Erinnerungen an Früher

Maustausch ist nicht IPv6-ready, oder? <g>

Vielen Dank für die Blumen! (Ich habe auch mal im MAUS Net angefangen.)

1 Like

Probier mal:
telnet://du3.ohse.de

:wink:

Oh boy, da steigen Erinnerungen hoch. Starten des Mega ST4 per Zeitschaltuhr vor 6 Uhr morgens, weil da das Telefonieren billiger war. Später minutenweise Berechnung des Online-Zugangs, 12 Pfennige. Die Preise für Hermstedt ISDN-Karten. Die Mac-Dealer, die einem bei leerer Pufferbatterie ein neues Mainbord verkaufen wollten. 2000 DM für ein 64 MB (Megabyte) RAM. 4000 DM für den ersten Laserdrucker. Die Lehrerin des Sohnes, die einem die Klassenliste auf Diskette gegeben hat, die Diskette aber zurück haben wollte, weil da noch Dateien drauf waren. Syquest Cartridges.
Nein, früher war nicht alles besser.

Und ich vermute, Du bist über 45. :wink:

Nachts mit Crosspoint pollen, Maus, Topnet, Z-Netz, T-Netz… Lange ist’s her :smile:

Nimm bitte nicht den Hör…

NO CARRIER

4 Likes

Das antwortet das GSM-Modem auch gerne

Wir werden bei der Nadeshda (http://www.nadeshda.org) Am 31. März den Stecker ziehen.
25 Jahre reichen nun mit Z-Connect, Fido und uccp.
Der v.90-host ist mangels ISDN seit 26. letzten Monats in Rente, für die restliche Tage müssen die verbliebenen 2,5 UserInnen wahlweise mit Z-Connect over BinkP oder aber mit einer VoIP-Krücke vorlieb nehmen, die kaum für 9k6 taugt.

1 Like

Leiterantennenzuleitung (wie hies die noch mal richtig) auf W3DZZ ohne Balun vom Schornstein auf nen Gittermast:-)) mit handgemachten Pertinaxabstandsstücken , Da leuchtet die Neonröhre ohne Anschluss im Schapp, wenn du den Träger tastet!:-)) ob ich noch 80 geben kann wage ich zu bezweifeln (besser geben vielleicht, aber das versteht dann niemand mehr) :-))
.
So jetzt will ich Roten,Käse,Buch
.
Dieter

Danke GS (Grubensignaltechnik Ex.geschütz) wollte ich nicht machen.;-)) Hübsche Teile aber zu BIG. Mir geht es um eine kleine einfache optisch nicht auffallende Sache am Rande einer Fensterbank in einem Mietshaus 3 Stock zur Strasse.-)) Wenn da ein Blumenkasten ware… Ist keiner
.
Also brauche ich 2 Lamda 1/2 -1/4 Stahler in der Wandfarbe gestrichen :slight_smile:
.
Jetzt endgültig GUte Nacht
ihr Nachtschwärmer:-))
Dieter

Hahaha…ich hab auch die Leuchtstoffröhren in der Nachbarschaft zum Leuchten gebracht…lang, lang ists her…wie hieß das Ding noch?
3Z500 von Eimac

Irgendwas um 2kV Anodenspannung bei 700mA :smile:

CW hat mich nie interessiert.
Ich hab mich damals eher auf die digitalen Betriebsarten auf den höheren Frequenzen gestürzt :wink:

p.s. meine Ausgabe des Rothammel hab ich um 2005 bei ebay versteigert :wink:

Wann war damals meine Lizens ist von 1968!

Mein Lizens ist von 81…und damals war Ende der 80er, als wir mit der Software von KA9Q und später mit GNOS die ersten Gehversuche mit TCP/IP und AMPR gemacht haben :wink:

Harry (DD0DR)

Das ist hier OT weit Morgen per Pm oder SO:-)
72 ar da da di dit:-)

1 Like

Meine Lizenz ist von 94, bin allerdings nicht aktiv. Lt. Bundeswehr war ich als Funker ungeeignet, als Koch wollte ich da nicht hin. Also habe ich während des Zuvieldienstes die damalige C-Lizenz gemacht.
Den Rest gab’s ja dann später dazugeschenkt.

Hachja - Früher…
Windows 98, 56k Dial Up Modem - danach DSL mit 384 kbit/s (was heute immer noch anliegt (jetzt haben wir aber wimax))
Und dann erst die ganzen Spiele: Clonk Planet, Clonk Endeavour und und und.
War eine schöne Zeit. Und ja ich bin erst 17. :smiley:

2 Likes

Heute würde es vermutlich iFlop o.ä. heißen:-) Ob das auch an einen modernen Schlaufernsprecher von denen passt?

1 Like

Hallo,

Wer kennt’s noch: 2:2448/327?

Gruß Jörg

Das war doch ein Post-Putsch-Netz, oder?

Ach wie toll - Nostalgie. Ich war übrigens 2:2448/179

Von Fido zu Fido-Lite → Viva la Revolution

Lang lang ist’s her. An Dinge wie Wahlsperren in Modems (damit die mechanischen Wähler im Amt nicht zu schnell verschleißen) oder Gebührenimpulsfilter erinnert sich heute kaum noch jemand.

-=MR.ED=-

CrossPoint v3.11 R##