Municipalmap - Karte mit Gemeindegrenzen - Dokumentation und HowTo


#21

mhm, schau doch nochmal das du da eine künstliche (import time) - time.sleep(xy) einbaust … da die Webseite aus GB max 50000 requests pro Jahr erlaubt, die hast du dann ziemlich schnelle voll.
Achja und mein Provider hatte mich nachdem ich das Script nen paar mal hab laufen lassen auch für nen Tag abgeklemmt …“tcp flooding attack” angeblich

oder jemand™ baut einen eigenen mapit dienst für freifunk auf (siehe oben)


#22

Kann man das nicht cachen?


#23

Aktuell geht der install im Dockerfile teilweise. Server läuft aber ich fixe gerade noch das Daten importieren. Das ist Leider NICHT dokumentiert in Mapit :confused: .


Hier ist mein installer für Mapit. Das installiert docker und das nötige docker image was ich heute gemacht hat. es beinhaltet alle deutschen administrativen grenzen und ist als service installiert. (aktuell nur ubuntu unterstützt).

Die Daten für die Datenbank nehme ich von http://www.gadm.org/country

/* Der Server ist aber noch nicht im richtigen leben getestet (bin gerade dabei). /
/
EDIT: Ist getestet und Script geht damit scheinbar. (Keine Fehlermeldungen) */
EDIT2: Geht doch nicht so super. Scheinbar fehlen noch daten.

Zum laufen des script einfach runterladen. ausführbar machen und MIT sudo oder als root ausführen. (installiert pakete und sowas). Der Server ist nun unter http://localhost:8020/ erreichbar.

Das Docker zeug gibt es unter GitHub - Nordgedanken/mapit-germany-docker: Dockerized Mapit with German data


#24

Ach fast vergessen: im mkpoly script muss natürlich auch der domain name für die fetch url’s entsprechend angepasst werden :slight_smile:


#25

:slight_smile: OT: Boah, was ist das alt! Oder: Bin ich alt! :slight_smile:


#26

Naja bei fast 500 commits dazwischen (teilweise schwere bugs) sind 10 Monate viel :wink:


#27

Moin.

Ich war mal so frei und habe die Überschrift angepasst und verallgemeinert, da sich das Thema wohl nicht mehr allein auf Freiburg bezieht. :wink:

Gruß


#28

vielleich hat mir jemand eine Idee, ich habe nun recht große nodes.geojson Dateien
http://openfreiburg.de/freifunk/municipalmap-de/nodes.geojson hier am Bsp. A06 … also auf Übergeordneter Städtegröße/Landkreisebene … Die Datei hat aber in ihrem (unfertigen Zustand) schon 21MB … ich verspreche mir aber wundervolle Tiles … im Sinne der municipalmap

leider bricht die karte beim laden schon immer nach 1 MB ab, sodass der NIE die ganze Datei läd, wie kann ich das lösen ? edit: fixed, lousy connection


Municipalmap - Ganz DE nach Stadtgrenzen und Verwaltungbezirken (ohne MapIt)
#29

Moin.

Ich weis zwar nicht wie @DasNordlicht und @mtrnord das gemacht haben, aber in deren Übersichtskarte sind jetzt 4 Comunity`s eingeflossen.

Sauber Jung`s! :+1: :+1: Dankeschön!!!

Guggst du hier: https://map.oktarp.de/

Gruß


#30

Update zu meinem Docker: Es geht :slight_smile: aber nicht 100% :stuck_out_tongue: kann aktuell wegen eines Bugs in der Software nicht aktuelle und komplette OSM Daten einlesen. Die Daten die ich habe stocken aktuell bei vielen Anfragen, da die Daten die vorliegen nicht sehr detailiert sind


#31

Für ganz DE und skripte als mkpoly ersatz hier schauen Municipalmap - Ganz DE nach Stadtgrenzen und Verwaltungbezirken (ohne MapIt)


#32

@Nordrunner bist du zufrieden mit den karten … sonst könnt man viell noch was deichseln bis Anfang September … neben euer eigenen Karte gibts ja vergleichbar diese hier (wobei die eher Grob ist in der Legende, könnte viel feiner skalieren) Freifunk De Municipal Map - Knoten, Einzugsgebiete und Verbreitung und die nach Landkreisen Freifunk De Municipal Map - Knoten, Einzugsgebiete und Verbreitung


