Freifunk841er in Shop zu x-fachem Listenpreis (was: Ein stolzer Preis!)

http://der-ratgeber.de/IP-Video-Netzwerktechnik/Netzwerktechnik/WLAN-Router-mit-Freifunk-Firmware:::37_44_74.html

Ist euch das Angebot bekannt?

1 Like

würde mich mal interessieren, ob er Gewährleistung auf die Nutzbarkeit dieses „Freifunks“ gibt :wink:

1 Like

Ich vermute mal, dass da irgendwas Absurdes passiert ist. Eventuell wieder so ein Fall, so jemand Rahmenversträge mit einer Stadt hat, die 40% Rabatt, plus 20%Skonto plus, plus, plus einräumen.
So wie es früher mal bei Siemens-PCs üblich war. Wo den regulären Listenpreis wirklich niemand gezahlt hat, einfach weil alle Rabatte hatten, bis zu 80%…

Klassischer Fall von „Shop-Unfall“ in meinen Augen.

Wer das zu dem dem Preis dort bestellt, der tut das nicht zufällig (als Laufkunde).

Oder es ist die Nummer, die einige E-Bay- und Amazon-Händler reiten:
Wenn Artikel nicht lieferbar ist vorĂĽbergehend, Angebot drin lassen, aber preis so weit anheben, dass niemand bestellt, der halbwegs bei Trost ist. Einfach um das Google-Ranking etc nicht zu verlieren.

2 Likes

Nein, sehe ich zum ersten mal. Krass, dass man so was fĂĽr den Preis verkauft.
Bin gespannt, ob auch die Geokoordinaten auch mit im Angebot drin sind :laughing: Und vor allem welche…

Das geht bei Freifunk???
Einfache WLAN-SicherheitsverschlĂĽsselung mit einem einfachen Druck auf die QSS-Taste
Die IP-basierte Bandbreitensteuerung ermöglicht es den Administratoren zu bestimmen, wie viel Bandbreite jedem PC zugeteilt wird
Da ist wohl ein groĂźer Fehler drin!

1 Like

Mehr als einer, 841ND hat angeblich auch nur feste Antennen, Lieferumfang ist ein 841N, kostet dafür aber 6€ mehr.
Und das als Trusted shop :frowning:

Nun lasst doch bitte dieses Trolling sein.

Danke.

2 Likes

+1
Noch eine Frage an die Forum-Admins: was hat der ursprĂĽngliche Beitrag mit der MĂĽlheimer Community zu tun? Soll er nicht woanders verschoben werden?

Das Impressum verweist auf ene Adresse in MĂĽhlheim.

Aber das muss gerade bei Online-Shops nichts heissen. Mein Haus&Hoflieferant in Düsseldorf für Freifunk-Kram hat sein Impressum auch in Hamburg…

Habe jetzt auch gesehen. Ich weiß wo das ist und glaube auch die Firma (Firmenschild) gesehen zu haben. An der Stelle würde ich die Leute fragen, warum betreiben sie selbst keinen Freifunk? Der Standort ist gut: auf der Straße ist Amtsgericht, Diakonie (mit Essen/alter Kram Ausgabe) und ein Jugendzentrum. Das Angebot käme sicherlich gut an. Und davor ist ein Frisörladen, den ich schon seit langem im Auge habe aber bisher noch nicht angesprochen hab…

1 Like

@marakara

wie Du schon sagst, die kennen vermutlich selbst Freifunk gar nicht. Ich gehe davon aus, die haben das Zeug nur eingelistet, um irgendeinen Deal abzuwickeln, bei dem eine Quittung/Rechnung nötig war. Für irgendwen, der den Shop nur als Rechnungsadresse genutzt hat.
Und dieser Posten ist jetzt „unrabattiert mit unrealistischem Endkundenpreis“ in den Shop geraten.

Also kein Weltuntergang, sondern eher die Klasse „Datenimport-Glitch“.

