TL-WR841ND Version 11 Firmware [ddorf und ffdus]

Wie blinkt denn das Schloss-Symbol? etwa im 1s-Takt?

Ich habe mir ein „frisches“ Gerät besorgt (via Mindfactory.de) und es getestet.
Scheint zu funktionieren mit der extierenden Firmware.
Siehe auch:

@Hansi
Ich würde vorschlagen, dass wir uns das mal „live“ anschauen. (->PM)

Ach Andreas ich glaube du bist sehr unentspannt oder möchtest gerne streiten , ich kann dir versichern das ich keinen Streit suche und für so Kindergarten Aktionen nicht bereit stehe.

Und ja du hast installiert , aber mit mir gemeinsam und es war ein Projekt der Düsseldorfer Community die den Verein gegründet hat. Denn die Anfrage von dort ist über die Düsseldorfer Community bzw mich gelaufen . Und ich habe die Verhandlungen dort geführt. Auch Hardware habe ich dort auch auf meine Kosten rein gesteckt . Aber vielleicht du mehr als ich , vielleicht aber nicht . Nur stehe ich nicht auf dickmeasuring contest und daher lasse ich dir gerne dort den Vortritt. Es ist der 1. Advent und ich bin doch in Weihnachtsstimmung also viele Spaß mit deiner Art :wink:

Der Satz „Wenn man dann von der echten Düsseldorfer zu einer Splitter Domain wechselt kann es passieren das man der Support und Mesh von der echten Düsseldorfer verliert.“
stammt von Dir.

Ebenfalls die Frage „wer hat eigentlich veranlasst das von der Düsseldorfer Domain die mit dem Verein uns seinem Vorstand und mir und Freifunk Düsseldorf eV abgesprochen war hin zu Fliegern geändert wurde .“

Mag sein, dass Du sie nicht ernst gemeint hast.
Aber andere hier Mitlesende wissen vielleicht nicht, dass es zu dem Zeitpunkt weder einen Düsseldorfer Verein, noch eine wie auch immer „offzielle“ Düsseldorfer Freifunk-Domain gegeben hätte.

Und wenn es um die Frage geht, „wer hat verhandelt“: Den Support und die Klagen ob der katastrophalen Performance im Rheinufer und die immer wieder aufgeschobenen Vertröstungen über „bald wird es besser“ habe ich entgegengenommen. Der Debugging-Support aus dem Rheinufer (und deren Admins) war optimistich gesprochen „eingeschränkt“.

Und um auf den „Kindergarten“ zurückzukommen: Fasse bitte Deine eigene Nase!
Hier geht es darum ein Installationsproblem zu lösen (siehe mein letzter Post), aber nicht darum, wer wann was mit welchem nicht existenten Vorsitzenden nicht abgesprochen hat. (Wenn Dich das interessiert, mache bitte einen neuen Thread auf.)

Andreas ich habe eben mal die Suche bemüht , aber ohne den Anspruch auf Korrektheit zu beanspruchen folgendes gefunden :smile:

August 2015
Wir haben in Gerresheim den 1 Kleingärtnerverein mit Freifunk flächendeckend versorgt.
„Im Brühl“ e.V. „ ( 1. Kleingartnerverein in DUS flächendeckend online mit Freifunk )

Juli 2015:
Da wir momentan knapp 800-900 Nodes + 1400 Clients haben, müssen wir einen letzten Netsplit für Rheinufer durchführen. ( aus Netsplit Rheinufer )

Im September 2015 wurde aufgrund des starken Wachstums des Freifunk-Netzes in Düsseldorf ein Domainsplit notwendig. Die Domäne „Freifunk Flingern“ (FFDUS) wurde von der Domäne „Freifunk Düsseldorf“ (FFDDORF) abgespalten und damit eigenständig. ( aus Über uns | Freifunk Flingern Düsseldorf )

Damit kannst du selbst beurteilen wir der zeitliche Ablauf war.
Und ich muss dir absolut recht geben das wir beide hier den Trend trollen und ich könnte sogar der Initiator davon sein. Nur kann ich nicht verschieben, habe keine Rechte , aber aus meiner Sicht können wir damit aufhören denn ich bin nicht Rechthaberisch nur lasse ich mir ungerne Lügen unterstellen…

Aber um auf die richtige Diskussion zurück zukommen, ich könnte dir einen 841 V 11.1 überlassen zu testen, habe einige auf Lager. > kann dir sogar bei dir in DUS vorbeibringen wenn du möchtest.

