Konfig Parameter per Script prüfen und ggf neu setzten

Ich weiß die Überschrift ist scheiße aber mir ist nichts besseres eingefallen.
Aktuelle suche ich ein Script oder jemanden der es hin bekommt das ein Script oder andere Lösung folgendes leistet:

In einem Rythmus von X Stunden prüfen ob die Parameter aus Datei Y in der aktiven Konfig gleich sind und wenn nicht diese wieder korrigiert und aktiviert.

Verwendung soll dieses Script vor allem in Flüchtlingsunterkünfte finden. Da dort meist mehrere WLan-Kanäle verwendet werden sowie nicht überall Mesh aktiv ist um die Airtime zu schonen usw. Da aber nicht alles Updatefest ist aber die Router meist nicht per SSH oder physisch erreicht werden können wäre diese Möglichkeit echt super.

Ich möchte hier keine Diskussion auslösen ob man Mesh aktiv haben sollte oder ob verschiedene Wlan-Kanäle gut sind. Ebenfalls hoffe ich das nicht gleich Steine geworfen werde weil ich nach so einen Script bzw. Hilfe frage. Denke da gibt es viele fähige Freifunker für die das 5 Minuten erklären/arbeit ist. Und ich bin nicht zu Faul selber zu suchen und zu experimentieren aber ich bin im aufbauen und organisiere von Infrastrukturen besser :smile:

Freu mich über Eure Hilfe

Gruß TobiTX

1 Like

Ich habe noch nicht ganz verstanden, was das Script tun soll.
Und welches „diese“ soll dann korrigiert werden?

Vor allem: Wie sollte sich denn etwas verstellt haben? Und vor allem warum muss das so regelmäßig geprüft werden?
Wer verstellt denn da was? Die Nutzenden vor Ort? Und wenn die das tun, warum sollte man das so wieder zurückändern.

Inzwischen habe ich eine Erklärung erhalten, was vermutet wird was Du benötigst:
Du möchtest Settings -abweichend von der aktuellen oder zukünftigen per autoupdater eingespielten- Firmware updatefest machen, korrekt?

Müssen diese Settings unbedingt aus einer Datei stammen?
Dann wird es nämlich schwierig, weil dann das script diese Datei auch auf Existienz prüfen und ggf. wieder neu anlegen müsste.

Wenn ein einfaches Script reicht (z.B. für den Radio0-Kanal)

in die
/etc/rc.local

if [ "$(uci get gluon-setup-mode.@setup_mode[0].enabled)" == "0" ]; then
 uci set wireless.radio0.channel='13' 
 sleep 2
 /sbin/wifi
fi
exit 0

Hi Andreas,

danke schön und sorry für das nicht ganz klare ausdrücken :slight_smile: beim lesen am nächsten morgen konnte ich dich verstehen :slight_smile:

Ja es geht genau darum. Nein die müssen nicht in eine Datei stehen. Wichtig ist nur das sie neu gesetzt werden wenn ein Update gelaufen ist.
So wie ich dein Script deute schreibt er den Parameter nach einen neustart wenn er nicht im Setup-Mode startet.

Das ist genau das was ich suchte.
Danke

PS: Die 1043 V3 sollen nächste Woche kommen.

Hi @adorfer,

habe das gestern getestet. Leider hat das nichts bewirkt.
Gibts nen Log wo ich was finden könnte?

Gruß Tobi

6 posts were merged into an existing topic: TP-Link WR1043 Version 3

Wenn Du die /etc/rc.local von hand aufrufst, was passiert dann?
Da war ein Fehler drin, sorry: „!=“ statt „==“ , habe ich oben korrigiert.
Ach ja, da fehlte noch ein: chmod +x /etc/rc.local in meinem image, damit es auch ausführbar wird.