Hilfe bei Richtfunkstrecke THW-PI23


#1

Hallöchen Wittener Freifunker,

habe mit Benjamin Albrecht nun Kontakt aufgenommen und wir wollen zusammen dann das THW Goethestraße mit den Node FF-WIT-www.PI23.de verbinden.

Das THW hat derzeit noch genug um die Ohren, wegen dem Umzug und außerdem ist auch grad die “Kasse leer”.

Letztlich, ich würde mich gerne bei Euch erkundigen, welche Geräte wir bräuchten, um die Strecke zu überbrücken.
Wir brauchen die Kosten für die Geräte, (ich muss hja dann auch noch nen 2. Router anschaffen) und das THW muss auch kalkulieren.
Und (ich glaube recht viel) Hilfestellung bei der Technik, denn ich hab da nur bedingt Ahnung von.

https://map.ff-en.de/witten/#/de/map/687251206295
Ubiquiti, M2

THW gegenüber hinter der Villa Habermann, 2. Gebäude ist die Halle

Danköö und
Grüßle
Andreas


#2

UBNT LBE23AC
Oder wenn’s mechanisch etwas schöner sein soll, dann UBNT NBE19AC.
Oder wenn’s komplakt sein soll, dann NBE16AC


#3

Alles für Freifunk en bei mir im Lager kann entliehen werden … 16 19 und als 23er


#4

Hallo Andreas,

am kommenden Dienstag (15.08 - ab 19Uhr) haben wir wieder unser monatliches Treffen im Haus Fründt.
Komm doch einfach mal vorbei…da können wir gerne weiteres bereden.

MfG
Christian


#5

Guten Morgen,
Danke für die Rückmeldungen.
Das Treffen in Haus Fründt scheint auch für mich das Sinnvollste zu sein, um nicht alles doppelt zu Besprechen.
Möglicherweise kommt das THW dann auch.
Termin notiert :slight_smile:

Danke für das Angebot zum Ausleihen.

In diesem Sinne
Grüßle
Andreas


#6

heute wäre wieder treffen …