Einstieg in den Freifunk


#1

Hallo,

mein Name ist Andreas, ich bin 27 Jahre alt und habe großes Interesse an Thema Freifunk.

Bisher habe ich mich schon ein wenig mit dem Thema beschäftigt und konnte so einiges erfahren.

Wie geht es jetzt weiter? Sollte ich mir jetzt erstmal einen Router bestellen und mit diesem ein wenig rumprobieren? Dank euren Videos auf YouTube scheint das sicherlich machbar.
Welchen Router würdet ihr mir empfehlen? Den TP-Link TL-WR842ND oder TL-WR1043ND v2, v3? Oder einen ganz anderen?
Gibt es irgendwas auf das ich beim Kauf achten sollte?

Ich plane den Router nicht direkt am Standard-Router, sondern an einem kleinen Netzwerk-Switch anzustecken, ist das möglich?

Leider findet das nächste Treffen in Wuppertal erst in vier Wochen statt. Ist jemand von euch auch zwischendurch im Mirker Bahnhof?

Gibt es eventuell eine Art Linksammlung oder ähnliches mit weiterem Lesestoff?

Der Anfang ist sicherlich schwierig, würde mich daher um Hilfe freuen. Vielen Dank dafür!

Andy


#2

Für den Uplink empfehlen wir den 1043 v2 und fürs Mesh den 841n v10.

Bis jetzt war jeden Freitag mindestens ein Freifunker im Mirker Bahnhof / /dev/tal und um 2-3 Fragen zu beantworten findet sich sicher Zeit.


#3

Hallo,

Danke für die Antwort.

Hoffe ich verstehe es richtig, beim Uplink ist der Router (direkt) mit dem Internet verbunden und beim Mesh kommt der Router nur durch einen weiteren ins Netz?


#4

Ja genau. Der 1043 hat eine bessere CPU die besser für das VPN geeignet ist.

Die Router kannst du auch an einen Switch anschließen und müssen nicht sofort mit deinen Router vom Internetanbieter zuhause verbunden werden.


#5

Für den Einstieg reicht ein WR841N aus. Du kannst das Netz, dass Du aufbauen willst dynamisch erweitern und brauchst Dir nicht viele Gedanken darum machen.


#6

10 Beiträge wurden in ein neues Thema verschoben: Verbindung zum Router herstellen etc


Verbindung zum Router herstellen etc