Lustige Vorschläge

Sorry, aber mit Frickelbetriebssystemen wie Cisco IOS kann man nicht ernsthaft arbeiten. Linux ist für „lebenswichtige Infrastrukturdienste“ einfach überlegen. Wir evaluieren allerdings gerade den Einsatz eins weiteren modernen Betriebsysstems ( BGP Router / Windows 2012 ).

2 Likes

Jetzt bin ich aber beruhigt. Da kann gar nichts mehr schiefgehen. :smile:

1 Like

Gerüchten zur folge arbeitet AVM gerade mit Hintergrund der Freifunkintegration auch an einer BGP Implementierung in Fritzboxen. Eventuell hat sich damit dann auch die Diskussion erledigt.

4 Likes

Ich habe auch davon gehört. Weißt Du schon mehr?

Sieht auch recht nett das aus dingen, CCR1016-12S-1Splus nutze ich @Work als Firewall, hat aber leider nur 1x SFP+ dafür halt 12x SFP.

Wir wollten unbedingt die große CPU drin haben, da diese in den einschlägigen Foren aktuell für die Nutzung als BGP Router empfohlen wird.

Seid ihr denn ansonsten zufrieden?

Über den Austausch auf Windows 2012 Server meinst Du? :blush:

Ich nutz das teil halt primär nur als Firewall bin damit soweit zufrieden.
Wobei mir vyatta / edgeos von der bedienung her immer noch besser gefällt als routeros.
Wenn Ubnt also endlich mal ordentlich HW ( >2 SFPs, SFP+, und redundante PSU) rausbringt dürfte das dingen ersetzt werden.

2 Likes

ich bin sicher man kann einen tp 841n sicher noch per rs232 ram ruesten … dann geht BGP auch da drauf. aber nur mit Version kleiner als 4.0 :slight_smile:

2 Likes