Multilinguale Freifunk Gebrauchsanweisung

So, einmal eine Version auf Englisch. Das ist eine grobe Übersetzung, die noch überarbeitet werden muss.

Wer von euch macht jetzt noch Französisch? Dan haben wir die wichtigsten Sprachen schon abgedeckt.


Treat the network with care!

  • Avoid usage that puts a heavy load on the network

The Freifunk-network has a limited capacity. The network can become very slow when accessed by many users at the same time. You can preserve the network by not using especially stressful services like streaming videos in HD or P2P-protocols like Torrent.

  • Don’t get into trouble

Respect local laws when you use the internet. Especially respect youth protection and don’t access adult content when minors are watching.

Consider your neighbours!

  • Don’t cause public disturbance or littering

When you use the Freifunk-network in public be careful not to disturb your neighbours while doing so. Adjust your volume to your surroundings and use headphones instead of the loudspeakers of your smartphone whenever possible. Using the hands-free setting and playing loud music in public is uncommon and may offend your neighbours as it is considered being impolite. Such is littering. If you meet with several people in public make sure that no trash is left behind.

  • Respect municipal noise ordinace

Nighttime peace is very important to the people around you and it is enforced by law. Between 10pm and 6am all activity which could disturb nighttime peace is forbidden.

Be safe!

  • This network has many users with different intentions

You’re using this network alongside a lot of other people. Someone with bad intentions may try to read your data traffic. This is not too bad if you access public information, but can get dangerous if you transfer passwords or check your personal emails.

  • Use encrypted connections like HTTPS and SSL

Always use HTTPS when accessing websites. Also enable encrypted connections in apps which use the internet (like an email client). This option is often called SSL or TLS.

@MPW hat sich angeboten und scheint auch sehr dazu geeignet.

Français:

Trais le réseau soigneusement!

  • Évite d’utiliser tous, ce qui grèvera le réseau!

Le réseau Freifunk a une largeur de bonde limitée. Donc il peut se passer, que le réseau deviendra très lentement, s’il est utilisé par beaucoup de mondes à même temps. Tu peux ménager le réseau par t’abstenir
des services lourdes, spécialement le streaming des vidéos en haute qualité et de l’utilisation des protocoles pair à pair, comme par example BitTorrent.

  • Ne te mets pas en difficulté!

Comptes-toi d’après la loi. Fait attention à la protection des mineurs et n’ouvre pas du content pour les adultes, pédant qu’il y a des enfants ou des adolescents, qui peuvent te surveiller.

Sois prévenant de tes voisins!

  • Ne cause pas de nuisance ou des ordures en public.

Si tu utilises le réseau Freifunk en public, fait attention, que tu ne dérangera pas tes voisin. Adapte le volume a ton environnement et utilise des casques plutôt que l’haut-parleur de ton smartphone. En Allemagne, il est peu courant d’utiliser l’haut-parleur ou d’écouter à la musique forte en public sans casques et sera éprouvé impoli de tes voisins. Quand tu partiras, emportes tes ordures avec toi!

  • Fais attention aux temps de repos!

Pour les gens, qui vivent tout autour d’ici, le repos nocturne est très important. En fait, il est prescrit par la loi: En Allemagne, entre 22:00 heures du soir et 6 heures du matin, il est interdit d’être fort.

Fais attention à ta sécurité!

  • Ce réseau a beaucoup d’utilisateur avec des intentions différents.

Tu partageras ce réseau avec beaucoup d’autres gens. Quelqu’un avec des intentions mauvaises pourrait essayer d’intercepter tes dates sur le réseau ouvert. Ce n’est pas grave, si tu seulement regardes des informations publiques, mais peut être dangereux, si tu retransmis des mots de passe ou tes émails privés.

  • Utilise des connections chiffrées comme HTTPS et SSL.

Ne télécharge des sites webs que sur HTTPS. Tu peux aussi utiliser du chiffrage dans des applications qui se connecter sur l’internet (par exemple un programm d’émail). La connexion sécuritaire y s’appelle souvent SSL ou TLS.


Uff, das war ein hartes Stück Arbeit. Ich hoffe das klingt halbwegs passabel für einen Muttersprachler. Diese formellen, gesetzlichen Ausdrücke und dieser Aufforderungsstil in der Sprache liegen mir nicht so.

Ich werde Mal noch ein zwei Leute ansprechen, ob die das noch weiter übersetzen können. Klasse wäre natürlich gerade aus dem Umfeld ehemaliger Flüchtlinge von vor ein paar Jahren, Leute zu finden, die es auf arabisch, farsi, kurdisch, türkisch und so weiter übersetzen. Denke damit kommen wir noch deutlich weiter.

Der englische Text gefällt mir schon sehr gut, kurz knapp und prägnant. Die deutsche Fassung könnte man noch etwas punktuieren. Man merkt schon, dass das die erste Fassung war :wink:

Wie wollen wir die Text verwalten? Hier in diesem Thema werden sie schnell untergehen.

  1. Möglichkeit: Die Beiträge in ein eigenes Thema ausgliedern und pro Sprache einen Beitrag anzulegen
  2. Möglichkeit: Github. Das hätte meiner Meinung nach den Vorteil, dass wenn man an der deutschen Version etwas ändert, der jeweilige Übersetzer sich das commit ansehen kann und dann direkt sieht, wo etwas inhaltlich geändert wurde. (Ideal wäre, wenn Github eine Einstellung hat, dass jeder schreiben darf.)
  • Als Wiki-Beiträge in einem eigenen Thema hier im Forum
  • Github zwecks besserer Versionierung

0 Teilnehmer

Und noch ein letzter Punkt, der mir eigentlich sehr wichtig wäre: Das ganze ist ja schon sehr typisch deutsch. Da bewerfen wir die Leute erstmal mit einer ganzer Menge Regeln.