Und was den Freifunk anbetrifft: Lokale Ansprache könnte Erfolg bringen.
(Sofern nicht schon irgendwer hier aus dem Forum Mails geschrieben hat im Stile von „Ihr kommerzgeile Halsabschneider“ etc…

3 Likes

Mooooment! Die Rechnung ist doch ganz einfach und nachvollziehbar.
Aaaalso: Der Händler ist IT-Fachmann mit 30 Jahren Berufserfahrung. Da kann man, wie wir wissen, 100€ pro Stunde in Rechnung stellen. Flashen mit allem Zip und Zap dauert incl. Wiedereinpacken ca. 15 Minuten, BINGO, und schon haben wir einen (in seinen Augen) realistischen Preis :wink:

Aber eins geht garnicht: Wer Mülheim mit zwei „h“ schreibt, ist doohf! :wink: :smile:

1 Like

Hält der Shop sich denn auch an die GPL? Ich konnte die Quelltexte noch nirgends zum Download finden. :frowning:

1 Like

Freifunk sollte einfach nicht so verkauft werden. Das spricht gegen die Idee gemeinsam etwas aufzubauen.

Die Aussage „es könnte Erfolg bringen“ lasse ich einfach mal nicht gelten. Der Erfolg von Freifunk liegt nicht in der Masse der Knoten sondern in der Verbreitung der Idee dahinter. Nämlich ein unabhängiges Netzwerk. Viele Knoten, die von solchen Shops in der Gegend verteilt werden würden bedeuten noch lange nicht, dass die Käufer die Idee verstanden haben. Und wer 50€ für einen 841er zahl denk sicher auch nicht mehr darüber nach mal was zu Spenden. Und eins sollte uns allen klar sein. Das Netz besteht nur zu einem Teil aus Knoten. Die Infrastruktur im Hintergrund sollte vielleicht auch nachhaltig erhalten werden können. Denk so ein Shopbetreiber auch in einem Jahr noch daran, dass er durch seine Gewinnorientierung und SEO z.B. einem Freifunk Rheinland e.V. einen Haufen Traffic überlassen hat? Ich denke nicht. Und die Communities die versuchen Spendengelder und Fördermitglieder zu generieren (so wie wir) zahlen letztlich die Verkaufsgrundlage für solche Menschen.

Empfehlt doch mal einen kleinen Laden in eurer Gegend, Vielleicht findet sich da einer, der den Knoten zwar auch nicht zu Reichelt-Preisen verschleudert, aber den Käufern beim flashen hilft oder direkt einen Zettel mit einer kleinen Anleitung und weiteren Infos beilegt. Dann bleibt sogar noch was Gewerbesteuer in den Städten hängen, von denen viele von uns auch gerne eine Finanzspritze hätten.

Eigentlich sollten wir nicht lange darĂĽber sprechen sondern klarstellen, dass FF nicht verkauft werden soll. Freifunk soll nachhaltig sein, nicht gewinnbringend.

1 Like

Troll!

Lese doch bitte, was oben diskutiert wurde, bevor Du schreibst.
Oder Du hast es nicht verstanden.

Ach!
Und jetzt rate doch mal, wie man das macht in der Praxis, wenn es Förderungen nur für „nachhaltige Dinge“ gibt.
Quittungen für Hardware wachsen nicht auf Bäumen.

1 Like

Weil in weiteren Produktbildern explizit Knoten mit Freifunk Mülheim Aufklebern zu sehen sind und der Shop in Mülheim beheimatet ist. Ich wollte einfach nur die lokale Community darauf hinweisen. Das mal wieder wie blöde rumgeschoben wird, hätte ich mir aber denken können.


1 Like

Das ist ja auch ein durchaus valider Punkt.
Denn die öffentliche Listung des „Produktes“ (zumal mit dem Preis) ist -wie man an obiger Diskussion sieht- kontraproduktiv. Hoffentlich ist soetwas bald nicht mehr nötig.

Ich habe den GF dieser Fa. angerufen. Anfang April werden wir mehr wissen, weil er erst dann wieder im „Laden“ ist.

2 Likes

Nein, ich meine das wirklich so und habe die GPL violation angezeigt.

1 Like

Und ich meine das mit dem Troll wirklich.

Hast Du einen Beleg, dass auch nur ein einziger Router aus diesem „Angebot“ verkauft wurde?

Solche Leute wie Dich meinte ich weiter oben im Thread.

1 Like