Mumble-Viewer für's Forum


#1

Falls jemand mit ruby-Knowhow Interesse haben sollte:

Es gibt einen Mumble-Viewer für Discourse, der jedoch seit lange Zeit nicht mehr gepflegt wird.
Zum Debugging gibt es eine Testinstallation.

https://github.com/nunof07/discourse-mumble/issues/4


#2

Oder anders gefragt:
Wenn es keinen engagiertes Talent in unseren Reihen gibt:
Auf welcher Freelancer-Börse könnte man nach jemandem suchen, der das hinbekommt und was müsste man dafür wohl veranschlagen?


#3

@adorfer
Besten Dank:
https://meta.discourse.org/t/paid-100usd-bounty-to-fix-mumble-plugin/73904


#4

Momentan hängt es daran, auf dem Mumble-Server das “ChannelViewerProtocol” zum Laufen zu bekommen.
https://wiki.mumble.info/wiki/Channel_Viewer_Protocol

Alle auffindbaren Implementationen des CVP scheitern entweder an

https://wiki.mumble.info/wiki/3rd_Party_Applications#Channel_Viewers

Falls jemand helfen möchte bei der Installation eines laufenden CVPs, bitte melden.


#5

Ich habe den mumble-Server jetzt zähneknirschend von Ubuntu 16.04LTS auf 14.04LTS downgedated.
Damit läuft der channelviewer (also das CVP) nun erstmal lokal.

Warum downdate? Weil MumPI nur mit ice maximal-version 3.5 funktioniert.
Und 3.5 gibt es als binary/deb nicht für Ubuntu16.04, lässt sich auch nicht forcen, weil irgendwelche libraries inkompatibel sind.
Aus dem Source lässt es sich leider nicht compilieren, zumindest nicht von mir, weil ich nach gefühlt 12 bereinigten Abhängigkeiten immer noch kaum einen Schritt weiter war.
Man könnte jetzt versuchen, das MumPI auf mindestens die 3.6 zu portieren, aber leider ist das eine Doppelte Herausforderung, weil es gleich mit PHP7 kommt, was natürlich auch wieder an x Stellen hakt.
Sicher irgendwie zu leisten, aber nicht von mir. (Aber vielleicht finden sich ja noch Freiwillige)

Was kommt nun? Es hat sich jemand gefunden, der sich darum auf der discourse-Seite kümmert und jetzt seine erste Version gegenchecken kann.


Mumble.ffrl.de Status?
#6

MuhlisBC hat’s hinbekommen. Es war so ziemlich ein kompletter Rewrite.
Aber es scheint auf Anhieb zu funktionieren.

(Da fehlen jetzt noch ein paar Feinheiten/Features, aber das sollte jetzt hinzubekommen sein)

https://github.com/muhlisbc/discourse-mumble/commit/d98f1451c27066e7cc6a8373ef132c9a37250f0f


#7

Cool. Eventuell wäre es noch praktisch, dass die einzelnen Räume direkt aufgeklappt sind. Dann sieht man auf den ersten Blick wer online ist.


#8

Wo kann man eine Option finden um das in meinem Account zu deaktivieren (Mumble viewer und Chat)?

uBlock origin Regel hilft übergangsweise -> Einstellungen -> “My filters”

  • Bringt die alte Suche wieder, block Mumble und Chat.
https://forum.freifunk.net/assets/plugin-third-party-*.js

#9

Danke… So langsam Nerft die Plugin Schlacht ein wenig. :frowning:

Den Mumble Viewer und gelöst Button lass ich mir ja noch gefallen aber alles andere macht es nur schlimmer… Dieses Q&a Plugin find ich am schlimmsten.


#10

Zumindest mit meinen Javascript-Kenntnissen nicht hinzubekommen. PRs welcome…

Ich habe jetzt folgendes gebaut:

  1. Es werden nur noch Kanäle angezeigt, in denen auch Leute sind (und ggf. im Tree natürlich die Kanäle drüber).
    Man muss also nicht alles aufklappen um zu schauen, “wo die Leute sich verstecken”
  2. Die User-Zählung zeigt die Leute in “afk” nicht an und zählt sie auch nicht mit.
    (wenn “away - afk” gelistet ist, dann ist da jedoch mindestens ein client drin. Ansonsten ist der Kanal nicht sichtbar.)

grafik


#11

Die Reihenfolge der Regeln 1 und 2 müsste noch vertauscht werden. Erst die AFK-Leute wegfiltern, dann die Kanäle zählen, wo noch was übrig ist ;).

Und ich fände es eigentlich auch komfortabler, wenn es dann immer komplett ausgeklappt wäre, sodass man wirklich auf einen Blick sehen kann, wer online ist. Wenn ich erst noch drei Klicks brauche um den Verzeichnisbaum zu öffnen, kann ich auch schon Mumble starten.

Und für meinen Geschmack fehlt noch ein Hinweis auf Mumble allgemein und den Server, den es überhaupt anzeigt. Damit Neulinge auch eine Chance haben einzusteigen.


#12

Vielleicht kannst Du die Stelle identifizieren in:

Dito… das über die json-datei als “klickbaren Link” zu injecten war leider nicht erfolgreich.

Daher dieses Issue hier:
https://github.com/nunof07/discourse-mumble/issues/7