Freifunk Aachen Template als Komplettpaket mit WordPress


#1

Hallo!

Da wir schon öfter mal danach gefragt wurden, habe ich endlich das Template von freifunk-aachen.de mal also fast Rundumsorglos Paket geschnürt.

Es enthält ein GZip-File, ein ReadMe und ein Installer.php. Einfach auf dem webspace der auch ein mySQL haben sollte einspielen und die Installer.php aufrufen.

Es handelt sich, um eine vollständige WordPress Installation inkl. Theme und PlugIns. Erstellt wurde das mit dem “Duplicator” PlugIn. Ein WordPress Backup Tool (auch Bestandteil des Pakets).

Admin User hat das Passwort Admin :slight_smile: Bitte alle User ändern / löschen!

Viel Spass damit!

Fx

Evtl. macht es Sinn das “Sticky” zu machen? Wer kann das tun?


841v8: 60 Mbit/s Datendurchsatz in l2tp Subdomänen
#2

Sehr cool!

Gibts schon mehr communities als http://freifunk-aachen.de/blog/ die dieses template benutzen?

Und kannst du dies ev. an einem beständigeren Ort als dropbox hosten und dann auch hier ergänzen? https://wiki.freifunk.net/Freifunk-Styles/Web


#3

Ich dachte ich hätte bereits geantwortet. Sorry.

Ja, es gibt eine Reihe von Communities die das bereits nutzen. Zum Teil komplett. Zum Teil in Auszügen (Texte) oder nur die Erklärbarzeichnungen. Google hilft beim Finden :smiley: :smiley:

Da darfst das gerne dort rein/hinpacken! Ich komme da grad nicht zu.

Viele Grüße, Fx


#4

hab das jetzt erestmal mit dem dropbox link ins wiki getan, Bitte hoste das aber noch woanders, da dropbox ja auch mal wieder verschwindet.


#5

Warum soll der verschwinden? Wäre mir neu.

Aber falls doch, dann wird sich da schon was finden. Internet! :smile:


#6

Ich meine es passiert sehr leicht, dass man in seinem Dropbox Ordner was umaendert oder löscht, dann waere der link tot, daher eher z.B. github benutzen um das zu hosten, auch damit andere dazu etwas kommentieren oder committen können.


#7

Ich lösch nix :-)))

Aber wie geschrieben: gerne so machen. Ich werde da erst mal nix machen
wg. keine Zeit.

Viele Grüße, Fx


#8

Packs doch bei dir auf Github mit Quellenverweis. Dann ist doch alles schick.


#11

gibt es dazu evtl ein Update?

Das Paket konnte nicht installiert werden. Dem Theme fehlt das Stylesheet style.css.

(Wordpress 4.5.2)


#12

Das sollte unabhängig von “deinem” WordPress gehen. Es handelt sich um ein komplettes WordPress mit DB, PlugIns und Themes etc. pp.

Das muss auf einem Server in ein eigenes Verzeichnis (auch root wenn man möchte). Dann

ht_tp://deinedomanii.de/deinerverzeichnis/installer.php

aus dem Webbrowser starten. Wizard folgen. Danach unbedingt alles aktualisieren (WP Core & PlugIns).

So aus dem Kopf.

Oder hast Du das schon instaliert und der meckert dann? Evtl. fehlt das TwentyFourteen Theme (WP-Basic Theme)? Davon ist FFAC abgeleitet (Child).

Sonst gerne mit Details noch mal melden.


#13

Danke, Fehler gefunden.


#14

Prima.

Wenn es auch hilfreich für andere sein könnte: was war es?

Ansonsten :grinning:


#15

Readme lesen statt zu versuchen, das Zip schlicht als Template zu importieren, “weil ja hier über dem Thread ‘Template’ steht”


#16

Das steht aber schon recht klar im ersten Post. Über dem Download-Link… :yum: :blush:


#17

Moin Moin :smile:

Kann es sein, dass die Datei gerade offline ist? Ich wollte sie eben runterladen und es kommt nur die Meldung, dass die Datei nicht gefunden wurde.


#18

Alternativ:


#19

https://github.com/freifunk/ff-wp-theme

Ist das das selbe Therme?

Sonst wäre es schön wenn du das Aachener Template noch mal irgendwo bereit stellst


#20

Ich habe auch schon überlegt die aktuelle Fassung noch mal kpl. neu bereit zu stellen.

Werde ich auch noch tun. Bitte aber um Geduld. Jahresendfieber im Job wissen schon…


#21

Wozu braucht man ein Komplettpaket?
Bei Wordpress gibt es die Möglichkeit, Themes und Plugins per Weboberfläche nachzuinstallieren bzw. zu wechseln. Dazu werden die Dateien direkt bei wordpress gehostet bzw. können editiert werden.
Wahrscheinlich sind noch ein paar Code-Anpassungen notwendig, damit es von wordpress akzeptiert wird.
https://de.wordpress.org/themes/getting-started/
https://github.com/freifunk/ff-wp-theme/issues/4


#22

Danke für die Information, dass man WordPress modular erweitern kann und sich Themes einzeln installieren lassen. Du gehörst damit zur Gruppe von Leuten die kein Komplett-Paket brauchen.

Der Vorteil des kompletten Pakets und damit auch die entsprechende Idee ist, dass

  • alle benötigen Module bereits enthalten sind
  • Die Module sind alle richtig vorkonfiguriert, wo nötig
  • das abgeleitete Theme funktioniert sauber
  • rechtliche Texte sind bereits drin
  • Erklärbärtexte sind bereits drin
  • Kontaktformular etc. pp. sind bereits drin
  • wasCostasundWiebezahltmans Texte sind drin

Kurz: bis auf die “Personalisierungen” ist das eine komplett fertige Präsenz.

D. h. eine kleine Community kann damit aus dem Stand eine Webpräsenz bauen. Dafür ist das gedacht. Das Theme alleine ist ziemlich wertlos bzw. es benötigt einiges an extra Arbeit bis es eine fertige Präsenz ist. Das kann nicht jeder. Und nicht jeder möchte damit Zeit verschwenden. Vor allem wenn das schon getan ist.

Viele Grüße, Fx