Privates WLAN als zusätzliche SSID auf dem Freifunkrouter


#1

wer an seinem FreifunkRouter sein eigenes Heimnetz “repeaten” (korrekt Bridgen) will, kann
das auf folgende Weise tun.
Ich gehe dabei davon aus das er mit dem
Kabel über den blauen Port an eurem Heimrouter angeschlossen ist.
Das Beispiel funktionierte an einem 842 mit Gluon 2016.2.6 , und startet sich bei jedem Bootvorgang neu
(ich hab das gerade gemacht und teil das gerne mit euch)

Technisch : es wird das neu eingerichtete Wifi Netz mit dem blauen Port gebridged - sodass dieser Quasi wie direkt an dem Uplinkrouter dran ist.
Es ist zwingend notwendig das dort auch ein Uplink vorhanden ist. Wer seinen Uplink auch via Wifi möchte, sollte unter dem folgenden Link nachsehen. Das neue IF was dabei angelegt wird, würde man dann analog auch in die br-wan bridge hängen
Beschreibung in externen Router/Heimnetz einloggen Bsp
@MPW weisst darauf hin das es ein Gluon Paket dazu gibt mit ähnlicher funktionlität gluon-luci-private-wifi

was man tun muss

eine Datei extranetz auf dem Router anlegen und die mit
chmod a+x extranetz ausführbar machen

Inhalt der Datei :

#!/bin/sh
: ${foomac:=42:42:23:$(date +%H:%M:%S)}
ffssid=netzname
ifid=rhausextra
wifipass=geheimespassword

                uci set wireless.rhaus_radio0=wifi-iface
                uci set wireless.rhaus_radio0.ifname=$ifid
                uci set wireless.rhaus_radio0.network=$ifid
                uci set wireless.rhaus_radio0.disabled=0
                uci set wireless.rhaus_radio0.device=radio0
                uci set wireless.rhaus_radio0.mode=ap
                uci set wireless.rhaus_radio0.macaddr=$foomac
                uci set wireless.rhaus_radio0.ssid=$ffssid
        uci set wireless.rhaus_radio0.encryption=psk2
        uci set wireless.rhaus_radio0.key="$wifipass"
sleep3
wifi
sleep 3
brctl addif br-wan $ifid
exit 0

man kann dann die Datei noch mit in die /etc/rc.local vor die Zeile mit
exit 0 eintragen, dann sollte das laufen.
(früher musste man diese Datei auch ausführbar machen)


Privates W-Lan aktvieren über ssh
Thema aufgeteilt, #2

5 Beiträge wurden in ein neues Thema verschoben: Diskussion zu Erklärbar „Privates WLAN als zusätzliche SSID auf dem Freifunkrouter“


Diskussion zu Erklärbar „Privates WLAN als zusätzliche SSID auf dem Freifunkrouter“