Kostenloses Konto für Freifunk Vereine

Hallo zusammen,

würde gerne Banken mit Kostenlosem Konto für Vereine suchen. Ansonsten sammeln, was die Banken so für Gebühren nehmen.
Zur Zeit haben wir eine Anfrage bei der DKB AG (Deutschen Kreditbank AG laufen. Sieht aber danach aus, das die uns kein Konto geben, da wir nicht in deren Branchenbild passen. Sollte sich dahingehend etwas ändern, schreibe ich es hier.

1 Like

Ich habe vor ein paar Jahren mal für einen anderen Verein gesucht und nichts gefunden. Das günstigste damals: Die GLS Bank (die Anthroposophen) mit 2€/Monat unabh. von der Zahl der Kontobewegungen.

2 Likes

Einfach mal persönlich bei den Volksbanken vor Ort vorsprechen.
Oftmals ist das nicht auf der Webseite zu finden, weil es eine individuelle Entscheidung der Filiale ist.
Da die Volksbanken aber mit Freifunkern in einigen Städten zusammenarbeiten, sollten sich da einige Türchen geöffnet haben.

1 Like

Wir haben uns gerade gründlich für den FFI umgehört und nichts gefunden. Direktbanken hatten kein Interesse und die lokalen Banken nehmen zwischen 3.50 und 5 €/Monat. Wir haben uns dann letztendlich für das günstigste Angebot bei einer Volksbank entschieden.

Bei reinen Guthabenkonten verdienen die halt nichts an Überziehungszinsen und somit müssen sie ein paar € nehmen. Eine neue Info für mich war, wie teuer Geldbewegungen im kommerziellen Bereich sein können. Vielleicht sollten wir BTC-Zahlungen akzeptieren. :wink:

Ein Problem ist auch, dass wegen der geringeren Anzahl an Kunden die Automatisierung nicht so hoch ist. Und das ist auch teuer. So ein Privatkonto bei einer Direktbank wird vermutlich erstellt, ohne dass da jemand einen Blick drauf wirft.

wir sind bei der gls

2 Likes

Was sagen die klassischen Direktbanken wie comdirect etc?

Die Volksbanken bei uns nehmen immer Gebühren, selbst bei Gemeinnützigkeit. Die Sparkasse im übrigen ebenfalls. Umhören werden wir uns da im Detail noch. Ich wollte mal vorab hier umhören was für alternativen es z.B. bei Direktbanken gibt. Eine örtliche Bank für ein örtliches Projekt wäre eigentlich ja für beide Seiten das beste. Freifunk wäre für eine Direktbank die sich gemeinnützig Engagiert aber auch gut. Ich habe wir gesagt bei der DKB Angefragt. Wenn die ein Konto für unseren Verein zulassen ist das kostenlos. Die unterstützen aber nur einige Branchen. https://www.dkb.de/geschaeftskunden/branchen/ Ich sehe uns da eigentlich in der Branche Bildung und Forschung, aber mal sehen.

Die GLS nimmt war auch Gebühren, aber bietet ein „Spendenportal“ an, dass die Vereine nutzen können. Damit kann man dann ganz einfach eine Spendenseite in seiner Homepage einbauen, wo dann direkt per Visa, Mastercard oder EC gespendet werden kann. Wem das dann zu „merkwürdig“ ist, der kann per Klick direkt auf eine Landing-Page bei GLS weitergeleitet werden, die man als Verein auch selber gestalten kann. Dort kann dann unter der als.de-Domain gespendet werden.

Beispiel: http://www.projektfabrik.org/index.php/spenden.html

Wir haben uns mit dem FFEN e.V. dort auch angemeldet, stehen aber auf der Warteliste, da das Spendenportal neu gebaut wird. Dauert also noch ein bisschen, bis wir so eine Seite auch bekommen werden…

1 Like

Hört sich gut an, dürfte in unserem Fall nicht klappen, da die Gemeinnützigkeit abgelehnt wurde und wir ohne diese starten.

Unser Verein hat ein komplett kostenloses Konto bei der Harzsparkasse. Mit Onlinebanking und EC Karte, deutschlandweit gratis abheben an Sparkassen Automaten.

Ich würde einfach bei der lokalen Sparkasse nachfragen, danach bei Sparkassen aus anderen Regionen. Banking geht ja nicht nur Vorort.

Wir (Freifunk Nordwest e.V.) sind bei der GLS, mit mehreren HBCI-Zugängen und Konten.

Skatbank kann man kostenlos machen: https://ssl.skatbank.de/content/skatbank-trumpfkonto-vereine

Wir Lüneburger sind aber bei unserer lokalen Volksbank, die für Vereine auch kostenlos ist.

Das sieht auf den ersten Blick interessant aus. Ist die Frage, was die dann für die Lastschriften haben wollen. Ohne sowas dürfte ein Verein nicht auskommen und ich vermute, dass man sich da etwas Geld nimmt. Klar müssen die auch was dran verdienen. Aber separate Zusatzvereinbarung klingt jetzt nicht sehr transparent.

Falls da jemand ein Vereinskonto hat, würde mich das sehr interessieren.

Grüße
Matthias

Ich habe da mal bei der Deutschan Skatbank angerufen und alle Transaktionen sollen gebührenfrei sein, also auch Lastschriften hat mir die Dame am Telefon gesagt. Das klingt also mal echt interessant.

Unsere Sparkasse nimmt übrigens 2,50 Euro zu sehen unter sparkasse-re.de Konto unter Provatkonten S-Giro-Light für Vereine sind auch die Anderen Konto Modelle unter Privatkonten möglich.

Unsere Volksbank nimmt hingegen 3 Euro

Gruß
Daniel

3 Likes

Hallo zusammen,

es gibt auch noch die Bank für Sozialwirtschaft in Köln: https://www.sozialbank.de .

Habe allerdings keine Erfahrung mit denen, aber von der Zielgruppe her (siehe Startseite) könnte es ganz gut passen.

Grüße
Andreas

Hallo,

ich habe selbst noch eine gefunden, die für Firmen kostenlose Konten anbietet, sie gehebn auch an für Vereine Konten anzubieten, also denke ich auch kostenlos. Man bekommt sogar eine Master Card dazu.
Fidor Bank AG - Anmeldung

Nachtrag: Habe dort angerufen, leider kein Lastschrift Einzug möglich

Grüße
Daniel

dürfte in unserem Fall nicht klappen, da die Gemeinnützigkeit abgelehnt wurde

Dann kostet es nur 3€ mehr und kann bestimmt geändert werden, wenn es später dann klappt.

Sparkasse Vest S-Giro Light 2,50€ bekommen Konditionen wie Privatkunden
Volksbank Waltrop 3€
Deutsche Skatbank 0€
Fidor 0€
Deutsche Bank 8,90 15cent
Postbank 9,90 12cent 99cent beleghaft ab 5000€ Monat 5,90€ und ab 10000€ Monat 0€
Targo nicht für juristische Personen
Commerzbank ab 6,90
Sparda-Bank West eG
comdirect nicht für juristische Personen
ing diba nicht für juristische Personen
netbank nicht für juristische Personen
consors nicht für juristische Personen
norisbank nicht für juristische Personen
DKB Berlin passen nicht in deren Branche, obwohl die auf der Seite Bildung und Wissenschaft bewerben.

diese Informationen habe ich gesammelt.

checkt das mal hier: https://number26.de/

Wir haben das komplett kostenlose Geschäftskonto bei Fidor.de
Kontoeröffnung verlief sehr unkompliziert!

2 Likes