Router aus Karte verschwunden

Hi,

bis gestern hatten wir noch vier aktive Router in der Liste. Heute morgen sah ich allerdings das sich einer verkrümelt hatte.

Nun Frage ich mich wie dieses möglich ist?

Hat wer eine Idee? Router fing auch mit ff-kr an.

Gruß
Thomas

Welche Gluon-Version läuft auf der Karre? Unter Version 0.4 hat sich mein WDR3600 auch häufig von der Karte verabschiedet. Ab Version 0.5 ist das nicht mehr aufgetreten.

Ab und an „verschwindende Router“ passieren schon mal, insbesondere wenn die Verbindung (die DSL-Anbindung) gut ausgelastet ist. Normalweise™ kommen die aber binnen Stunden wieder zurück.
(Und waren „vor Ort“ auch die ganze Zeit verfügbar/nutzbar.)

Da läuft eine 0.5 drauf.

starte mal alfred auf der node neu :wink:

Bei mir seit Samstag Mittag 2 Router verschwunden - einer von denen müsste ganz sicher angezeigt werden, da er definitiv am Stromnetz hängt.

Seit Sonntag ein weiterer verschwunden (CopyEbertgalerie) - dieser ist definitiv im Netz, weil ein anderer (Uecker) nur über ihn Verbindung bekommt. Und dieser wird angezeigt.

Seit Sonntag auch Cafee Faber verschwunden - und dieser Router ist auch ziemlich sicher online.

Alfred neu starten? Wie ist das gemeint?

@Enrique
Scheint im Rheinufer aber derzeit auch zu passieren.
Es verschwinden auch Nodes von der Karte, auf die man sich nach wie vor per SSH einloggen kann, von von der Kommandozeile „IPv6“ Pings ins Internet hinbekommen (www.heise.de…)
Und bei denen auch ein „batctl o“ eine ewig lange Liste mit ziemlich aktuellen Timestamps auswirft.

Will sagen: Diese Router funtkionieren offensichtlich, sind halt nur von der Karte weg, weil vermutlich der „alfred“ irgendwo strauchelt. (Ob lokal oder sonstwo: Keine Ahnung)

z.B. sind im Rheinufer gefühlt 50% der Knoten aus der Karte gefallen. Normalerweise sollten das so um die 150 Nodes sein:

p.s: Ein paar Minuten später alles wieder normal, 180 nodes.

Das ist natürlich ziemlich blöd für einen Router im besagten Halogen-Lampen Laden. So ist es nicht wirklich möglich zu überprüfen, ob er ein Signal bekommt oder nicht. Gibt es Infos wann der Herr Alfred seinen Bummelstreik beendet?

Tja… kann ich wenig zu sagen.
Hast Du die IPv6-Adresse [fd0a:…] von den betroffenen Nodes?
Dann könnte man dafür evtl. ein separates Script bauen.

Der zweite taucht gar nicht auf - da schaue ich gleich mal was man da ändern kannn - hier Daten des LAN Routers:

},
„node_id“: „6466b34ef61a“,
„hostname“: „FF-Gelsenkirchen-Halogenial-Neu-2“,
„hardware“: {
„model“: „TP-Link TL-WR740N/ND v4“
},
„owner“: {
„contact“: „freifunk@faktur.org
},
„software“: {
„fastd“: {
„version“: „v14“,
„enabled“: true
},
„autoupdater“: {
„enabled“: true,
„branch“: „stable“
},
„firmware“: {
„base“: „gluon-v2014.3“,
„release“: „0.5“
},
„batman-adv“: {
„version“: „2013.4.0“
}
},
„processes“: {
„total“: 65,
„running“: 3
},
„gateway“: „04:bf:ef:ca:fe:01“,
„idletime“: 6223.74,
„traffic“: {
„tx“: {
„packets“: 1866,
„bytes“: 292754,
„dropped“: 81
},
„mgmt_tx“: {
„bytes“: 35622161,
„packets“: 232282
},
„rx“: {
„bytes“: 30628285,
„packets“: 282575
},
„mgmt_rx“: {
„bytes“: 48349433,
„packets“: 400270
},
„forward“: {
„bytes“: 11624,
„packets“: 115
}
},
„uptime“: 11299.47,
„memory“: {
„free“: 2188,
„cached“: 6332,
„total“: 29212,
„buffers“: 1836
},
„loadavg“: 1.23
},
„e8:94:f6:d4:3a:32“: {
„location“: {
„longitude“: 6.457156,
„latitude“: 51.659317
},
„network“: {
„mac“: „e8:94:f6:d4:3a:32“,
„addresses“: [
„fda0:747e:ab29:cafe:ea94:f6ff:fed4:3a32“,
„2a02:f98:0:26:ea94:f6ff:fed4:3a32“,
„fe80::ea94:f6ff:fed4:3a32“
],
„mesh_interfaces“: [
„ea:94:f6:d4:3a:31“,
„ea:94:f6:d4:3a:32“,
„ea:94:f6:d5:3a:32“
]
},

