Flüchtlinge im alten Finanzamt Roßstraße


#102

Der Winter hat gestern die CPE510 Funkstrecke auf meiner Seite gekappt, bislang ist der CPE nicht wieder erwacht. Heute Abend/morgen komme ich erst dazu mir das anzusehen.

Falls der CPE tot ist: hat noch jemand einen übrig oder zum verkaufen?


#103

Wir können ggf. kurzfristig eine NSM5L hinhängen, da müsste noch eine bei @plaste im Lagerbestand “Twin/Silas” liegen.
Da wäre nur der Transport zu klären.

Evtl. erholt die CPE510 sich durch Trocknung noch. (Problematisch ist halt immer nur, wenn POE Feuchtigkeit abbekommt, weil die 24V sehr gut “geeignet” sind, korrosive Effekte zu erzeugen.)


#104

danke @adorfer

heute abend wissen wir mehr


#105

Dir NSM5L könnte bei mir, in Velbert Langenberg, abgeholt werden alternativ, könnte meine Freundin die morgen mit ins Büro nach Erkrath/ Stadtgrenze Düsseldorf nehmen und dort abholen.

lg plaste


#106

bez deiner email @adorfer: ich war heute morgen vor Ort und habe mich mit dem neuen Hausmeister bekannt gemacht, der Laden wird nun von der Diakonie betrieben

Lange rede kurzer Sinn, es gibt 2 Varianten:

  1. NSM5L holen/aufbauen am WE
  2. CPE510 neu bestellen und bei mir aufhängen/konfigurieren

Mir wäre am liebsten wenn nur in meiner Wohnung etwas zu befestigen/tun ist, ansonsten müsste ich zugang für das WE klären (sollte aber kein Ding sein, die freuen sich wenn wir erscheinen).

bin heute durchgehend erreichbar falls einer Gelegenheit hat kurz durchzurufen.


#107

Wir bekommen die NSM5L an die bestehende CPE510 gekoppelt, d.h. wir müssten nur bei dir ans Fenster.


#108

super, hardware-installation kann ich machen und die grundeinrichtung. der rest sollte dann per remote einzustellen gehen.

also nur die frage wie komme ich an den NSM5L? bin tagsüber am carlsplatz und abends in derendorf, kann aber überall per u-bahn hinkommen


#109

Hallo zusammen,

ich werde Derendorf zum April verlassen und somit fällt leider mein Uplink auf der Roßstraße auch weg :confused: Nun bin ich auf der Suche nach Ersatz-Uplink, falls jemand eine Idee hat bitte melden

@GrmpyOldMan


#110

Richtfunk (5GHz, StockFW) ist auf dem Balkon vorhanden im dritten Stock.
Als Uplink kommt also faktisch jedeR in Frage, der/die Sicht hat auf das Gebäude und eine Nanostation (oder meinetwegen einen Nanobeam16) aufhängen möchte am Fenster(Brett).

254545952b0e4871799217ae2a8308834d2e3440_1_666x500%5B1%5D

(Sähe z.B. auf einem Dach installiert so aus, aber Blumenkasten geht natürlich auch am Fenster)


#111

eben hier liegt ein Bereitschaftsschwäche vor


#112

Gerät(e) und Material sind vorhanden, Hilfe bei der Installation optional.
Auch bei der “Uplink-Spende” kann man sich ggf. unterhalten über einen kleinen Spendentopf “um den Internet-Zugang upzugraden auf 100MBit/s”.


#113

Kurzfristig entschlossen, dass ich mich also Morgen Abend mal auf ein Bier beim Portugiesen hinsetze. Die evangelische Kirche im Rheinland hat doch Ihren Hauptsitz genau eine Parallelstraße vom Finanzamt weiter…

In der anderen Richtung ist ja auch die IT.NRW – ich gehe mal meine Kontakte durch. Haben wir in Ddorf “einen” Draht zu Miriam Koch in der Angelegenheit? Könnte ja nicht unhilfreich sein.


#114
  • wie spät? würde 19-20h dazu stossen
  • Evangelische Kirche habe ich keinen Kontakt und bin der Meinung das ehem. AXA-Gebäude steht im weg
  • Miriam kennt mich noch, die können wir einfach anschreiben.
  • IT.NRW ist daneben². Kontakt mit deren Leiter hatte ich schonmal, ist aber versandet. Die hätte am liebsten nur Kabel gespendet. Vergiss das wir uns mit deren Netz verbinden, ist zu unsicher. VLAN interessieren die dabei nicht…

#115

Evangelische Kirche, da kenne ich ueber den FF Standort Gemeinde Gerresheim jemand, der evtl vermitteln koennte, falls sinnvoll.
BTW gegenueber sind ja auch IIRC katholische Pfarre und ein Altenheim direkt uber die Rosstrasse. Da koennte vllt auch was gehen. Oder gibt es einschlaegige Erfahrungen ?


#116

Wieso möchte man das den wissen, wenn ich fragend darf? Bin etwas verwirrt


#117

@jacobvanessa trägst jetzt aber auch nicht zur Entwirrung bei. Welcher Bezug genau ?
Man sucht doch jetzt Uplinklocations wenn nicht gar -Spender. Also ist brainstorming angesagt.


#118

Wir haben dort übrigens Dachzugang. Wir können dort doch weit schauen.
Alles was in Luftlinie liegt in mindestens 5km Umkreis wäre problemlos nutzbar, mit etwas Geschick auch 10+km.

vielleicht erkennt ja hier jemand “seinen” Schornstein (Bilder draufklicken für Vollansicht)







#119

Ist der Factory Campus Turm zu sehen ? Dort steht sehr bald ein Mast mit mehren Richtfunk Antennen der über Glasfaser zum FF RZ verbunden ist. Wird aber von FFDüsseldorf eV aufgebaut, sprich wäre ein anderer Technologie nicht Gluon .


#120

sieht fuer mich so aus, als wenn genau der passende SSO bis SO Ausschnitt bei den Fotos fehlt. Wenn ich das mal auf OSM peile, so kann man sehen, dass der Abschnitt der Erkrather Str beim FC gut in RIchtung Rosstr zeigt, aber möglicherweise durch den neuen Klops an der Toulouser Allee beeinflusst wird. Das muesste man mal vom schwarzen Dachhaeuschen auf der Unterkunft betrachten. Das Buero oder der Kirchturn jeweils gegenuber haetten da keine Probleme.


#121

Verstehe ich das richtig, dass @sunta hier den einzigen uplink stellt und im Haus gibt es gar nichts ?

Gibt es da technische Gründe für oder ist das Gebäude Opfer gewisser historischer Verwicklungen ?
Ich habe jetzt nicht den ganzen diesen und andere Threads durchgeackert, um das herauszufinden.

Oben aufs Dach gestellt dürfte ja im Notfall zumindest ein staedtischer LTE-Router ja soviel Bandbreite bekommen, dass das evtl mehr als nur eine Notloesung ist.