FFNRW expandiert nach Kürten ?

habe gerade gesehen, dass anscheinend FFNRW sich nicht mehr an die „nicht wildern“-Vereinbarung zum Rheinisch Bergischer Kreis gebunden fühlt und nach Kürten expandiert bzw, sich Kürten als deren Gebiet eintragen lässt.

Kann ich das so interpretieren, dass gl.wupper nun umgekehrt auch expandieren kann?
Ich hätte da einige Interessenten in Wermelskirchen und Leverkusen

notifications@github.com
[directory.api.freifunk.net] add kuerten (#232)
reply+00a10ed06427af7ba751f6b65dc8178fbaadd04b3a66eb7b92cf0000000111e2178292a169ce05fbf019@reply.github.com

Dieser Beitrag hat nichts mit Wuppertal zu tun und sollte nach RBK verschoben werden.

aus technischer Sicht bleibt GL innerhalb der Grenzen des RBKes. Wenn irgendwo eine Freifunkgemeinschaft nach Wupper möchte, bekommt sie eine eigene Broadcastdomäne.

war Fehlklick, aber ich kann nicht verschieben. (Edit: nun hab ich die Funktion und Thread verschoben)

Aber Kürten ist ja Teil von gl.wupper, und damit stellt sich die Frage, was dieser Eintrag soll.
Und Wermelskirchen wäre ja Teil von RBK

ich bezog mich auf die Annexionspläne von Leverkusen :wink:

Zum Thema: seid Lieb zueinander. Ihr wollt alle das selbe: Freifunk. Ich wünsche viel Erfolg.

2 Likes

ganz so einfach ist es nicht, wie wollen ja lieb sein, aber nun sind wir gerade an Kürten dran, wenn auch langsam, und ich habe Anfragen von Wermelskirchen (wo ich 4x die Woche privat bin) und Leverkusen an FFBRW weitergeleitet, ohne Resonanz, und ich werde nun wiederholt von jenen angesprochen, ob sie nun was aufstellen können und was sie flashen sollen und ob ich das machen kann.

Bislang hab ich mich da wegen des Friedens zurück gehalten, aber wenn ich so einen Eintrag sehe, fühle ich mich verarscht und sehe eigentlich keinen Grund mehr, warum ich Intreressenten weiterleiten soll (zumal die keine Antwort erhalten); die könnten einfach Odenthal oder Bergisch Gladbach flashen (hat beides ja SSID nur „Freifunk“, und fertig. (und eine „Freifunk“ SSID auch für Wermelskirchen zu machen, ist auch kein Aufwand. Dann leite ich die Webseite halt nicht mehr zu denen weiter. Geht alles, und im Wiki müsste dann eine Änderung rein)

Aber ich will dann kein Geschrei haben.

Vereinbarungen machen nur dann Sinn, wenn sie von beiden Seiten eingehalten werden.

Kurz zu Ablauf, dann bin ich hier auch wieder raus.

Der Knotenaufsteller aus Kürten hat sich am 18.05.2015 bei uns gemeldet. Zu diesem Zeitpunkt gab es - eine schnellen Recherche auf dem bekannten Karten nach - keine anderen Knoten und keine aktive Community in Kürten. Also haben wir - wie üblich - sämtliche Möglichkeiten (inklusive GL) vorgeschlagen. Letztendlich wollte der, welcher sich um die Gründung der Community bemüht, gerne bei uns mitmachen. Diesem Wunsch haben wir entsprochen. Von Seiten des VfN NRW an sich hat es keine „Aquise“ in Kürten gegeben.

Ich werde ihm mitteilen, dass seitens GL ein Kontaktwunsch besteht. Ob er darauf eingeht ist natürlich seine eigene Entscheidung.

Ich verstehe ohnehin nicht, was dieser „Gebietskampf“ soll. Persönlich habe ich genug mit WK um die Ohren und gar kein Interesse daran mich noch um andere Communities kümmern zu müssen. Insofern bin ich froh, wenn diese eigenständige ihr Netz aufbauen und dabei ist es mir auch ziemlich egal auf welcher Infrastruktur.

1 Like

Also bei mir ist bisher nichts angekommen. Wenn du was für WK hast kannst du das gerne per PM an mich schicken. Dann kümmere ich mich drum.

Alternativ kannst du es ja auch so handhaben: Ich persönlich flashe bei Freunden und Bekannten immer die FW der Community in der sie sich befinden. Egal welche Infrastruktur, egal welcher Verein. Ist ja alles frei verfügbar.

So handhabe ich das im übrigen auch. Es hat mir keine Schmerzen bereitet.

Wohin sind diese Anfragen adressiert worden? Ich habe gerade noch einmal geschaut. An mein privates Mailpostfach, hier im Forum per PN, per Facebook, per Schneckenpost oder an info@freifunk-leverkusen habe ich keine Anfrage erhalten. Diese Kommunikationskanäle waren in der Vergangenheit nach meinem Wissen auch nicht gestört (OK, die Schneckenpost mal ausgenommen).
In der Regel beantworten wir auch alle Anfragen, die wir bekommen, was übrigens auch Facebook so sieht:

1 Like

2x an Felix per Email 8oder hier per PM, weis nicht mehr, müsste ich raussuchen)
2x auf der Webseite (1x durch mich, 1x durch Aufsteller)
mind. 1x Webseite Werrmelsklirchen (durch Aufsteller)
ich flash ja woanders nicht selbst, sondern das machen die Aufsteller dann selbst. Nur, wenn die bei gl bereits was haben und mich fragen und dann sagen, sie hätten keine Antwort erhalten …
dann versickert das, weil ich da nicht mehr nachhake.

jedenfalls ist der Eintag directory.api.freifunk.net reichlich irritierend

Ich kann sie jedenfalls nicht auffinden. Vielleicht hab ich die auch einfach veschlampt? Ich könnte es jedenfalls nicht beschwören sie nicht erhalten zu haben.

Was ist damit gemeint? Wir haben auf der Webseite nur eine E-Mail Adresse angegeben. Die Seite (auch die des Vereins) hat kein Kontaktformular.

Ich erinnere mich nur an einen Interessenten in Dabringhausen, den du mir in einem Dialog nebenbei genannt hattest. Diesen habe ich an die Wermelskirchener weitergeleitet, habe das aber jetzt auch nicht weiter verfolgt, da ich mich ausschließlich auf Leverkusen konzentriere (Dort hab ich mehr als genug zu tun :blush:).

Wie gesagt, ist auf Wunsch eines Kürtener Freifunkers erfolgt. Ich schlage vor, dass sich die Kürtener (Also diejenigen, die auch dort leben.) zusammensetzen, sich für eine Infrastruktur entscheiden und das dann umsetzen. Wir als „Außenstehende“ sollten uns nicht in die Belange einer anderen Community einmischen.

1 Like