Gluon 2016.2.3 Released

Mailinglist Repost:

Gluon v2016.2.3 is the third point release of the v2016.2.x branch. You
know the drill - release notes are at:

http://gluon.readthedocs.io/en/v2016.2.3/releases/v2016.2.3.html

Besides some nice new hardware support and miscellaneous bugfixes, this
release fixes a regression that had negatively affected the reliability of
the autoupdater since Gluon v2016.2.

Hmm es scheint da aber noch Probleme zu geben oder die site.mk hat sich geändert:

Collected errors:

  • satisfy_dependencies_for: Cannot satisfy the following dependencies for gluon-core:
  • kernel (= 3.18.44-2-44f588bc55955a8e9f1f3a9388b3e4a4) * kernel (= 3.18.44-2-44f588bc55955a8e9f1f3a9388b3e4a4) * kernel (= 3.18.44-2-44f588bc55955a8e9f1f3a9388b3e4a4) * kernel (= 3.18.44-2-44f588bc55955a8e9f1f3a9388b3e4a4) * kernel (= 3.18.44-2-44f588bc55955a8e9f1f3a9388b3e4a4) * kernel (= 3.18.44-2-44f588bc55955a8e9f1f3a9388b3e4a4) *

Ich hatte keine Probleme beim bauen der Aachener Firmware.

welcher kernel is da nun drin, ich dachte die wollten da auf lede umstellen und da auch auf 4.4.32 kernel? Oder hab ich da nicht aufgepasst?

Das ist nur ein debug release, lede kommt dann miit 2017.1

Dieser Release basiert weiterhin auf Chaos Calmer r49389 mit 3.18.44

1 Like

Seltsam, es hat sich eigentlich nichts geändert laut commit log… Naja mal schauen woran es hängt.

Frage: Wann ist eigentlich „gluon-next-node“ aus der site.mk rausgefallen bzw in den gluon-core hineingewandert?
Das mĂĽsste irgendwo zwischen 2016.1 und dem aktuellen Release passiert sein.

https://github.com/freifunk-gluon/gluon/issues/988

Sollte deine Frage beantworten…oder?

1 Like

Das wird zwischen 2016.2.x und 2017.1 passieren, hat mich aufgrund der falsch verstandenen AnkĂĽndigung ĂĽber die Gluon ML auch eine Beta Version ohne Next Node gekostet.

…ich habe vor einigen Tagen eine FW auf Basis von Gluon 2016.2.3 gebaut und bei einer Handvoll Routern geflasht. Ich wollte nun bei einigen Nodes die Sendeleistung (Radio.0…2,4 GHz) via SSH verringern… Leider ohne Erfolg…die Einstellungen werden nicht gespeichert. Auch ein anheben der Sendeleistung (mit Länderänderung) wird nicht angenommen. Mit 5 GHz funktioniert das verringern und wieder erhöhen einwandfrei…

Was ich noch nicht probiert habe…Router in den Config mode…Sendeleistung dort verringern…neu starten und via SSH kontrollieren.

Besteht das Problem nur bei mir…ist das so gewollt…oder gibt es das Problem auch bei Euch?

Das wird Dir niemand beantworten könen.
Vermutlich aber nicht, denn wir kennen nicht alle Menschen, die dafĂĽr in Frage gekommen.

Was ich jedoch sagen kann: Bei mir besteht das Problem nicht.
Weder in beschriebener Form, noch in ähnlicher.
Ich vermute Du tust estwas, was völlig anders ist als beschrieben.
(Wäre dann aber nichts, was mit dem Gluon2016.2.3 zu tun hat.)

Also mit Gluon 2016.2.2 hab ich die Sendeleistung immer mit „uci set wireless.radio0.txpower=12 && uci commit && wifi (oder reboot & exit)“ verringert.
In Gluon 2016.2.3 wird dieses aber nicht angewandt.
Die Sendeleistung zu erhöhen inkl. Länderänderung (wir nutzen Kanal 13) habe ich mit „uci set wireless.radio0.country=bo && uci set wireless.radio0.txpower=20 && uci commit && wifi“ versucht. Wurde unter Gluon 2016.2.2 ebenfalls angenommen. In allen Fällen habe ich es mit „iwinfo client0 txpower“ kontrolliert.

Scheint mir kein Problem zu sein, was sich auf diese Release bezieht.

Kanal 13 kann nochmal eigene beschränkungen haben, versuche direkt mit iw zu arbeiten.
du kannst beispielsweise mal den die möglichen Werte rausfinden mit
iwinfo phy0 txpower und mit iw phy0 set txpower fixed 2000 setzen.
iw phy0 info gibt dir alle möglichen Werte/Limits aus (db pro Kanal bspw.).
was mich gerade wundert ist, dort war früher ein Sternchen in der Liste bei der gewählten TX Power, weis jetzt nicht ob das was bedeutet.
Wenn du nicht weiter kommst mach unbedingt in dem Git von Gluon ein issue auf und verlinke den thread hier, danke.

Kanal 13 würde ich nicht verwenden, dieser klappt auf manchen Client-Geräten (Android usw) gar nicht. :wink:
Hatten wir mit DĂĽsseldorf auch erst vor, aber da wir auch internationale Clients akzeptieren wollen haben wir den Kanal 13 nicht verwendet.

Es funktioniert definitiv mit Kanal 13 auch mit Gluon 2016.2.3 genauso gut oder schlecht (je nach Lesart) wie mit Gluon 2016.2 oder 2016.1 etc…
(Und alles andere ist zumindest in diesem Thread hier nicht weiter von belang)

Falls jemand der Meinung sollte, dass es damit ein Problem gibt, dann bitte direkt im Gluon ein neue Issue aufmachen

2 Likes

Kann ich soweit bestätigen - Änderungen per uci set wireless.radio0.was-auch-immer scheinen ignoriert zu werden

1 Like

Bitte ein Issue anlegen.

@gRaSmOnStEr Hallo Christian, hast du bereits ein ISSUE angelegt?

BTW - Ă„nderungen TXPOWER per LUCI werden korrekt ĂĽbenommen

Ist soeben geschehen - hoffe man versteht mich dort :wink:
=> Gluon 2016.2.3 - changes via "uci set wireless.radio0.whatever" ignored · Issue #1061 · freifunk-gluon/gluon · GitHub

1 Like