2,4 Ghz für privates Netz deaktivieren

Hallo zusammen,

Ich habe über den Dualband-Freifunk-Router zusätzlich mein privates Netz laufen und hab immer noch das Problem, dass sich viele Clients bevorzugt in das 2,4 GHz Netz statt in das 5 GHz Netz einbuchen. Da ich ohnehin nur 5 GHz fähige Geräte auf der etage mit dem freifunk Router habe, wollte ich fragen, ob es möglich ist das 2,4 GHz Band für das private Netz (Nicht für Freifunk!) am Router zu deaktivieren.

Einfache Lösung: Outdoor-mesh-antenne per Kabel andocken und mesh am Indoorrouter abschalten.
Gleich was Gutes getan. :wink:

Na dann verbrät das Private Wlan aber nach wie vor 2,4 GHz Airtime…

Ich verstehe die Lösung auch nicht wirklich.

wireless.wan_radio0.disabled=1
uci commit
reboot

sollte es tun.
(radio0 sollte das 2.4GHz sein, radio1 das 5GHz)

1 Like

Mit der grafischen Oberfläche nicht, auf der Shell ganz sicher.

Ich würde mich über SSH aufschalten und mit uci show wireless schauen, welches Radio denn das private WLAN belegt, sollte an der SSID recht easy zu erkennen sein.

Dann, wie @adorfer geschrieben hat.

1 Like

Um vielleicht noch etwas ausführlicher zu sein - für diejenigen, die nicht täglich mit uci jonglieren. :wink:

Mit uci show wireless kann man sich einen Überblick über die Konfiguration verschaffen. Die Zeilen mit den SSIDs sollten Dir helfen, den richtigen Abschnitt zu identifizieren.

Dann kannst Du wie oben beschrieben entsprechende Abschnitte deaktivieren.

uci set wireless.wan_radio0.disabled=1
uci commit wireless.wan_radio0
reboot
2 Likes

Danke euch allen, ich denke damit weiß ich alles was ich wissen muss.

Hab das heute Morgen ausprobiert nachdem ich mir ewig einen abgebrochen habe um das SSH ans laufen zu bekommen. Es gibt tatsächlich die Einträge wireless.wan_radio0 und wireless.wan_radio1 mit entsprechender SSID. Hab den ersten wie beschrieben deaktiviert. Nützt aber nichts. Das Gerät bietet nach einem neustart immer noch WLAN auf Kanal 11. Hab testweise mal das andere deaktiviert, falls ich sie verwechselt haben sollte, aber auch da das gleiche.

Das sollte es ja auch.

Du wolltest nach obigem Request lediglich das private Wifi auf dem 2.4GHz-Radio abschalten, nicht das Wifimesh und auch nicht den FF-Client-AP.

Sorry da hatte ich mich falsch ausgedrückt. Ich meine der strahlt seltsamerweise trotzdem noch mein privates Wlan auf Kanal 11 aus.

Hast du deine Änderungen mit

uci commit wireless

auch gespeichert?

Ich bin kein fan von „partial commits“ bei den Dosen. Zumal ein komplettes commit meines Erachtens nicht weh tut.

Ja hab das jeweils mit uci commit wireless.wan_radio0 oder uci commit wireless.wan_radio1 gemacht. Nach dem Neustart waren die Änderungen in der uci show wireless auch noch enthalten. Kann es eine Rolle spielen, das sich das Gerät beim ssh login im config-Modus befand?

Kannst Du bitte mal GENAU beschreiben,

  • was Du beobachtest
  • was Du davon NICHT möchtest
  • was Du stattdessen wünschst.

Denn nach Deiner letzten Rückmeldung sehe ich keinen Handlungsbedarf, da das was Du beanstandest nicht zu dem im Widerspruch steht was Du eingangs nachgefragt hast.

Sprich: Es gibt meines Erachtens KEIN Config-Problem, sondern ein Kommunikationsproblem hier im Forum.

Ich dachte eigentlich das wäre klar formuliert. Bisher strahlt der Router Freifunk (+ Mash) und mein privates Netz auf beiden Bändern aus. Ich möchte, das der Router meine private SSID nicht mehr auf Kanal 11 ausstrahlt sondern nur noch im 5 Ghz Bereich. Alles andere soll so bleiben, wie es war. Das Ausführen der bisherigen Vorschläge hat aber am ursprünglichen Zustand nichts geändert.

Auch wenn ich nicht weiss, ob Du meinen Vorschlag probiert hast, mehr kann ich leider nicht anbieten.
Wie sieht denn die /etc/config/wireless derzeit aus bei Dir? (vielleicht die keys des privaten Netzes hier ändern beim Pasten))

Ich lese hier nur partiell mit, aber hab ich das Problem richtig verstanden, dass du zwar Freifunk auf 2,4 GHz machen möchtest, aber das private WLAN nur auf 5 GHz machen?

Ich glaube das geht so nicht. Das müsstest du direkt in der hostapd-Konfiguration konfigurieren.

Vielleicht hab ich das Problem aber auch nur falsch verstanden.

Grüße
Matthias

Genauer gesagt habe ich den Vorschlag von 1977er ausprobiert, aber der hat ja nur präzisiert was du geschrieben hattest wen ich das richtig verstehe. Um es vielleicht noch mal klarer zu stellen: Es geht mir darum meine privaten Clients in meinem privaten Netz in das 5 Ghz Band zu zwingen.

Ja, das trifft es genau. Meine Clients können zwar alle 5 GHz sind aber zu doof das zu wählen wenn man ihnen beides anbietet, was zu Zeiten großer Auslastung zu massiven Problemen führt, weil sich alle Clients, so auch mein Fire-TV-Stick jetzt in den Neuen Router auf Kanal 11 einbuchen. Wir können jetzt abends gegen 8 wenn alle zu hause sind keine Videos mehr schauen, und mit den Handys keine Updates mehr ziehen, weil dann auf dem WLAN Kanal 11 die Hölle los ist. Meine Lebensgefährtin ist da schon extrem genervt und ich brauche dringend eine Lösung. Die Nachbarn würde es auch freuen.