FritzBox Fehlermeldung bei direktem IP Aufruf

Heute plötlich diese Fehlermeldung - nachdem es Monate lang problemlos lief.

kindersicherung ist an

Ich hatte das unglaubliche Glück über 2 verschiedene Fritz Boxen und 2 verschiedene Leitungsanbieter diese Verbindung aufrufen zu können.
Es funktionierte bei beiden nicht.
Eine halbe Stunde.
Danach ging es wieder, ohne das irgendetwas an beiden Fritz Boxen verstellt wurde.

Vorschlag

  1. „Fehlermeldung“ lesen und verstehen
    ->
  2. Link auf der Webseite von IP auf FQDN ändern. (ist ja im Wordpress, oder?)

Obwohl ich wirklich keine Zeit habe für diese Späße, mache ich Fehlermeldungen, wenn ich Fehler entdecke. Ich verfolge besonders zur Zeit keine Erkenntniserweiterung, kein Bildungsprogramm, habe keine Forscherneigungen etc im FF-IT-Bereich.
Ich melde einfach und denke dass die Fachleute etwas damit anfangen können.
Mir als Laien erscheint es äußerst bemerkenswert, wenn eine Kabel Fritzbox und eine DSL Fritze zeitgeich die selben Unregelmäßigkeiten haben und nach einiger Zeit dieses Problem verschwindet.
Aus Gründen meiner Erwerbstätigkeit fehlt mir die Zeit, die Boxen zu öffnen und Scripte zu lesen.

Die Lösung „Fehlermeldung lesen und verstehen“ kommt also aus verschiedenen Gründen für mich nicht in Betracht - Lohnarbeit, soziales, karikatives, politisches, kulturelles Engagement, Beziehungsverpflichtungen, Alltagsleben meistern, das alles auf 24 Stunden täglich aufteilen usw.

Die Lösung IP auf Domainadresse ändern ist obsolet, da das Problem aus mir nicht nachvollziehbaren Gründen nicht mehr existiert, sich also gelöst hat und ja nicht die Ursachen angeht.

Wenn es gewünscht wird, werde ich keine Fehler mehr melden, für die ich die Lösung nicht gleich mit liefere oder wenn ich weder Zeit noch Möglichkeit oder die Fähigkeit habe, den Fehler selber einzukreisen.

1 Like

Diese " Abkanzelei" ist von einigen Forumsschreibern - Gang und Gebe -
Es mag ja noch nicht mal böse gemeint sein, zeugt aber von einer geringen sozialen Kompetenz.
Ich denke das diese netten Leute in andenen Bereichen ebefalls Laien sind, und dort würden so eine " unhöfliche Antwort" sicher ebenfalls nicht aktzeptieren.
Das Sprichwort:
Was du nicht willst was man dir tut, das füg auch keinem andern zu, trifft immer noch zu.
Ich würde mich freuen, könnte man über seinen Schatten springen.
Mit freundlichen Grüßen

2 Likes

Ja, Du meldest was, hältst aber genau die Information zurück, die eine Lösung ermöglichen würde.

Und genau wie das letzte Mal: Du verrätst nicht, auf welcher Webseite Du die Fehlemeldung bekommst.
Von daher kann ich Dich nur bitten, Dich mit dem Betreiber der Webseite in Verbindung zu setzen.
Auch der wird Dich vermutlich nach der URL fragen (das ist die Adresse, die oben im Webbrowser angezeigt wird, ggf. BEVOR die Fehlermeldung kommt.).

Wenn Du also statt in der Sache weiterhelfen zu wollen hier als Sozialer Hochkompenzler auftrumpfen möchtest, dann können wir gernen in den Online-Psychologen-Modus wechseln. Möchtest Du vielleicht auch gern ein Psychogramm von mir ausgestellt haben?

Um es nochmal zu wiederholen:
Vorschlag

1) "Fehlermeldung" lesen und verstehen
->
2) Link auf der Webseite von IP auf FQDN ändern. (ist ja im Wordpress, oder?)

Das meine ich vollkommen ernst. Denn es ist der direkte Weg. Zumal ich fast vermute, dass Enrique diesen Link selbst dort eingepflegt hat wo er nun draufgeklickt hat.

