[ffdus] Stand der Dinge 11/2016

  • Geflüchtetenunterkunft Holthausen "Itterstraße"
    • 6 Wohnzelte mit je rund 50 Personen (plus Sanitär-Container, 2 Küchenzelte, Verwaltung/Pforte)
    • Versorgt mit Futro(Fastd)+841er-Backup(L2TP) in der Verwaltung in Schuhkipper
    • LitebeamM5 auf der Pforte, PTMP-Setup
    • LitebeamM5 an je Wohnzelt, drinnen mittig ein 841er.
    • Client-Wifi auf HT20, nicht überlappende Kanäle, Sendeleistung auf 14dB reduziert, Basic/MinRate&Co auf 11MBit/s angehoben.
    • Durchsatzlimit durch LTE-Uplink bedingt.
      <img src="/uploads/default/original/2X/2/2892fa59f201a013816206f1be94d10403dd99dc.jpeg"

  • weiterer Unterkunfts-Ausbau

    • Litebeam AC (LBE5AC) sind endlich lieferbar, letzte Woche hat @trickster mehr als ein Dutzend geliefert bekommen.
    • Ausbau an mindestens 2-3 weiteren Standorten wird damit nun möglich sein. Hier werden wieder mal helfende Hände gesucht.
  • ZAKK

  • Das Kulturzentrum/Projeikt „zakk“ hat jetzt Freifunk

  • es stehen dort 5 Router, die bei Veranstaltungen auch gut genutzt werden.

  • DHCP-Server

    • Reduzierung der default-leasetime auf 600, max auf 1200, um „merkwürdig“ stromsparenden Android-Geräten zu helfen.
  • CVE-2016-5195 “Dirty Cow”

  • Sämtliche Backend-Systeme upgedated

  • dabei Upgrade auf Batman-Adv2016.3

  • Serverkapazitäten

    • Twin.world hat noch einen weiteren Server (32GB 4C/8T SSD Xeon) gespendet,
    • Das System hat einen Tagesjob, der ihn zu max. 5% auslastet.
    • Maschine läuft (wie alle anderen Eisen auch) unter Proxmox und wartet darauf, dass der Traffic mehr wird.
    • L2TP/FastD-„Supernodes“ der Domain laufen derzeit auf einem twin-Server und einem nadeshda-Server, ein weiter twin-Server macht die Eulenfunk-Map und ist ebenfalls Standby.
    • Peak-Traffic von ca. 135MBit/s (im 30min-mittel) könnte nach wie vor von einem Server allein geschultert werden.

  • Mapserver

  • Die Karte (Hopglasserver) hat jetzt „Routerbildchen“

  • Der Graph zeigt wieder alle VPN-Uplinks (auch L2TP) mit blauer Farbe

  • Statistik-Graphen werden jetzt etwa 3-7 minuten gecached. Lade-Timeouts „auf der Stat-Page“ sollten damit extrem selten werden.

  • es werden jetzt „Clients pro lokale Wolke“ angezeigt.

  • Firmware

10 Likes

Was habt ihr da für einen LTE Tarif?! Ansonsten: echt saubere Arbeit - Respekt! :thumbsup:

2 Likes

Danke.
Den LTE-Uplink stellt der Betreiber. Konditionen kennen wir nicht, es ist jedoch davon auszugehen, dass es ein „special Deal“ ist, so wie üblich, wenn bei einem Operator „persönlich“ betreut wird.

Hi, ist von Vodafone ein Vertrag ohne Kontingent für ca 65 Euro , aber wie Adorf er schon sagte , den kann man normal nicht so bekommen. Dazu muss man Rahmenvertrag haben wie eine Stadt oder Gemeinde

2 Likes

LTE-Uplink:
Das wäre für uns auch eine wahnsinnig interssante Information. Eine vernünftige LTE-Uplink Lösung zu einem überschaubaren Preis. Wir haben vor Ort auch zwei/drei Problemfälle, wo es auf biegen und brechen kein VDSL-Anschluss möglch ist, LTE ist mit guter Feldstärke vor Ort, aber wohl von der Telekom… :frowning: