Drupal-Freifunk-Webseiten

Fortsetzung der Diskussion von Freifunk-Hackathon in Arnsberg:

An dem Punkt haben wir erste Erfolge zu melden.

Wir haben uns die Domain „freifunk-im-pott.de“ gesichert, und werden da einheitlich unter
http://bochum.freifunk-im-pott.de
http://witten.freifunk-im-pott.de
auftreten.

Diese Lösung wurde ursprünglich aus der Not heraus gebohren, daß „freifunk-bochum.de“ nicht verfügbar ist.

Der Clou dabei ist, daß wir ein „multi-headed-drupal“ verwenden.
Das wird hier sehr schön beschrieben:
http://www.palantir.net/blog/multi-headed-drupal
Da unter „Domain Access“

Wir können also auf gemeinsamen Content zurückgreifen (Bsp.: Anleitung zum Flashen der Router) aber auch individuellen regionalen Content verwalten.
Natürlich hat jede Domain ihr eigenes Theme.

Updates für Drupal müssen hier nur einmal erledigt werden (Stichwort: Drupalgedon - ja, bei mir hatte es auch eine Instanz erwischt :smiley: )

In jeder Domain gibt es im Idealfall einen Admin, der alles auf freifunk-im-pott.de darf, und ansonsten ist die Rechteverwaltung so granuliert, daß man gezielt bestimmte Rollen definieren kann.

Natürlich sind wir offen für weitere Nachbarn, die sich uns anschließen wollen.

Harry

2 Likes

Hier ein [hervorragender Beitrag][1] zu dem Thema!

Sehenswert!

Das kann man direkt auf die FF-Community-Seiten übertragen!
[1]: https://www.youtube.com/watch?v=3cMOWirTQX4

Mal von Drupal unabhängig, finde ich den Namen „Freifunk im Pott“ sehr schick, hat was :smiley:

1 Like

freifunk-ruhrcity.de wäre auch eine Option gewesen.
Vielleicht hat ja jemand Lust, den Namen zu registrieren.
Über gegenseiteige NS-Einträge kann man sich dann ja verständigen :wink:

Oder freifunk-nrw.de? UPS :wink:

1 Like