Freifunk-Stammtisch in Hagen


#1

Die letzten Themen zum Stammtisch waren dummerweise auf einzelne Termine bezogen.
Deshalb mal ganz allgemein, alles zun Thema Freifunk-Stammtisch in Hagen.


#2

… und dann leg ich mal los :grinning:
Aktueller Stammtisch ist auf unserer Homepage [http://freifunk-hagen.net/][1] zu erfahren.
Wir haben zur Zeit ein monatliches Treffen am zweiten Sonntag des Monats
um 19:00 Uhr im Kulturzentrum Pelmke.

Hier kann man auch unkompliziert, gegen Spende, seinen eigenen Freifunk-Router erhalten.
Fragen stellen …
Kommt einfach vorbei, wir freuen uns!
[1]: http://freifunk-hagen.net/


#3

Dezember Termin:

Nächster Freifunkstammtisch ist am dritten Advents Sonntag, den 11.12.2016
um 19:00 Uhr
im Kulturzentrum Pelmke
Für das nächste Jahr stehen große Aufgaben vor uns.
Freifunk-Hagen wird sich langfristig von der Struktur des Freifunk.EN abnabeln müssen, so beschlossen auf der MV des FFEN. FFEN möchte den Übergang bis zur Selbständigkeit unterstützen.
Dazu gibt es auf den kommenden Stammtischen einiges zu Planen und zu
Bereden.


#4

Klingt spannend. Versuche, es zu schaffen, bin allerdings just aus dem Urlaub zurĂĽck.


#5

Ist jetzt als Wiederholungstermin in meinem Kalender! :smile: Ob ich morgen komme, kann ich noch nicht versprechen, weil ich den Tag ĂĽber bei einem Seminar bin und noch nicht weiĂź, wie platt ich danach sein werde.


#6

Moin,
ich bin zu selten in Hagen um mich bei euch einbringen zu können oder Aufgaben zu übernehmen. Es sei denn ihr braucht dringend Hilfe und Kommuniziert mit mir per Internet :wink:


#7

Kommunikation ĂĽber dieses Internet ist ja unser Ding! :sunglasses:
Die Herausforderungen für das nächste Jahr sind:

  • Administration eines Servers, wir benötigen da noch UnterstĂĽtzung
  • Entwicklung eigener Firmware fĂĽr Router mit Dokumentation im Github
  • Pflege der Homepage (machen der @AndreasL und @OegerFF bis jetzt alleine) , Socialmedia…
  • Finanzierung durch Spenden (Ideenfindung), Serverkosten und FFRL-Backbone
  • Strukturen ( ua. um Spenden Ordnungsgemäß zu Sammeln, GemeinnĂĽtzigkeit ist wichtig)
  • Kontakte aufbauen zu Menschen die Freifunk möchten und besser, zu solchen, die Freifunk auch aktiv unterstĂĽtzen möchten, wie Router Spenden, Aufstellen, Werben …

Das sind die Dinge, die mir so als erstes einfallen.
FĂĽr die technischen Dinge braucht es Speziallisten mit sozialer Kompetenz.
Für die strukturellen Notwendigkeiten müssen wir uns überlegen ob eine eigene Vereinsgründung nötig ist, oder es reicht bei anderen Vereinen unterzuschlüpfen, wie es ja bis jetzt, mit der Doppelmitgliedschaft der meisten von uns im FFRL und FFEN, ist.
FFEN fällt ja leider langfristig, aus $Gründen, weg :disappointed_relieved:

Es muĂź ja nicht gleich Einer alles allein machen!
Wenn Viele mit anpacken, genĂĽgt von jedem Einzelnen ein kleiner Einsatz, halt so wie er kann.


#8

Was die Technik betrifft, kann ich maximal rudimentär helfen. Die anderen
Dinge (Homepage, Social Media, Werbung…) sind schon eher meine Baustelle.

Ich kann auch gerne meine Erfahrungen im GrĂĽnden, FĂĽhren und (leider) auch
Abwickeln von gemeinnĂĽtzigen Vereinen teilen. Da hab ich mehr als mir lieb
ist :wink:

Grundsätzlich ist eigentlich die Idee, bei einem etablierten Verein
unterzuschlĂĽpfen imho sinnvoller. Fallen mir auch direkt ein paar
Kandidaten ein.

Ich hoffe, ich schaffe es heute …


#9

Hallo, ich komme heute zum Stammtisch.

Viele GrĂĽĂźe
Fecriye


#10

Hier kann ich UnterstĂĽtzen.


#11

Hallo! Der Stammtisch am 8.1. findet statt? GruĂź Volker Z.


#12

Nach aktuellem Stand wird der nächste Stammtisch wie gewohnt am 2. Sonntag stattfinden, also tatsächlich am 8.1. um 19 Uhr im Kulturzentrum Pelmke.


#13

Das Thema Stammtisch schien eingeschlafen zu sein, seit wir uns wöchentlich mittwochs beim CFC treffen
… bis diese Woche, da kamen mehrere Mails, wann denn Stammtisch wäre.
Wir haben das wohl unzureichend oder nicht nachhaltig kommuniziert gehabt.
Daraufhin hab ich unsere Homepage etwas ĂĽberarbeitet https://freifunk-hagen.net/freifunk-stammtisch/
Eine gemütliche Ecke und Getränke haben wir auch.