1 Like

noch mal auf der nagetier box ist die kindersicherung mit filter an … die filtert IPs weil die keine DNS abfrage fuer IPs macht und der AVM filter da sonst nicht koennte.
-> http://avm.de/service/fritzbox/fritzbox-3170/wissensdatenbank/publication/show/8_Internetnutzung-mit-Kindersicherung-einschraenken/

Genau das steht doch da:

Ich verstehe nicht, was daran unklar sein könnte.

1 Like

sach ist ja ! 2020202020202

Ich vermute, dass irgendeine Erwartungshaltung besteht, die ich aber in der Fragestellung nicht finde.

  • Die Erklärung hat AVM geliefert (siehe Bild)
  • Die Lösungsmöglichkeit hat AVM aufgezeigt (Kinderfilter abschalten)
  • Eine alternative Lösungsmöglichkeit habe ich aufgezeigt (Webseite mit dem Link auf IP-Adresse gegen Domain-Adresse ändern)
  • Du hast die Lösungsmöglichkeit von AVM nochmal umschrieben (Kinderfilter abschalten)

Es könnte natürlich sein, dass es darum ging, die Zweischneidigkeit (oder Unwirksamkeit) von diesen „Kinderschutz“-Filtern anzuprangern und es ging gar nicht um eine Lösung im konkreten Fall.
Dann bitte ich meine Hinweise zur Lösung zu ignorieren. War keine Absicht.

Wie gesagt habe ich weder Zeit noch Neigung auf die verschiedenen „Statements“ einzugehen.

@Andreas - du weisst sehr genau, dass es um die GE Map ging, sonst hättest du weder die Lösung vorgeschlagen das in unserem Wordpress Internetauftritt zu ändern, noch hast du die Adresse übersehen können in dem snapshot.
http://46.38.238.147/map/

Hier zu tröten, dass ich keine Webadresse liefern würde, läuft mehrfach ins leere.

Eine Kindersicherung war und ist nicht geschaltet. Eine Kindersicherung wurde weder temporär zu oder abgeschaltet.

Meine Problembeschreibung bleibt: in zwei verschiedenen Fritzboxen (Kabelanbieter/DSL Anbieter) war heute morgen diese Adresse für 30 Minuten nicht aufrufbar: http://46.38.238.147/map/
Niemand hat eine Änderung an den Boxen vorgenommen. Der Fehler verschwand nach rund 30 Minuten ohne Änderungen an der Box.

Bei allem Respekt vor dem Können und Wissen vieler hier, auch und besonders vor Andreas’ - irgendwann ist es genug.

Weitere Fehlermeldungen werden wegen des Rattenschwanzes an weiteren … XXX post von mir nicht kommen.

Wenn Du mir sagen würdest, wo dieser unschöne Link ist, dann würde ich ihn korrigieren.

Ja, es gibt bestimmt irgendein Form von Google-Anfrage, die mir die Webseite dazu liefert.
Ich werde mal schauen.
Danke für die Mitarbeit.
In der Zeit hättest Du es dreimal hier schreiben können.
Stattdessen kommen wortreiche Erklärungen, die meinem Anschein nur dazu dienen, zu beschreiben, warum Du lieber hier Texte verfasst statt das eigentliche Problem anzugehen.

Das ist Deine Meinung, die ich Dir nicht nehmen werde.
Vermutlich handelt sich dann um einen Defekt in Deiner AVM-Fritzbox.

O.k. ich hab’s mir selbst ergoogelt: Der Link ist auf

Und das kannst Du natürlich nicht ändern.
Magst Du an die Redaktion herantreten, den Link in den Kommentaren von „http://46.38.238.147/map/“ auf „http://map.ffgek.de“ zu ändern?

Alternativ könnte natürlich auch jemand, der dort einen Account hat (bei „der Westen“) nochmal „Nach-Kommentieren“, dass die Adresse sinnvollerweise http://map.ffgek.de heissen sollte.
(Kommentare dort sind noch nicht „geschlossen“ worden.)

Hier zu tröten, dass ich keine Webadresse liefern würde, läuft mehrfach ins leere.