Am Ende sollte man noch einen Satz schreiben wie:

Bitte beachtet diese Verhaltensregeln, dann könnt ihr Freifunk gerne unbegrenzt nutzen, um euch zu informieren, eure Lieben zu kontaktieren. Freifunk ist ein gemeinnütziges Projekt um allen Menschen in Deutschland ein kostenloses, uneingeschränktes Netzwerk zur Verfügung zu stellen, über das man auch das Internet nutzen kann. Viel Spaß mit Freifunk!

Grüße
MPW

2 Likes

In einem Pad ließen sich ebenfalls mehr als 20 Zeichen unterbringen.

So ich habe die Wikifunktion hier in den Beiträgen abgeschaltet: GitHub - MPW1412/Freifunk-Gebrauchsanweisung: Regeln Gebrauchsanweisung / Terms of usage for Freifunk

Jeder, der hier postet, bekommt natürlich dort Schreibrechte. Eine vollkommene Freischaltung, wie bei einem Wiki, scheint es nicht zu geben. Aber ein Wiki dafür aufzusetzen ist mir jetzt zu aufwändig.

Schickt mir bitte eure Benutzernamen, dann schalte ich euch frei.

Wenn ihr kein Github nutzen möchtet, könnt ihr Änderungswünsche auch hier posten und insbesondere neue Übersetzungen übertrage ich natürlich jederzeit gerne!

/edit: Ich hab Mal den „Spaß mit Freifunk“-Absatz in alle drei Versionen eingefügt.

Idee: Wie wäre es, wenn wir das direkt mit Latex in PDFs gießen? Latex-Quelltext kann jeder editieren, nur dieser würde im Repo gespeichert. Und dann setzen wir irgendwo einen kleinen Dienst auf, der bei neuen Commits, die geänderten texs neu kompiliert? Gibt es sowas vllt. sogar schon fertig?

1 Like

Toll gut formuliert, sollte man veröffentlichen.

1 Like

Bevor wir das mehrfach übersetzen lassen, Kollegen hier aus Münster haben Übersetzer für Italienisch, Türkisch, Albanisch, Hindi und Arabisch am Start. Nicht, dass wir da parallel Leute drum bitten, das wäre blöd.

3 Likes

Schon angeschoben? Cool.

In Kürze sollte ich eine Übersetzung ins Kurdische (Kurmandschi, ISO Code: sdh) erhalten. Die werde ich dann einstellen.

4 Likes

Persisch ist online. Da sich herausgestellt hat, dass txt wohl keine rechtsbündige Schrift kann, hab ich es, wie vom Übersetzer angefertigt, im rtf-Format gelassen.

Bei mir im Browser zeigt er nur Müll an, aber wenn ich es mit LibreOffice öffne sieht es aus, als wäre der Schriftsatz korrekt. Ich kann es ja nicht beurteilen, sieht aber iwie richtig aus.

Grüße
MPW

Ob RTL funktioniert hängt vom Editor ab. Das RTF wird bei mir in LibreOffice nicht rechtsbündig angezeigt. Kopiere ich den Text aus LibreOffice in gedit wird er korrekt rechtsbündig angezeigt.

Danke für die Übersetzung, aber da sind noch ein paar Fehler drin, ich kümmere mich am WE mal drum, evtl. bekomme ich bis dahin auch einen Muttersprachler dazu, es gegenzulesen.

Ich habe 7 Beiträge in ein neues Thema verschoben: Piktogramme als Nutzungsanweisung

Ich halte von der Piktogrammidee nichts.

Es gibt ein technisches Problem mit dem Ausgliedern der Beiträge… vielleicht klappt es morgen oder jemand anderes versucht es? Mir wird immer „es ist ein Fehler aufgetreten“ angezeigt.

@Benedikt_Wi: Du beziehst dich auf die französische Übersetzung? Ja nur zu gerne, ich weiß mich zu verständigen, aber dass da Fehler drin sind, ist ziemlich sicher :).

/edit: Es ist mir endlich gelungen die Piktogramm-Beiträge auszugliedern.

Für mich ist das einfach keine Alternative und ich empfinde es als geringschätzend, wenn Community-Mitglieder, nachdem wir hier einige Stunden Arbeit investiert haben, das schlecht machen. Die können ihre Idee ja gerne woanders weiter verfolgen.

Ich denke nicht, dass man mit Bildchensprache den Leuten verdeutlichen kann, dass es scheiße ist, Müll rumliegen zu lassen.

Ich habe den Beitrag in ein vorhandenes Thema verschoben: Piktogramme als Nutzungsanweisung

Am Montag hätte ich schon einen Einsatzfall, kann man die Übersetzungen Leuten zumuten? :wink:

Also in einem Flüchtlingsheim, in dem ich letztens war, wurde völlig stumpf deutsch mit denen geredet. Ob die das verstehen oder nicht, war kein Kriterium. Das Personal, was dort arbeitet, konnte nämlich auch nichtmals englisch ;).

Von daher ist eine schlechte Übersetzung sicher besser als keine.

Hier gibts eine Kurzfassung in 12 Sprachen:

Arabisch

2 Likes