#33

Moin
@fuzzle Zufrieden? Spinnst Du jetzt?!?!?! :+1: :+1:
Ich bin begeißtert!
Ist schon komisch, welche Dynamik ein simpler Hinweis auf die Nutzung so eines Hilfmittels macht und ich danke allen Beteiligten dafür!!!
Wie schon öfters geschrieben, ist meine Begabung mit der Byteschubserei nicht so dolle. :unamused: Von daher bin ich immer wieder erstaunt, was so alles machbar ist.
Das Thema Karten ist auch hier bei uns, wie soll ich sagen, … angekommen?
Für den Zweck, den ich angeregt habe ( Freifunkpräsentation, in einer Bürgermeisterrunde, von 7 verwalteten Gemeinden, in dem entspr. Amt), haben die Fachleute was zusammengetragen und kreiert. Das Ergebnis ist hier zu finden: https://map.oktarp.de/
Frank @DasNordlicht und Marcel @mtrnord haben da wirklich tolle Arbeit geleistet.
Auch nach Bekanntmachung des Termins auf der Mailingliste des FF Nord, war die Unterstützung klasse.
Was uns einen kleinen Dämpfer verpasst hat, ist der Zeitrahmen den man uns zugesteht. 15 Minuten soll der “Showdown” dauern. Das ist wirklich nicht viel und wir überlegen, welche Informationen wir da “reinpacken” sollen. Mehr als einen allgemeinen Umriss, was Freifunk ist und wofür es steht, ist da wohl kaum möglich.
Na ja, das Interesse ist geweckt und wir haben einen Fuß in der Tür. :blush:
Die mediale Komponente steht. Nun sind wir dran ein Handout für die Beteiligten zu erstellen, was dabei helfen soll das Vorgetragene zu verdauen und bei Fragen entsprechende Informationsquellen zu liefern.
Als äußerst Hilfreich, erachten wir ein Dokument von Daniel Ehlers und Sven Stückelschweiger zum Tourismustag Schleswig-Holstein am 26. November 2015 in Husum, welches sogar von der IHK in ihrem Webauftritt zu finden ist: https://www.ihk-schleswig-holstein.de/blob/swhihk24/servicemarken/branchen/downloads/2995280/bf67031605beda62652da597e3924938/Forum-4_Freifunk-data.pdf . Auch an diese Menschen geht mein großer DANK. :+1:
Wenn also noch mehr solcher erhellenden Medien existieren, immer her damit!

Entschuldigt bitte wenn es ein wenig ausschweifend und off toppig geraten ist. :innocent: Aber für mich pers. ist das schon eine große Sache und: Ick freu` mir über die tolle Unterstützung von EUCH!

Gruß und habt ein erholsames Wochenende


#34

Moin

Nachtrag @fuzzle

Was mir aufgefallen ist, ist, daß Knoten, die Umlaute in ihrer Benennung haben, nicht aufgeführt werden!
Konkret wäre da Sörup, zu finden in der Map von FF Nord, bei mir da Oben (Kreis SL-FL). Hast du da mal eine techn. Hintergrundinfo? Jupp, wir haben da viele Ü`s und sowas!

Gruß


#35

mhm, hatte da skriptprobleme und dann schlicht alle umlaute und ß und sonstwas rausgeworfen! … kein dülmen, straßburg … die sind schon alle da, nur eben als dlmen und straburg …
abgesehen davon, ich denke du meinst “Regionen die Umlaute haben” und nicht “Knoten” … sonst hab ich nicht verstanden in welcher Karte, welche Knoten fehlen (bsp. wär chic)


#36

Moin

@fuzzle Man, du hast natürlich recht. Mein Fehler! :pensive:

Nicht deine Karte, sondern unsere Version. Und es ist eine Gemeinde, die mir iwie fehlt. Und das ist eben Sörup. Zwar nur ein Knoten bisher, aber immerhin.
Und da bist du NICHT der richtige Ansprechpartner. :yum:
Nochmals Danke für euren Einsatz.

Gruß


#37

taucht der denn in der Freifunk-Karte.de auf, respektive in dessen gpx-file auf?


#38

Moin.

Du @fuzzle, soweit ich weis werden die verwendeten Daten direkt bei den entspr. Karten der Comunity`s abgeholt und verwurstet. Sörup taucht zumindest richtig auf der Karte von FF Nord auf ( https://mesh.nord.freifunk.net/#!v:m;n:74ea3ade19be ), deshalb wundert mich das ein wenig. Ist aber nicht wirklich schlümm.

Mach dir da mal keinen Kopp.

Hab ein schönes, sonniges Wochenende.

Gruß


#39

@Nordrunner , ja das korrekt, die Daten werden bei den Karten (bzw. deren Backenddateien) abgeholt, welche Karten aber abgefragt werden steht in der API - Liste. (plus ein paar manuelle Anpassungen von @StilgarBF für die Freifunk Karte) - und er stellt wiederum die gpxfile zur Verfügung die ich dann für die municipal-demap verwurschtle.
Die Frage daher, ist das in eurer meshviewer Karte? , wenn ja, ist der überhaupt in der freifunk-karte unter den koordinaten, als on/offline


#40

Moin
@fuzzle Ich kann dir diese Fragen wirklich kaum beantworten. :relieved:

Ich habe jetzt mal 2 Karten abgeklopft. Zum Einen die Freifunk-Karte.de = Check, ist da .
FF Nord Karte = Check, ist auch da.

Soweit ich weis, holt sich die Software, läuft wohl in einem “Docker”, die Jsons direkt bei den Comunitys (FF Nord, FF Flensburg, FF Kiel und FF Lübeck.

Genaues kann da bestimmt @mtrnord zu sagen.

ABER!, der steckt momentan in einem Projekt bei sich im Ort und ich möchte ihm da nicht die Zeit stehlen.

Gruß