O.k. ich hab’s mir selbst ergoogelt: Der Link ist auf

Und das kannst Du natürlich nicht ändern.
Magst Du an die Redaktion herantreten, den Link in den Kommentaren von „http://46.38.238.147/map/“ auf „http://map.ffgek.de“ zu ändern?
Hinzugefügtes Bild554x511 13.5 KB

Mit verknüpftem Thema antworten
adorfer
< 1min

Alternativ könnte natürlich auch jemand, der dort einen Account hat (bei „der Westen“) nochmal „Nach-Kommentieren“, dass die Adresse sinnvollerweise http://map.ffgek.de heissen sollte.
(Kommentare dort sind noch nicht „geschlossen“ worden.)

Soviel Selbstzufriedenheit muss ich mal für mich dokumentieren.

@Enrique: Was schlägst Du vor, was wir tun sollen.

a) uns an AVM wenden, dass sie bei wackelnder Internet-Verbindung nicht den Kinderschutzfilter temporär aktivieren sollen (Was Du vermutest. Ich kannte diesen Effekt noch nicht bislang. Ich bin aber auch selten auf „IP-Adress-Webseiten“ unterwegs.)
b) uns an „der Westen“ wenden, dass sie den Link dort korrigieren
c) mit dem Schreiber des obigen DerWesten-Kommentars Kontakt aufnehmen, dass er das selbst korrigiert
d) es schlicht ignorieren, weil die Anzahl der Personen eher gering sein dürfte, die 1) diesen alten Artikel noch lesen 2) bis zum zweiten, eingeklappten Kommentar durchhalten und dann 3) auf den Link klicken und 4) auch noch eine Fritzbox mit wackeliger Internetverbindung haben.

Ich habe noch einen Link gefunden, auf
http://www.gelsenkirchener-geschichten.de/viewtopic.php?t=12407&start=105&sid=76644d31f77ec8a3ef7fbf13120b6efd

Das kannst Du aber eventuell selbst richten:

Zunächst würde ich vorschlagen, dass du wieder den Boden berührst.

Ich vermute keine Einschaltung eines Kinderschutzfilters. Ich habe mehrfach darauf hingewiesen, dass diese Störung sowohl in einer DSL Leitung und einer FritzBox auftrat, wie auch in der zweiten KABEL-UNITYMEDIA-Leitung und einer komplett anderen FritzBox.

Wie du selber völlig richtig anfangs bemerkt hast, meinte ich unseren eigenen Link in dem Wordpress Auftritt der GE Freifunk Seite.
Und nur den.
Und du hast ja als Lösung vorgeschlagen, dort (im GE Wordpress-Auftritt) den link zu ändern.

Ich kann nicht beurteilen warum der link plötzlich (anscheinend) überall mal funktioniert und mal nicht.
Mal führt er anscheinend zu einer FritzBox Kinderschutz Meldung, mal zu völlig anderen Seiten.

Mehr habe ich nicht zu berichten oder zu kommentieren.

Gut, dann dort.

Wie soll ich denn die Frage nach der URL mit dem (fehlerhaften/unschönen/problematischen/nicht mehr problematischen) Link so stellen, dass Du sie mir beanwortest?

Nochmal: ich würde Dir gern weiterhelfen, ich weiss nur nicht, wo dieser Link ist!
Ich habe besagt: Es ist vermutilch die „freifunk-Gelsenkirchen.de“ und Du könnest es dann selbst ändern. Du sagst: „Nee“.
Dann google ich: Dann sagst Du: „Isset auch nicht, ist die ‚Freifunk-Gelsenkirchen.de‘“

Das ist leider die gleiche Problematik wie in dem Thread „Software lässt sich nicht downloaden“ wo es nur die 404-Browserfehlermeldung gab, dass eine Imagedatei nicht vorhanden sei. Nicht aber „wo Du den Link herhattest“.

Meiner Meinung nach ist ein Link auf eine IPv4-Adresse unschön und sollte geändert werden, da es potentiell jederzeit wieder zu Problemen führen wird, z.B. wenn die IPv4 seitens des Hosters getauscht wird. (Was durchaus alle paar Jahre mal vorkommen kann, wenn auch mit Vorlauf. Aber die Arbeit kann man sich sparen. Dafür wurde FQDN erfunden.)

Aber wenn Du sagst „Nein, jetzt kein Problem mehr akukt“, dann können wir die Sache natürlich auch vertagen und hier zumachen.