Kann man nur auf das neue Release hoffen, das nun als Zwischenrelease erscheint.

Bis dahin hilft nur ein Restart des Alfred über SSH, aber kann natürlich kein Dauerzustand sein…

Zur Zeit sind 4 Router verschwunden und bei zweien dieser von der Karte verschwundenen sucht das Smartphone vergeblich eine IP Adresse. Manchmal folgt die Meldung „schlechte Internetverbindung - wird deshalb geschlossen“ - das ist für mich etwas kompliziert, weil wir hier die Backen aufgeblasen haben und per Newsletter ein stabilés Netz behauptet haben.

Nachtrag - kann es sein, das Router sich gegenseitig stören?

Hallo,

bei mir stellt sich das Problem wie folgt da:

Der Knoten (z.B. FF-E-Bdorf-Paehler-01) wird zwar in der Liste aufgeführt und funktioniert auch, aber ich kann ihn weder per ping noch per SSH über seine IPv6 Adresse erreichen.

Andere Knoten (z.B. ff-do-piraten-01) dagegen kann ich problemlos erreichen.

Das Problem tritt bei mir seit dem Wochenende auf.

Gruß Jörg

Wenn ich mir di eMap anschaue, dann fehlt da immer wieder Minutenweise gefühlt die Hälfte der Nodes.
Die Knotenzahl hüpft dann zwischen 70-80 und 160-190…

Und es sind auch (fast immer) die gleichen Knoten, die „übrig bleiben“.
Wobei die Knoten, die bei mir herausfallen durchaus noch per SSH erreichbar sind und deren „batctl o“ gibt viel aktuellen Output.
Von daher ist mir nicht klar, ob wir es nur mit einem Phänomen zu tun haben, oder mehreren Fehlerbildern, die sich so geschickt überlagern, dass man die Einzelnursache als User nicht findet.

Aber was die „Bewerbung“ anbelangt: Ich tue mich damit auch schwer, weil ich noch nicht das Gefühl habe, damit was anzupreisen, was ich guten Gewissens einem „Nuranwender“ („Router aufstellen und vergessen“) empfehlen kann.

Hier wird über das Ruhrgebiet gesprochen, bitte nicht durcheinander würfeln!

Apropos, das Bugfix Release 2014.3.1 ist gestern erschienen, @pberndro backt uns nun eine stable Version, die dann nach kurzer Testphase ausgerollt wird…darin ist auch eine neue Alfred Version enthalten, die dann die Probleme hoffentlich löst…

3 Likes

Das hört sich toll an! Kommt das schon als Stable oder auf dem Beta-Channel?

Gibt es eigentlich einen Changelog zu dem Release?
Würde mich mal interessieren was sich da alles geändert hat.

Release Notes!

http://gluon.readthedocs.org/en/v2014.3.1/releases/v2014.3.1.html

So sicher wie das Amen in der KIrche, werde ich mich schon sehr bald damit rumschlagen müssen, warum die einen auf der Karte angezeigt werden und die anderen nicht. Wäre schön, wenn ich nicht allzuviel Zeit mit Trostpflasterei verbringen müsste. Mißtrauen & Missgunst zieht zu viel Energie ab.

Heute morgen habe ich einige von der Karte verschwundene Router überprüft. Manche laufen stabil und schnell - mindestens einer schwankt zwischen 19-32 Mbps - und: schafft keine Internetverbindung.

Neben den verschwundenen Anzeigen bringt mich das natürlich in Erklärungsnöte die ich eigentlich nicht wirklich haben will…