Habe heute abend zwei Router „1:1“ getauscht.

Router waren im Gluon-Setup-Mode, mit ff-Münster-FW bzw einer anderen.
Einmal „Sysupgrade“ (Konfiguration behalten: uncheck) auf die L2tp-Stable „2016051602-sta / gluon-v2016.1-128-g40d087d“ vom 16.05.2016 (Datei)
Nochmal den Setupmode abgenickt.
läuft!

Was es jetzt techisch gewesen ist: Ist nicht zu klären.
Ich gehe bis auf weiteres davon aus, dass evtl. am enorm lahmen dhcp-server im Setup-Mode gelegen haben könnte, dass der Setup-Rechner den Node einfach nicht (mit der richtigen IP) gesehen hat.

Hier der aus obigem Posting:


2 Likes

Hallo zusammen,

ich bin neu hier und Amazon hat mir gerade einen WR841N V11.0 geliefert.
Hier Index of /gluon/beta/factory/ bzw. hier Index of /gluon/beta/sysupgrade/ habe ich die jeweilige Beta für die V11 heruntergeladen.
Allerdings funktioniert das Upgrade über das TP-Link Webinterface nicht:

Error code: 18005
Upgrade unsuccessfully because the version of the upgraded file was incorrect. Please check the file name.

Muss man da was beachten? Oder läuft das nur per TFTP?

EDIT: Gleiches Ergebnis mit dem Experimental-Zweig

sicher dass du einen v11.0 und nicht v11.1 hast? sollte aber trotzdem gehen, für tftp hatten wir vor sehr kurzem hier die beschreibung wie das geht:

sicher dass du einen v11.0 und nicht v11.1 hast? sollte aber trotzdem
gehen, für tftp hatten wir vor sehr kurzem hier die beschreibung wie das geht

jop. war bei mir, und ich hab auch einen v11.0

Gruß, OEi

Ah, vielen Dank für den Tipp mit atftpd. Ich hatte den tftpd, der mit FreeBSD ausgeliefert wird, genommen und der ist anscheinend auch zu langsam. tcpdump hatte da auch timeouts angezeigt.
Mit nem nachinstallierten atftpd funktioniert es. Jetzt werde ich den Router mal konfigurieren…

ich hab mich da missverständlich ausgedrückt,nicht atftp ist zu langsam - sondern das IF an einem Computer kommt zu oft zu langsam hoch und muss dann ja noch konfiguriert werden, bevor es korrekt auf die tftp Anfrage reagieren kann. Da hilft ein switch dazwischen - möglichst stupide, der dafür sorgt das dein IF schlicht richtig konfiguriert oben bleibt.
however,schön das es geklappt hat

Ach so. Danke für den Hinweis. Inzwischen ließ es sich ja installiert. Hätte ich jetzt kein DSLite bei UM würde es wahrscheinlich auch funktionieren. :frowning:

Ich wollte hier auch gerade nur noch mal bestaetigen, dass ich einen 841 V11.1 per tftp mit Ddorfer beta Factory-Image 1.4.2-72 erfolgreich geflashed hatte.
Aufkleber im Prinzip siehe oben. Per TPLink Web Gui bekam ich dieselbe Meldung wie auch oben. Aber auch noch eine Variante davon, die sich dann in die obige verwandelte nach Kürzung des Namens.

Die installierte FW war urspruenglich auch die 150616.
Aber diese hatte ich selber mal auf die neuere Original SW TL-WR841N(EU)_V11_160325_1473219209872x.zip
gebracht, weil ich erfolglos mal mit IPv6 experimentiert hatte. Das hat dann btw weiterhin nicht geklappt.

tftp scheint der einzig sinnvolle Weg zu sein.

Ich verwende übrigens tftpd64 in Verbindung W7 und das macht in Punkto Connectivity beim Start keinen Aerger und erfordert keinen Switch.

1 Like