Neue Websites für Verein und Rheinland ISP

…da würde Ich ja eher die Vereinshomepage wegwerfen, da dort weder offizielles Protokolle etc (statischer Inhalt) noch die Communinties vor Ort zu finden sind.
Nutzwert für uns: 0

Das Wiki hat halt aktuelle und unaktuelle Infos. Allerdings helfen uns die aktuellen hier und da zumindest praktisch.

Wie verbessern wir das?
Wer verbessert das?

Das sehe ich auch so, das Wiki ist schon okay, müsste nur von allen konsequent um veraltete Infos bereinigt werden. Da kann jeder bei helfen! Löschen ist keine Option…

Wenn die anderen Domänen unser Kontakt Snippet bei sich einführen und ihre Communities im Repo pflegen würden, dann könnte man die Community Listen zentral aus dem Repo dynamisch benutzen, um die Communities und Kontakte auf der Vereinshomepage anzuzeigen.

Das wäre das da: GitHub - ffruhr/website-stuff: official freifunk ruhrgebiet website

Dann haben wir mit der http://map.freifunk-ruhrgebiet.de/counts/ auch schönes Zahlenmaterial das man einbinden kann.

Auf die Seite des Rheinland ISP sollte dann auf jeden Fall verlinkt werden http://www.ffrl.de die dann auch noch gebaut werden muss.

Insgesamt müsste da auch stark aufgeräumt werden, sowie modernisiert werden mit Facebook Integration, etc etc.

Sollen wir das mal als Projekt quick and dirty nebenher angehen?

Ich sehe noch keinen Grund dafür das ISP/Backboneprojekt von der Vereinsseite auszulagern. Vielleicht fehlen mir noch die Argumente dafür, aber aktuell bin ich dagegen für noch mehr Zerfaserung zu sorgen.
Wir haben Communitiy Seiten, wir haben Communities ohne eigener Webseiten
Wir haben Domänenseiten, wir haben Domänen ohne Webseiten
Den Backbonefoo jetzt auch noch auslagern?

Es ist jetzt schon schwer genug irgendwie alles möglichst übersichtlich darzustellen.

Kann man auch mit in die Vereinsseite einbauen, ich hatte nur das Gefühl, dass die Meinungen in der jüngsten Vergangenheit in diese Richtung tendierten, um eine klarere Linie zwischen den Freifunk Betrieb des Vereins und den Provider Betrieb des Vereins zu bekommen.

Die jetzige Homepage ist quasi auch nebenher quick and dirty entstanden, ob dann jetzt besser wird?

Kennt niemand einen Kommunikationsdesigner der und helfen könnte das mal richtig zu machen? Ich frag mal @SuddenGrey

Der Verein macht derzeit ja Freifunk- UND Providerbetrieb, daher wäre ich für eine schicke Kombi.

Optisch und inhaltlich ein besseres Ergebnis aus dem Stand aufzusetzen sollte kein Problem sein…

Klingt spannend, wie kommen wir dahin? Parallele WP-Installation und Switch wenn fertig?

Das wäre zumindest der einfachste Weg, wenn man eine parallele WP Installation zur Entwicklung benutzt, auf die dann die Domain geschwenkt wird, sobald es „fertig“ ist.

Okay. @Cyrusfox, kannst Du eine parallele Instanz auf dem Webserver aufsetzen?
Dann ein Grunddesign was die Struktur des Vereins darstellt, inkl. Providerfoo und dessen Zweck und Philosophie.

Den Seitenrelaunch könnte man dann zusammen mit der offiziellen Ankündigung des Providers machen.

1 Like

Ich kann gern helfen, dann bitte ich darum mich mal mit jemandem einen Tag irgendwo einzuschließen, damit wir das machen können. Wenn ich es zwischendurch nach der Arbeit machen muss wird das schwer :smile:

Die schnellste Nummer wäre imho, eine bestehende Seite zu clonen / ein bestehendes Theme als Basis zu benutzen, das bereits im aktuellen CI ist - beispielsweise die Ruhrgebietsseite, da diese bereits Wordpress ist.

Dann startet man nicht bei 0, sondern kann direkt in die Umsetzung der Änderungen, Menüs und Inhaltsseiten einsteigen.

1 Like

Ich biete mich an :wink: - wir bekommen eine WP-Installation, auf der wir uns austoben können.

1 Like