keine Gründe, den 841er nicht zu nehmen, wenn man den 841er kaufen möchte.
(Dass es andere Router gibt, die je nach Anwendung Sinn ergeben mögen: Ohne Frage. Das ist aber keine Frage etwas mit der „Zukunft des 841ers“ zu tun hätte.)

klar, wenn man es so genau nimmt mit on-topic hast du Recht.
Dann:
Ich hoffe weiterhin, dass eine künftige 841 revision mehr Flash und RAM bekommt :wink:

Es gibt wohl auch ein Ralleystreifenmodell des 841. Nennt sich v11.1, mit Long Range-Antennen:

Ist das schon mal jemandem untergekommen? Und wie schaut es mit gluon-Unterstützung aus?

I[quote=„pvitt, post:95, topic:1718“]
Nennt sich v11.1, mit Long Range-Antennen:
[/quote]
Ich sehe gerade keinen Unterschied zum 841Nv11.

Siehe auch TP-Link TL WR-841n-v11

Die Antennen auf Deinem Bild sehen zumindest für mich identisch aus wie vom „normalen v11“.
(Bilder im v11-thread)