Futro S550-S Bios-Password


#1

Hallo zusammen,

bei den letzten Futro war ein Bios-Password vergeben,
wenn man es weiß wie man es raus bekommt, ganz einfach im WEB findet man irgendwie eine Menge aber nicht das richtige …

Auf dem Motherboard D2963-A11 befindet sich eine Steckleiste mit einem gestecktem Jumper unter dem Riser-Card-Halter.
Im Normal-Betrieb ist der Jumper waagerecht und rechts, zum löschen der Bios-PW muss der Jumper umgesteckt werden, links senkrecht.
So gejumpert, muss der Futro gestartet werden, jetzt kommt man ins BIOS und kann z.B. dies so ändern, das er auch ohne Tastatur startet, mit F10 das Bios beenden und runter-fahren, Jumper wieder auf Normal umstecken und schon ist man fertig.


F.A.Q. zum Offloader Fujitsu-Siemens Futro S550
#2

Super. Hab es in die FAQ übernommen.


#3

hatten am WE das Problem, das alle vier Router mit Bios-PW mit der Fehlermeldung, bei fehlender Tastatur hängen geblieben sind.
In der Nacht von Sa auf So wurde wohl das Update “0.8.10 / gluon-v2016.2.6” ausgerollt, gehe mal stark davon aus, das die Futro danach neu gestartet wurden …

Die beiden Offloader, die bereits im Bios angepasst waren liefen nach dem WE wie gehabt …

Jetzt laufen alle Futro mit abgeschalteter Bios-Fehler-Meldung, jetzt kann das nächste Update kommen …


#4

DAS steht aber schon seit gefühlt 2 Jahren in der FAQ, dass man die Bios-Fehlermeldungen abschalten solle.

BTW: Ich rate dringend dazu, bei “Erstinstallation” eines Futros die CR3032 zu tauschen, selbst wenn die Batterie “noch” in Ordnung zu sein scheint.
Denn niemand übernimmt die Gewähr, dass sie das auch nächstes Jahr noch ist.
Zudem sind solche Zellen als “Notkauf” entweder unverschämt teuer (Conrad&Co) oder aber von grenzwertig schrottiger Qualität (Euro-Laden).


#5

Das ich die Futro so nicht weiter betreiben wollte, sollte auch klar sein,
nur mit BIOS-PW kann man auch nicht im Bios was ändern und im Netz steht viel
aber wie man genau beim D2963-A11 das CMOS zurücksetzt leider nichts …

z.B.
D2963-S_Technotes_V1.0.pdf

ftp://ftp.ts.fujitsu.com/pub/mainboard-oem-sales/Products/Mainboards/EoL/EoL_Industrial&ExtendedLifecycle/D2963/Documentation_D2963-S/TechNotes/D2963-S_Technotes_V1.0.pdf

alles wird beschrieben nur die Stiftleiste mit dem Jumpern nicht …

Erst als ich den Verkäufer / Händler nach dem kauf darauf hingewiesen habe, was er da verkauft,
hat der sich schlau gemacht und mit etlichen Versuchen das wohl raus gefunden …
und mir auch erst heute nach erneuter Nachfrage die Lösung präsentiert,
da die so ungewöhnlich ist,habe ich die hier eingestellt …

Habe das nicht eingestellt um hier belehrt zu werden , dann könnt Ihr es auch gleich wieder löschen